Ogunsipe wird wieder ein Tower

17. August 2020 18:59 contrast media Aktuelles,Basketball , Kommentare deaktiviert für Ogunsipe wird wieder ein Tower

Marvin OgunsipeMarvin Ogunsipe

2,04 Meter großer Forward wird erneut ein Jahr ausgeliehen

So langsam nimmt das neue Team der Hamburg Towers Form an. Nachdem die erste Bundesliga-Saison der Wilhelmsburger auf dem letzten Tabellenplatz beendet wurde, waren nur noch vier Spieler aus dem Kader der vergangenen Saison übrig geblieben. Mit der Verpflichtung von Pedro Calles als Headcoach hat die Zusammenstellung des neuen Teams Fahrt aufgenommen. Mit Marvin Ogunsipe kehrt nun auch ein Spieler aus dem letzten Jahr an die Elbe zurück.

Der 24-jährige Österreicher stand zwischenzeitlich für das Finalturnier bei den Crailsheim Merlins in fünf Partien auf dem Feld. Dort erzielte er in rund 22 Minuten durchschnittlich 4,0 Punkte und legte 6,0 Boards auf. Jetzt leiht ihn Bayern München erneut für ein Jahr an die Towers aus.

Marvin Ogunsipe

„Ich bin sehr glücklich, nach Hamburg zurückzukommen. Vergangene Saison sind wir alle hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Ich glaube aber, dass wir dieses Jahr einen enormen Schritt nach vorne gehen können, auch aufgrund der Eindrücke aus der ersten BBL-Spielzeit. Mit der fast komplett neuen Mannschaft ist einiges möglich“, sagt Ogunsipe selbstkritisch.

In seiner ersten Saison erzielte er in 20 Spielen für die Hamburger durchschnittlich 5,0 Punkte und holte 3,5 Rebounds. Neben seiner Position als Forward kann der 2,04 große Athlet auch als Center aushelfen.

Damit ist der Kader der Hamburg Towers exklusive der Doppellizenz-Spieler auf neun Akteure angewachsen: T.J. Shorts, Justus Hollatz, Kameron Taylor, Max DiLeo, Bryce Taylor, Hans Brase, Marvin
Ogunsipe
, Maik Kotsar und Jannik Freese.

Fotos: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de


Kategorie:
Aktuelles, Basketball
Autor:
contrast media am 17. August 2020 um 18:59
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.