HCU und IIT Chicago erforschen Hamburgs Wasserwelten

18. Juli 2018 16:57 contrast media Aktuelles,Bille , , Kommentare deaktiviert für HCU und IIT Chicago erforschen Hamburgs Wasserwelten

Hausboot Rothenburgsort

Gemeinschaftsprojekt zum Thema urban waters

Studierende der HCU Hamburg haben in dem Projekt BILLE-LAND – Wasser als sozialer Raum  gemeinsam mit dem IIT Chicago urbane Wasserräume in Hamburg erforscht. Das Projektseminar ist Teil der Kooperation zum Thema urban waters. Das Ergebnis präsentierte die Gruppe bereits im Mai im Rahmen der HALLÖCHEN Wasserparade.

In der Kooperation wollen die Institute der Partnerstädte Hamburg und Chicago Forschungs- und Lehrformate stärker miteinander verknüpfen. Auf einem gemeinsamen Besuch mit Bürgermeister Peter Tschentscher hat  HCU-Präsident Dr.-Ing. Walter Pelka eine Absichtserklärung zur Vertiefung der Zusammenarbeit unterzeichnet.


Kategorie:
Aktuelles, Bille
Autor:
contrast media am 18. Juli 2018 um 16:57
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.