Tennis: Sandplatz-Klassiker am neuen Rothenbaum

14. August 2020 07:49 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Tennis,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Tennis: Sandplatz-Klassiker am neuen Rothenbaum

Dominic-Thiem ist 2020 wieder dabei

Grünes Licht für Hamburg European Open im September

Die Modernisierungsarbeiten am Hamburger Rothenbaum sind fast abgeschlossen. Nachdem es fast schien, als könne das umgebaute Stadion dieses Jahr nicht mehr eingeweiht werden, gibt es nun gute Nachrichten. Die im Rahmen der COVID-19 Pandemie im Juli abgesagte 114. Auflage des 500er ATP Turniers wird noch in diesem Jahr stattfinden. Die Veranstalter der Hamburg European Open konnten sich mit allen Beteiligten auf die Tage vom 19. bis 27. September einigen.

Die Bestätigung für die Austragung des Traditionsturniers von Seiten der ATP soll noch heute erfolgen. „Ich bin sehr happy für die Hamburger Tennisfans. Unser Ziel war es immer, dass unser modernisiertes Rothenbaum-Stadion in diesem Jahr noch in einem würdigen Rahmen eingeweiht werden kann“, freut sich Turnierdirektorin Sandra Reichel. Der Termin war durch die Absage des Turniers in Madrid frei geworden. Für die Spieler ist es ein attraktiver Termin, da er direkt vor den French Open liegt.

Gut Ding hat Weil

Alexander Otto
OTTOs Dach

Alexander Otto freut sich über die Entscheidung: „Nach umfänglicher Modernisierung haben wir den Rothenbaum auf ein neues Niveau gehoben. Und jetzt haben wir kurz nach der Fertigstellung die Möglichkeit, das Stadion mit dem Turnier zu eröffnen – noch dazu als Vorbereitung auf die French Open. Da sollte man zugreifen und deshalb unterstütze ich auch gern bei der Finanzierung des Turniers. Spieler und Zuschauer werden vom neuen Rothenbaum begeistert sein.“

Lange Zeit hatten die Veranstalter Gespräche geführt, um Möglichkeiten zu finden, das Turnier trotz der angespannten Situation durchführen zu können. Um die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, wird die Kapazität des renovierten Center Courts von 10.000 Zuschauern verringert. Die genaue Zuschaueranzahl wird noch bekannt gegeben, ebenso wie die Details zum Teilnehmerfeld. Ticketinhaber werden persönlich über das weitere Vorgehen informiert. In Kürze wird ein neuer Vorverkauf gestartet.


Kategorie:
Aktuelles, Ausgehen, Tennis, Veranstaltungen
Autor:
Beate Eckert-Kraft am 14. August 2020 um 07:49
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.