Großsegler Mir begrüßt Hamburg bei Hafenfest

05. Mai 2017 18:52 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Geschichte,Hafen,Hafencity,Hamburg-Mitte,Museen,Veranstaltungen , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Großsegler Mir begrüßt Hamburg bei Hafenfest

Der russische Großsegler Mir führt die Einlaufparade des 828. Hafengeburtstag an

Mit der Einlaufparade startete heute der 828. Hafengeburtstag bei etwas nieseligem Wetter. Trotzdem war das Elbufer vom Holzhafen bis zur Kehrwiederspitze gesäumt mit vielen Besuchern, die die Schiffe der Parade angeführt von dem russischen Großsegler Mir begrüßten. 

Mit Salutschüssen und der dem Läuten der Schiffsglocke eröffnete Bürgemeister Olaf Scholz gemeinsam mit André Sobczak, dem Vizebürgermeister der Stadt Nantes, das größte Hafenfest der Welt. Die französische Stadt an der Loire ist in diesem Jahr Partnerstadt der Geburtstagsparty und wartet an der Kehrwiederspitze mit heimischen Spezialitäten auf.

Taufe der AIDAprima

Taufe der AIDAprima

AIDA feiert in diesem Jahr den Geburtstag der AIDAprima, die am vergangenen Hafengeburtstag feierlich getauft wurde. Dazu sind vier Schiffe aus der Flotte des Anbieters von Schiffsreisen angereist. Zusätzlich veranstaltet AIDA im Beach Club Hamburg Del Mar auf dem Parkdeck an den Landungsbrücken ab 12 Uhr ein Outlet.

Neben Musik und Bühnenshows warten ab 12:30 Showfahrten von Motor- und Segelyachten sowie Vorführungen der Traditionsschlepper Elbe, Holland und Albatross auf die Besucher.

Auch die Museen machen mit. Ab 11:30 gibt es im Museum für Hamburgische Geschichte am Holstenwall 24 eine Vorführung des Modells der ersten Eisenbahn, die vor 175 Jahren die historische Spur 1 belegte.

Abends gibt es wie immer den Höhepunkt mit einem Feuerwerk und der Parade der Kreuzfahtschiffe zu sehen. 


Kategorie:
Aktuelles, Ausgehen, Geschichte, Hafen, Hafencity, Hamburg-Mitte, Museen, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 5. Mai 2017 um 18:52
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.