Halunder Jet sticht in See

19. März 2019 15:18 contrast media Aktuelles,Hafen,Touren , , , Kommentare deaktiviert für Halunder Jet sticht in See

Brücke des Halunder Jet

Helgoland Katamaran nimmt Fahrt auf

Seit seiner Taufe im April 2018 hat der neue Halunder Jet 97.000 Fahrgäste befördert. Das entspricht einer Auslastung von 81 Prozent. Ab heute nimmt der Katamaran wieder seine Fahrten nach Helgoland auf. Innerhalb von dreieinhalb Stunden können Gäste mit dem hochmodernen Schiff täglich bis zum 10. November Deutschlands einzige Hochseeinsel besuchen.

Lange Anna auf Helgoland
Lange Anna auf Helgoland

Auch wenn der Start in die Saison mit drei Tagen Verzögerung begann, beginnt die Saison in diesem Jahr wesentlich früher als sonst schon deutlich vor den Osterfeiertagen. Die Reise beginnt an den Landungsbrücken in Hamburg, Besucher haben aber auch die Möglichkeit, in Wedel oder Cuxhaven zuzusteigen. Dort kann ein circa dreistündiger Aufenthalt mit einem Insel-Rundgang verbunden werden, bevor der Katamaran wieder auf gleichen Wege nach Hamburg zurückkehrt. Alternativ ein können Interessierte einen längerfristigen Aufenthalt in einem der Hotels buchen.

Halunder Jet bietet erstmalig Winter-Touren nach Helgoland

Während die Touren bisher eher Sommer-Touristen ansprachen, gab es im Dezember 2018 erstmals auch Winterfahrten mit dem Halunder Jet. Hier konnten Besucher die Robbenbabies auf der vorgelagerten Insel bestaunen. „Der erstmalige Einsatz unseres Katamarans im Winter hat uns gezeigt, dass es durchaus interessant ist, die Saison zu erweitern“, sagt Birte Dettmers, die Geschäftsführerin der FRS Helgoline.

Tickets

Fotos: ©Beate Eckert-Kraft


Kategorie:
Aktuelles, Hafen, Touren
Autor:
contrast media am 19. März 2019 um 15:18
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.