Elefanten-Nachwuchs bei Hagenbeck

30. Dezember 2018 21:26 contrast media Aktuelles,Hagenbecks Tierpark , Kommentare deaktiviert für Elefanten-Nachwuchs bei Hagenbeck

Elefantenbaby bai Hagenbeck

Lai Sinh bringt Heiligabend ihr viertes Baby zur Welt

Große Freude beim Tierpark Hagenbeck. Nachdem im vergangenen Jahr zwei die beiden 2015 und 2016 geborenen Jung-Elefanten Kanja und Anjuli an einem Herpes-Virus gestorben waren, brachte die Elefanten-Mutter Lai Sinh am Heiligabend ihr viertes Baby zur Welt. Der kleine Wonneproppen wiegt 100 Kilogramm und ist wohl auf. Gemeinsam mit seinem Halbbruder 8 Monate alten Raj erkundet er munter das Elefantenhaus.

Elefantenbaby mit Halbbruder Raj

Die Geburt lief unkompliziert. Um 2:30 Uhr kam der kleine Elefanten-Bulle zur Welt. Die gesamte Herde „überwachte“ die Geburt und brachte den Nachwuchs schnell auf die Beine. Nach anfänglicher Skepsis freut sich auch der am 8. Mai geborene Raj, der schnell die Vorteile eines neuen Spielkameraden erkannt hat. Nun tollen die beiden gemeinsam durch das Elefantenhaus im Tierpark Hagenbeck. Das tut dem Minifanten gut zu tun. Scheinbar ohne Mühe bewegt er sich nach sechs Tagen schon recht munter auf seinen Beinen. Einen Namen hat der „Kleine“ noch nicht.


Kategorie:
Aktuelles, Hagenbecks Tierpark
Autor:
contrast media am 30. Dezember 2018 um 21:26
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.