Loïc Favé wird Co-Trainer bei St. Pauli

22. Juli 2020 17:19 contrast media Aktuelles,Fußball , Kommentare deaktiviert für Loïc Favé wird Co-Trainer bei St. Pauli

St. Pauli Barkasse

27-jähriger Fußballlehrer war Jugendkoordinator beim ETV

Der FC St. Pauli hat sein Trainer-Team neu zusammengestellt. Nachdem mit Timo Schultz und Matthias Hain zwei Urgesteine als wichtige Eckpfeiler den Verein in die sportliche Zukunft führen, wurden mit der Verpflichtung von Loïc Favé als Co-Trainer neue Wege eingeschlagen. Mit der Zusammenstellung des Trainerteams scheint die weitere Ausrichtung des Clubs, mit jungen Talenten zu arbeiten, vorgezeichnet.

Loïc Favé war Nachwuchskoordinator und Trainer der A-Jugend beim Eimsbüttler TV, mit der ihm den Aufstieg in die U19-Bundesliga gelang.. Der 27-Jährige besitzt die Fußball A-Lizenz. „Er bringt viele innovative Ideen und einen frischen Blick auf den Fußball mit. Das wird unsere tägliche Trainingsarbeit bereichern“, sagt Cheftrainer Timo Schultz.

Auch Sportchef Andreas Bornemann ist von den Qualitäten Favés überzeugt: „Ich freue mich über die Entscheidung von Timo Schultz, ein Stück weit neue Wege zu beschreiten und einen jungen, ehrgeizigen und innovativen Trainer in sein Team zu holen. Loïcs Arbeit im Jugendbereich des ETV spricht ohnehin für sich.“

Loïc Favé freut sich auf die neue Herausforderung: „Als gebürtiger Hamburger ist es für mich eine tolle Chance, in meiner Heimatstadt den Sprung in den Profibereich vollziehen zu können. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei so einem traditionsreichen Verein wie dem FC St. Pauli, der mit seinen Fans und der Infrastruktur tolle Möglichkeiten bietet.“


Kategorie:
Aktuelles, Fußball
Autor:
contrast media am 22. Juli 2020 um 17:19
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.