Heiko Maas und Jens Stoltenberg Gäste beim Matthiae-Mahl

07. Januar 2020 17:13 contrast media Aktuelles,Geschichte , Kommentare deaktiviert für Heiko Maas und Jens Stoltenberg Gäste beim Matthiae-Mahl

Bereits seit 1356 lädt Hamburg Gäste aus aller Welt zum Matthiae-Mahl ins Hamburger Rathaus ein. Damit ist es das älteste noch begangene Festmahl der Welt. Auch in diesem Jahr findet die traditionelle Veranstaltung statt. Laut Präambel ihrer Verfassung,will die Hansestadt dabei „im Geiste des Friedens eine Mittlerin zwischen allen Erdteilen und Völkern der Welt sein“. So hat die Auswahl der Ehrengäste durch Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher für das Festmahl am 28. Februar 2020 mit der Einladung von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sowie Bundesaußenminister Heiko Maas auch in diesem Jahr einen aktuellen Bezug.

Das Bündnis der North Atlantic Treaty Organization (NATO) zählt im 70. Jahr des Bestehens inzwischen 29 Länder aus Europa und Nordamerika. Die Begegnung der Ehrengäste im Hamburger Rathaus soll in diesem Zusammenhang den Rahmen für einen Austausch zu Frieden und Sicherheit in Europa und zu den politischen Aspekten des transatlantischen Bündnisses bilden.

Heiko Maas und Jens Stoltenberg haben ihre Teilnahme zugesagt. Nach der Begrüßung auf dem oberen Absatz der Senatstreppe begleitet der Erste Bürgermeister die Ehrengäste zum Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Hamburg. Danach beginnt das eigentliche Mahl an einer großen Tafel im Großen Festsaal.

Foto: © Beate Eckert-Kraft


Kategorie:
Aktuelles, Geschichte
Autor:
contrast media am 7. Januar 2020 um 17:13
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.