Termin für ELBJAZZ 2021 steht

19. Mai 2020 11:16 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Hafen,Musik,Veranstaltungen , , , , Keine Kommentare

ELBJAZZ Festival

Erstattungspaket für Ticketinhaber des ELBJAZZ 2020 liegt vor

Nachdem das ELBJAZZ 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, steht der Termin für das ELBJAZZ 2021 fest. Am 4. und 5. Juni 2021 wird der Hamburger Hafen wieder zum Umschlagplatz für Jazz. Elf Künstlerinnen und Künstler, die eigentlich in diesem Jahr auftreten wollten, haben bereits ihre Teilnahme bestätigt. Ab dem 6. Juni können die neuen Tickets erworben werden. Für Ticketinhaber des ELBJAZZ 2020 haben die Veranstalter ein Lösungspaket ersteltt.

Tausch oder Rückerstattung für erworbene 2020 Tickets

Auf der Ticketplattform unter www.elbjazz.de können Ticketinhaber wohl schon im Laufe des Tages eine der beiden Optionen – Tausch oder Rückerstattung – wählen. Bei dem Tausch können die Inhaber von Tickets für das in 2020 ausgefallene ELBJAZZ ihre vorhandenen Karten ohne zusätzliche Kosten bis zum  17. Juni 2020 für das ELBJAZZ am 4. und 5. Juni 2021 aktivieren lassen. Durch die Übertragung der Tickets bleiben die Inhaber von den etwas erhöhten Preisen verschont.

Auch eine monetäre Rückerstattung des gezahlten Preises ist möglich. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die erste Lösung für das Fortbestehen der gesamten Branche und das Unternehmen wichtig ist. Die ELBJAZZ GmbH möchte mit diesem Angebot der besonderen Situation Rechnung tragen und die Solidarität erwidern, die es in den vergangenen Wochen seitens seiner Besucher erfahren hat. Die Ticketinhaber werden gesondert per E-Mail informiert.

ELBJAZZ Festivalleiter Alexander Schulz sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen diese beiden Möglichkeiten anbieten können – und hoffen auf ein Wiedersehen mit möglichst allen im nächsten Jahr. Wir blicken zuversichtlich nach vorne und starten Anfang Juni den Vorverkauf für das ELBJAZZ 2021. Ganz ausdrücklich möchten wir an dieser Stelle auch unseren Partnern Blohm+Voss, der Elbphilharmonie sowie der Behörde für Kultur und Medien Hamburg danken, deren Unterstützung wir auch in 2021 sicher sein können.“

ELBJAZZ 2021 mit The Notwist als Artist in Residence

Am 5. und 6. Juni 2021 kann man dann zum zehnten Mal mit Barkassen, Bussen und zu Fuß durch den Alten Elbtunnel die verschieden Bühnen besuchen. Mit dem Gelände von Blohm+Voss und der Elbphilharmonie stehen bereits zwei Locations fest, die auch in den vergangenen Jahren fester Bestandteil des Kult-Festivals waren.

Mit The Notwist und deren beiden Gründungsmitgliedern Markus und Micha Acher stehen auch die Artists in Residence bereits fest. Die sind damit in drei Konzerten an verschiedenen Orten zu sehen. Zudem haben das Moka Effi Orchestra, China Moses, Zara McFarlane, das Matthew Withaker Quartet, Matthias Eick and The Norwegian Wind Ensemble, Spirit Fest, das Golden Dawn Orketra, YĪN YĪN und Fehler Kuti zugesagt. Dann findet auch das Tribute to Helmut Zacharias‘ Hamburg Years statt.

Foto: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de


Kategorie:
Aktuelles, Hafen, Musik, Veranstaltungen
Autor:
Beate Eckert-Kraft am 19. Mai 2020 um 11:16
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »»

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.

»»