Handball Bundesliga pausiert bis Ende April

12. März 2020 19:53 contrast media Aktuelles,Handball,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Handball Bundesliga pausiert bis Ende April

Pokal Final Tour und Spiele des HSVH verschoben

Im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus setzt die 2. Handball Bundesliga fünf Spieltage aus und pausiert bis zum 22. April. Davon betroffen sind die Spieltage 25 bis 29 sowie das Pokal Final Tour in der Barclaycard Arena.

Das Final Four wie auch die Begegnungen des Handball Sport Verein Hamburg gegen die HSG Konstanz (14.3.), den ThSV Eisenach (22.3.), den VfL Lübeck-Schwartau (27.3.), TuSEM Essen (2.4.) und den EHV Aue (12.4.) werden verschoben. Der Spielbetrieb der HBLsoll möglichst ab dem 22. April wieder aufgenommen werden.

Für die 1. Liga gilt die Aussetzung für die Spieltage 28, 29 und 30. Bis dato ist die Durchführung alle verbleibender Saisonspiele geplant, um alle Auf- und Absteiger in einem sportlich fairen Wettbewerb zu ermitteln


Kategorie:
Aktuelles, Handball, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 12. März 2020 um 19:53
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.