Krawietz/Mies als Nr. 1 am Rothenbaum

12. Juli 2019 17:33 contrast media Events , , Kommentare deaktiviert für Krawietz/Mies als Nr. 1 am Rothenbaum

Die Veranstalter Die Veranstalter der Hamburg European Open)

Neben den French-Open-Siegern auch deutsches Davis-Cup-Doppel am Start

Bei den vom 20. bis 28. Juli am Rothenbaum stattfindenden Hamburg European Open ist mit den drei Top Ten Spielern Alexander Zverev, Dominic Thiem und Fabio Fognini erstklassig besetzt. Aber nicht nur im Einzel schlägt internationale Klasse auf. Auch die Doppel-Konkurrenz ist hochklassig besetzt. Die deutschen French-Open-Sieger Kevin Krawietz (und Andreas Mies sind dabei an Nr. 1 gesetzt.

„Wir freuen uns auf die Hamburg European Open. Ein deutsches Turnier – da ist es immer cool, dabei zu sein. Eine schöne Stadt, eine schöne Anlage! Wir wollen um den Titel mitspielen, aber wir versuchen, erst einmal die erste Runde zu gewinnen, da die Konkurrenz sehr stark ist“, sagt Kevin Krawietz.

Internationale Klasse auch im Doppel

Neben Kravietz/Mies schlägt mit Tim Pütz und Jan-Lennard Struff – auch „Tim und Struppi“ genannt – auch das deutsche Davis-Cup-Doppel bei dem Traditionsturnier auf. Ivan Dodig und Mate Pavic sorgen für internationale Klasse im Feld. Das kroatische Doppel triumphierte 2017 am Rothenbaum. Die niederländische Kombination Robin Haase/Matwe Middelkoop ist an Position drei gesetzt und für Öterreich laufen Vorjahresfinalist Oliver Marach und Routinier Jürgen Melzer auf.

Das endgültige Teilnehmerfeld steht üblicherweise erst kurz vor der Auslosung fest. Die Veranstalter haben die Möglichkeit, kurzfristig noch zwei Wildcards zu vergeben.

Tickets

Foto: © Beate Eckert-Kraft


Kategorie:
Events
Autor:
contrast media am 12. Juli 2019 um 17:33
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.