Freier Eintritt in Hamburger Museen

16. Oktober 2018 18:16 contrast media Aktuelles,Museen,Veranstaltungen , , , , , Kommentare deaktiviert für Freier Eintritt in Hamburger Museen

Elbphilharmonie Revisited in den Deichtorhallen

Vielfältiges Sonderprogramm am 31. Oktober

Der 31. Oktober ist in diesem Jahr in Hamburg erstmalig wieder ein gesetzlicher Feiertag. 25 Hamburger Museen bieten zu diesem Anlass ein Sonderprogramm mit kostenfreiem Eintritt an. Besucher können hier verschiedenen Aspekte der Kunst, Kultur und Stadtgeschichte neu entdecken.

Neben den öffentlichen Museen haben sich der Aktion auch einige privat geführte Ausstellungshäuser wie das Bucerius Kunst Forum, das Medizinhistorische Museum, die Sammlung Falckenberg oder das Museum Elbinsel angeschlossen. Neben einem vielfältigen Programm für Kinder gibt es auch diverse Sonderausstellungen.

So bietet das Archäologische Museum Hamburg bietet eine exklusive Preview zur neuen Ausstellung „Margiana“ über das geheimnisvolle Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan an. Das Museum der Arbeit arbeitet im Rahmen einer Podiumsdiskussion die Bildberichterstattung rund um den G20-Gipfel auf. Die Kunsthalle bietet Führungen zu reformatorischen Ideen und Werten in der Kunst an.

Hamburger Museen mit freiem Eintritt am 31. Oktober

Altonaer Museum

Archäologisches Museum Hamburg – Stadtmuseum Harburg

Bucerius Kunst Forum

Computer-Museum des Fachbereichs Informatik der Universität Hamburg

Deichtorhallen Hamburg

Deutsches Zollmuseum

Deutsches Zusatzstoffmuseum

Freilichtmuseum Rieck Haus

Gipsabgusssammlung der Universität Hamburg

Hafenmuseum Hamburg

Hamburger Kunsthalle

Hamburger Schulmuseum

Jenisch Haus

Kramer-Witwen-Wohnung

Kunsthaus Hamburg

KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Loki Schmidt Haus

Medizinhistorisches Museum

Museum am Rothenbaum – MARKK

Museum der Arbeit

Museum Elbinsel Wilhelmsburg

Museum für Bergedorf und die Vierlande

Museum für Hamburgische Geschichte

Museum für Kunst und Gewerbe

Sammlung Falckenberg

 


Kategorie:
Aktuelles, Museen, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 16. Oktober 2018 um 18:16
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.