Jamie Cullum bei ELBJAZZ 2019

04. Dezember 2018 14:51 contrast media Aktuelles,Festivals,Hafen,Musik,Veranstaltungen , , , , , Keine Kommentare

ELBJAZZ Festival

10 Künstler bestätigt

Die ersten Künstler für das ELBJAZZ 2019 stehen fest. Nach der Zusage von Michael Wollny, direkt im Anschluss an das Festival in diesem Jahr und der Benennung von Julia Hülsmann zum Artist in Residence haben zehn weitere Künstler ihre Teilnahme bestätigt. Jamie Cullum bewies bereits bei seinem Auftritt beim ELBJAZZ 2013 neben musikalischen auch Entertainer-Qualitäten. Mit seinem Genre-übergreifenden Stil hat der Brite weltweit mehr als 10 Millionen Alben verkauft.

Das sechsköpfige Ensemble von Altin Gün mischt unter dem Etikett „Turkish Psych Folk from Amsterdam“ türkische Volksweisen mit Funk-Rhythmen, Wah-Wah-Gitarren und analogen Retro-Orgeln.

Das Londoner Kollektiv Kokoroke kommt mit westafrikanischen Rhythmen und urbanen Jazz-Grooves als soulige Version des von Fela Kuti geprägten Afrobeat daher.

Die drei Hamburger Jazz-Talente von TOYTOY überführen zwanzig Jahre nach Veröffentlichung den HipHop-Klassiker Bambule in eine stilistische Variante zwischen relaxtem Rock, smoothem Funk und tightem Jazz.

Australiens vielversprechendste Newcomerin Kaiit kommt mit einer warmen Stimme sowie einem Mix aus Neo-Soul, Jazz, R’n’B und Hip-Hop zum ersten Mal nach Europa.

Die NDR Bigband wird dieses Mal unterstützt von dem Trompeter Randy Brecker.

Weitere bestätigte Künstler

Jungle By Night, Shalosh, Teresa Bergman, Butcher Brown und KID BE KID feat. Julia Kadel.

Tickets

Reservierungsstart für ELBJAZZ 2019 in der Elbphilharmonie


Kategorie:
Aktuelles, Festivals, Hafen, Musik, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 4. Dezember 2018 um 14:51
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »»

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.

»»