Neuer switch-Punkt an der Kellinghusenstraße

14. August 2020 21:43 contrast media Aktuelles,Hamburg-Nord , , , , Kommentare deaktiviert für Neuer switch-Punkt an der Kellinghusenstraße

Betonsohle für Fahrradparkhaus fertig

Bereits im Frühjahr 2021 sollen am Bahnhof Kellinghusenstraße 1000 Fahrradparkplätze zur Verfügung stehen. Mit dem Aufschütten der Betonsohle für Hamburgs erstes Fahrradparkhaus ist nun der Grundstein für den neuen Mobilitätspunkt gelegt.

Mit dem Fahrradparkhaus stehen den Hamburgern und Hamburgerinnen nach der Fertigstellung 600 überdachte Fahrradstellplätze zur Verfügung. Zudem gibt es noch rund 400 Stellplätze an den Fahrradbügeln.

Innovativer Baustein zur Mobilitätswende

Das neue Parkhaus ist dabei Bestandteil eines neuen Mobilitätspunktes, der als hvv switch-Punkt eine Alternative zur Nutzung des eigenen Pkw bieten soll. Neben Carsharing Angeboten und der direkten U-Bahn-Anbindung gibt es eine direkte Verbindung zur gerade neu entstehenden an die Veloroute 13, die als Ringroute durch die innere Stadt führt. Dabei läuft sie auf 14 Kilometern Länge durch die Stadtteile Altona, Eimsbüttel, Winterhude, Barmbek, Eilbek und Hamm.

„Im ersten städtischen Fahrradparkhaus wird es neben der B+R-Anlage zahlreiche und vor allem sichere Abstellmöglichkeiten für das Rad
geben. Wer nicht auf das Auto verzichten will, kann sich über den vorhandenen hvv switch-Punkt eine Umsteigemöglichkeit in ein Auto oder in ein Moia-Shuttle buchen. Diese Kombination von diversen Mobiltätsangeboten ist innovativ, ist auf die Bedürfnisse der Menschen und ihrem Wunsch nach Mobilität mit dem Fahrzeug der eigenen Wahl ausgerichtet und entlastet letztendlich unseren begrenzten Verkehrsraum. Das ist ein weiterer Baustein für die Mobilitätswende“, sagt Verkehrssenator Anjes Tjarks.

Foto: Bezirksamtsleiter Hamburg Nord, Michael Werner-Boelz (li), und Senator  Anjes Tjarks – credit: Krafft Angerer


Kategorie:
Aktuelles, Hamburg-Nord
Autor:
contrast media am 14. August 2020 um 21:43
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.