Hamburg Towers verpflichten Jordan Swing

28. August 2020 17:49 contrast media Aktuelles,Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers verpflichten Jordan Swing

Basketball

Der Kader der Hamburg Towers für die Saison 2020/21 nimmt mit zehn Neuverpflichtungen inzwischen eine beachtliche Größe an. Mit mit Jordan Swing haben sich die Wilhelmsburger nun einen wahren Scharfschützen geschnappt. Zuletzt sorgte der 29-jährige in der israelischen Liga regelmäßig für Punkte, wo er Maccabi Rishon LeZion und Maccabi Haifa auflief.

Die Hamburg Towers sind für den 1,98 Meter-Mann aus Memphis Tennessee die zehnte Profi-Station. Vor dem Wechsel nach Hamburg hat sich Jordan Swing bei seinem Freund und Ex-Tower Drew Barham über seine neue Heimat informiert. „Er hat mir gesagt, dass Hamburg eine tolle Stadt sei, der Verein großartig zu mir passen wird.“ Barham hatte mit seiner Punkteausbeute großen Anteil am Aufstieg der Towers in die BBL. Jetzt hat er seine Basketball-Stiefel an den Nagel gehängt und geht seinem Beruf als Pilot nach.

Jetzt will Jordan Swing helfen, die Hamburger in der Bundesliga zu etablieren. Headcoach Pedro Calles hat für den Shooting Guard eine Führungsrolle vorgesehen. Die nimmt der Weltenbummler, der nach seiner College-Zeit neben Isarael auch in Australien, Spanien und Belgien aktiv war, gern an: „Mein Shooting öffnet das Spiel für meine Teamkollegen, ich mag es aber auch, aus dem Dribbling für sie zu kreieren. Ich bin bereit für eine große Saison, wir haben hochgesteckte Ziele, die Zuschauer dürfen sich freuen.“

Der derzeitige Kader der Hamburg Towers: T.J. Shorts, Justus Hollatz, Kameron TaylorMax DiLeoBryce Taylor, Zac Cuthbertson, Jordan Swing, Hans Brase,Terry AllenMarvin Ogunsipe, Maik Kotsar und Jannik Freese.


Kategorie:
Aktuelles, Basketball
Autor:
contrast media am 28. August 2020 um 17:49
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.