Miniatur-Welt ganz groß

04. Oktober 2016 09:03 contrast media Hafencity,Kunst , , Kommentare deaktiviert für Miniatur-Welt ganz groß

Die Speicherstadt im Miniatur Wunderland

Hamburgs Miniatur Wunderland ist Deutschlands größte Touristen-Attraktion. Laut einer jährlich herausgegebenen Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus nach den im Ausland beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland liegt die 1490 Quadratmeter große Mini-Welt in der HafenCity auf Platz 1 – noch vor dem Schloss Neuschwanstein, dem Brandenburger Tor oder dem Kölner Dom.

Bella Italia im Miniatur Wunderland

Bella Italia im Miniatur Wunderland

Die von den Zwillingen Frederik und Gerrit Braun vor 15 Jahren ins Leben gerufene Mini-Welt hat sich inzwischen zur größten Modelleisenbahnanlage der Welt entwickelt. Neben Sehenswürdigkeiten aus Hamburg sind hier inzwischen auch Bauwerke aus aller Welt vertreten. Erst kürzlich eröffnete das in vier Jahren in feinster Kleinarbeit entwickelte „Bella Italia“ unter anderem mit Vesuv, dem Petersdom und dem Colosseum,

Die Köhlbrandbrücke

Die Köhlbrandbrücke

Auch der im Rahmen des Filmfest Hamburg in der Hansestadt anwesende Hollywood Star Ewan Mc Gregor ließ es sich nicht nehmen, die Miniatur-Welt zu besichtigen.

Der Kommentar von Frederik Braun: „Als ich eben von dem Ergebnis gehört habe, wäre ich fast vom Stuhl gefallen. Unfassbar. An unseren Besucherzahlen und etlichen TV-Berichten konnte man in den letzten Jahren zwar sehen, dass wir im Ausland immer beliebter werden. Damit hätte ich aber nie gerechnet. Es macht mich unendlich stolz und ich hoffe, dass dadurch noch mehr Leute nach Hamburg und in den Norden kommen.“

Liste der Top 100 Sehenswürdigkeiten


Kategorie:
Hafencity, Kunst
Autor:
contrast media am 4. Oktober 2016 um 09:03
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.