DBB Team gewinnt den Supercup

18. August 2019 20:55 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Basketball , , Kommentare deaktiviert für DBB Team gewinnt den Supercup

DBB Team kämpft sich ins Spiel

Deutsches Nationalteam bleibt auch im dritten Spiel ungeschlagen

Mit einem 92:84 (63:62, 36:44, 20:26) Sieg gegen Polen holte sich das DBB Team vor 3420 Zuschauern im Wilhelmsburger InselPark den Basketball Supercup. Das gelang dem deutschen Team zuletzt 2015. Lange Zeit dominierten die Gäste das Spiel. Erst im letzten Drittel kam das Spiel der deutschen Mannschaft richtig in Schwung.

Isaac Bonga
Isaac Bonga

Polen übernimmt die Spielkontrolle

Nach zwei Niederlagen gegen Tschechien und Ungarn hatte sich das Team von Coach Mike Taylor viel vorgenommen. Während das DBB Team Mühe hatte, seinen Rhythmus zu finden, zeigte sich Polen spielfreudig und zielsicher und spielte sich in der ersten Hälfte einen 12-Punkte-Vorsprung heraus. Dem deutschen Team ging die Leichtigkeit aus den ersten Begegnungen vollkommen ab. Zahlreiche Fehlwürfe waren die Folge. Niels Giffey hatte schon im ersten Drittel drei Fouls auf seinem Konto. Mit der Sirene erzielte Polen mit einem Dreier das 26:20.

Daniel Theis mit einem Dunk
Daniel Theis mit einem Dunk

Bis zur Mitte des dritten Drittels sahen die Gäste wie die sicheren Sieger aus. Deutschland fand zunächst kein Mittel, gab aber nie auf und kämpfte um jeden Ball. Daniel Theis brachte sein Team mit einer Serie wieder auf Tuchfühlung an Polen heran.

Ismet Akpinar muntert Dennis Schröder auf
Ismet Akpinar muntert Dennis Schröder auf

Schröders Schuh-Trick bringt die Wende

Als Dennis Schröder nach neun Fehlversuchen aus der Distanz seinen ersten Dreier zum 61:62 verwandelte, war der Jubel in der Halle groß. Jetzt lief das Spiel des deutschen Teams wie am Schnürchen. Dafür mussten beim Superstar die neuen bunten Schuhe den schlichten weißen weichen. „Das ist Kopfsache. Wenn ich nicht gut spiele und ich habe gerade neue Schuhe probiert, dann muss ich andere Schuhe probieren“, so der Top-Scorer, der insgesamt 33 Punkte erzielte.

Dennis-Schröder nimmt Maß
Dennis-Schröder nimmt Maß

Jetzt klappte auch wieder ein Alley Oop von Schröder auf Theis. Deutschland ging erstmals in Führung, aber das polnische Team blieb dran. Mit einem Treffer aus der Distanz von Schröder zum 90:84 in der Schlussminute war die Entscheidung gefallen. Im Hinblick auf die WM scheint das DBB Team gut gerüstet zu sein, gerade weil es sich auch durch ein Tal kämpfen konnte. Drei gewonnene Begegnungen sollten sich auch positiv auf das Selbstbewusstsein auswirken. „Das macht uns stark, wenn man zurück kommt und man trotzdem weiterspielt als Team, Jeder auch mit Jedem reden kann. Das ist eine Team-Chemie die wir schon über Jahre aufgebaut haben“, sagt Schröder.

Deutschland holt den Supercup
Deutschland holt den Supercup

Im zweiten Spiel des Tages schlug Tschechien Ungarn mit 103:83 und holte sich damit den zweiten Platz beim Supercup.


Kategorie:
Aktuelles, Basketball
Autor:
Beate Eckert-Kraft am 18. August 2019 um 20:55
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.