Virtuelle Führungen zum Welterbetag

05. Juni 2020 05:55 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Virtuelle Führungen zum Welterbetag

Speicherstadt Hamburg

Speicherstadt und Kontorhausviertel feiern 5 Jahre UNESCO Welterbe

Die Deutsche UNESCO-Kommission bietet in diesem Jahr aufgrund der COVID-19 Pandemie zum Welterbetag am 7. Jnni ein virtuelles Programm an. Hamburg feiert gleichzeitig den 5. Geburtstag der Ernennung der Speicherstadt und dem Kontorhausviertel zum Welterbe mit einem umfangreichen Online-Angebot. Zudem können Besucher die Stätten auf eigene Faust erkunden.

Dabei können sich Interessierte in Form von virtuellen Führungen und digitalen Inhalten umfangreiche Informationen zu Hamburgs Welterbestätten abrufen. Über die Bedeutung der Welterbestätten gibt es zusätzliche Verweise auf die betreffenden Ausstellungsbereiche unter anderem im Museum für Hamburgische Geschichte, im Altonaer Museum, im Museum der Arbeit, im Speicherstadtmuseum und im Hafenmuseum Hamburg.

Ab dem 6. Juni stehen unter www.welterbefest.hamburg zahlreiche Infos zur Hamburger Stadtgeschichte und den Welterbestätten zur Verfügung. Virtuelle Führungen und Beiträge der Stiftung Historische Museen gibt es unter www.unesco-welterbetag.de.

„In Hamburgs Welterbe Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus kann man auf herausragende Weise unsere Geschichte in einem lebendigen und vielfältig genutzten innerstädtischen Quartier erleben. Der Welterbetag ist eine gute Gelegenheit das Bewusstsein für die Vergangenheit digital zu schärfen und vor Ort das Welterbe zu genießen“, sagt Kultursenator Dr. Carsten Brosda.


Kategorie:
Aktuelles, Geschichte, Museen, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 5. Juni 2020 um 05:55
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.