Markus Kauczinski bleibt Trainer des FC St. Pauli

23. November 2018 17:59 contrast media Events , Kommentare deaktiviert für Markus Kauczinski bleibt Trainer des FC St. Pauli

Uwe Stöver und Markus Kauczinski

 Auch Co-Trainer Markus Gellhaus bleibt bis 2020

Nach zwei Spielzeiten mit Abstiegssorgen legt der FC St. Pauli unter Trainer Markus Kauczinski eine stabile Saison hin. Derzeit auf dem 4. Tabellenplatz liegend können die Kiezkicker sogar einen Blick auf einen Aufstiegsplatz richten. Jetzt hat der Club eine wichtige Entscheidung im Hinblick auf die Zukunft getroffen und  den im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag mit Markus Kauczinski vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Auch Co-Trainer Markus Gellhaus bleibt bis zum 30. Juni 2020.

Für Sportchef Uwe Stöver gab die sportliche Entwicklung des Teams den Ausschlag: „Die Entwicklung der Mannschaft ist als absolut positiv zu bewerten. Dies ist die Kernaufgabe eines Trainers und seines Trainerteams. Deswegen ist es nur folgerichtig, die auslaufenden Verträge zu verlängern.“

Markus Kauczinski fiel die Entscheidung nicht schwer: „Ich bin froh darüber, weiter hier sein zu dürfen und den von uns eingeschlagenen Weg mit der Mannschaft, dem Trainerteam, Funktionsteam und dem Umfeld fortführen zu können. Ich musste nicht lange überlegen, da ich davon überzeugt bin, dass wir gemeinsam eine gute Perspektive haben, um erfolgreich zu sein.“

Kauczinski ist seit Dezember 2017 bei den Braun-Weißen. Damals löste er Trainer Olaf Janßen ab und schaffte mit St. Pauli den Klassenerhalt.


Kategorie:
Events
Autor:
contrast media am 23. November 2018 um 17:59
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.