HSV Handball siegt im Spitzenspiel gegen Altenholz

09. Februar 2018 23:16 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSV Handball siegt im Spitzenspiel gegen Altenholz

Leif Tissier

Hamburger bauen den Vorsprung in der Tabelle auf vier Punkte aus

Ist das schon eine Vorentscheidung für den Aufstieg in der 3. Liga Nord? Der Handball SV Hamburg hat im Spitzenspiel Verfolger Altenholz mit 26:20 (13:12) geschlagen. Ausschlaggebend für den Sieg in einem Spiel, das lange eng blieb. war die größere Ruhe, mit der die Hamburger ihr Spiel durchgezogen haben. 

Überragend bei den Hamburgern war Leif Tissier der in der zweiten Hälfte weit vorgezogen agierte und so das schnelle Angriffsspiel der Gastgeber unterband. Zudem forderte er immer wieder den Ball und brachte mit seiner Übersicht Ruhe ins Angriffsspiel. Bis zur 50. Minute konnte Altenholz die Partie eng halten. Die Kieler scheiterten mehrfach frei vor Torhüter Jan Peveling. Die Hamburger ließen sich nicht darauf ein, bei Ballgewinnen schnelle Konter zu fahren, sondern spielten geschickt die Angriffe aus. 

Damit liegt der HSV Hamburg jetzt vier Punkte vor Altenholz und hat die Favoriten-Rolle für den Aufstieg übernommen. Aber es stehen noch schwere Spiele an. Mit Burgdorf erwartet am 17. Februar der Tabellen-Fünfte das Team von Trainer Torsten Jansen.

HSV Handball zum Showdown in Altenholz


Kategorie:
Handball
Autor:
contrast media am 9. Februar 2018 um 23:16
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.