Vielseitiges Ferienprogramm der Stiftung Historische Museen

01. Juli 2020 18:18 contrast media Aktuelles,Museen,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Vielseitiges Ferienprogramm der Stiftung Historische Museen

Kurse zwischen Kalligrafie, Land Art, Skaten Fotografie und Break Dance

Die mit den COVID-19 beschlossenen Einschränkungen der vergangenen Monate haben auch das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen betroffen. Die Stiftung Historische Museen bietet passend zum Beginn der Sommerferien nun ein attraktives Kursangebot, das sich thematisch zwischen Kalligrafie, Break Dance, Land Art und Skaten bewegt. Die Kurse sind teilweise kostenlos oder mit einer geringen Schutzgebühr belegt.

Altonaer Museum

Die Kunst der afrikanischen Kalligraphie
in Kooperation der Otto-Hahn-Schule
für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren
Teilnahme kostenlos
Termine: 6. Juli bis 10. Juli / 13. Juli bis 17. Juli / 20. Juli bis 24. Juli
Anmeldung unter info@arca-ev.de
Fragen zum Programm: Tel. 0176 62041795
Fahrkosten werden übernommen, Essen und Material werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Modul Fotoworkshop: 6. Juli bis 10. Juli, 10 – 17 Uhr
Grundlagenkurs zur Fotographie mit Ausflügen in die Natur und Bearbeitung der aufgenommenen Bilder.

Modul Schreibwerkstatt: 13. Juli bis 17. Juli, 10 – 17 Uhr
Selbstdesign eigener Ideen, Erstellung eigener Kalligraphien durch Zeichnen, Schreiben,
Sprayen oder Erstellung einer Kollage

Modul Präsentationsworkshop: 20. Juli bis 24. Juli, 10 – 17 Uhr
Erlernen wie die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert werden und die Ausstellung am 1.
August gestaltet werden kann

Sommer in Hamburg – Fotografiere Deine Umgebung
für Kinder ab 10 Jahren
Kosten: 5 Euro Schutzgebühr
Termine: 20. bis 24. Juli, von 10 – 14 Uhr / 27. bis 31. Juli, von 10 – 14 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist entsprechend der aktuell gültigen SARS-CoV-2-
Eindämmungsverordnung begrenzt.
Anmeldung über info@am.shmh.de

Jenisch Haus

Land Art zum Sommer im Jenischpark
für Kinder ab 8 Jahren
Kosten: 3 Euro Schutzgebühr
Termine: Montag, 13. Juli / Mittwoch, 15. Juli / Donnerstag, 16. Juli / Freitag, 17. Juli /
Montag, 20. Juli / Miittwoch bis Freitag, 22. bis 24. Juli; jeweils 11 -14 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist entsprechend der aktuell gültigen SARS-CoV-2-
Eindämmungsverordnung begrenzt.
Anmeldung über info@am.shmh.de

Museum für Hamburgische Geschichte

HafenStadtHamburg
Eine Spurensuche mit der Kamera für Kids und Jugendliche, die alleine, mit der
Family oder mit Freunden Hamburg erkunden wollen
Termin: 2. Juli bis 9. August

Museum der Arbeit

Streetstyle – Breakdance, Skaten und Hip-Hop
Kostenfrei und ohne Anmeldung
finanziert von der SAGA und der Sparda Bank

Breakdance-Workshop
Termine: Freitag, 3. Juli / Freitag, 10. Juli / Freitag, 17. Juli; jeweils von 13.30 – 16 Uhr

Skaten lernen mit der subVert skate school!
Termine: Mittwoch, 1. Juli und Donnerstag, 2. Juli / Montag, 6. Juli / Mittwoch, 8. Juli und Donnerstag, 9. Juli / Montag, 13. Juli / Mittwoch, 15. Juli und Donnerstag 16. Juli; jeweils von 13.30 – 16 Uhr

Hip-Hop-Workshop
Termine: Dienstag, 7. Juli und Dienstag, 14. Juli; .jeweils von 13.30 – 16 Uhr

Ferienworkshop: Pop-up-Falttechniken und Papierkunst
für Kinder von 11 bis 15 Jahren
Kosten: 25 Euro, inkl. Material
Termine: 20. Juli bis 24. Juli, jeweils 9 – 14 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist auf maxinal 8 Kinder begrenzt.
Anmeldung über info@mda.shmh.de

Druck, Kunst, Werkstatt
für Kinder von 10 bis 14 Jahren
Kosten: 25 Euro, inkl. Material
Terrmine: 27. Juli bis 31. Juli, jeweils 12 – 17 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist auf maxinal 8 Kinder begrenzt.
Anmeldung über info@mda.shmh.de

Hafenmuseum Hamburg

Feriencamp: Schiffe, Schleusen, Wasserstraßen
für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Kosten: 25 Euro, inkl. Material
Termine: 20. Juli bis 24. Juli, jeweils 9 – 14 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist auf maxinal 15 Kinder begrenzt.
Anmeldung über info@mda.shmh.de

Detaillierte Hinweise zu den Kursen und zum Hygienekonzept finden Sie unter : https://shmh.de/de/ferienprogramm

Foto: © Stiftung Hamburg Maritim


Kategorie:
Aktuelles, Museen, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 1. Juli 2020 um 18:18
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.