Hamburg Towers: Saisonstart gegen Bamberg

23. September 2020 09:14 contrast media Aktuelles,Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers: Saisonstart gegen Bamberg

Hamburg-Towers

PlayOff Kandidat kommt zur Saisoneröffnung in den InselPark

Der Spielplan für die Basketball Bundesliga 2020/21 steht. Die Hamburg Towers starten am 8. November in ihre zweite Bundesliga-Saison. Mit Neugier betrachten die Fans die Entwicklung der Hamburger Basketballer nach Trainerwechsel und Neuaufbau. Der erste Gegner ist gleich ein harter Maßstab. Zum Auftakt kommt gleich der PlayOff-Kandidat Brose Bamberg in die edel-optics.de Arena.

Nach den Corona-bedingten schwierigen Bedingungen zur Durchführung des Spielbetriebs ist Geschäftsführer Marvin Willoughby voller Vorfreude: „Wir stehen vor einer besonderen Saison, die immer noch mit ganz vielen Fragezeichen behaftet ist. Dennoch ist die Vorfreude riesig, dass wir endlich wieder Basketball spielen können und vor allem auch wissen, wann wir spielen. Es ist gelungen, den Spielbetrieb unter erschwerten Bedingungen zu gewährleisten, darüber sind wir glücklich.“

In der neuen Saison gibt es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Konkurrenten aus der ProA. Gegen die Niners Chemnitz sicherten sich die Hamburg Towers 2018 die Meisterschaft und den Aufstieg in die BBL. Am 27. Dezember gibt es die Wiederauflage. Auch das Duell mit dem Deutschen Meister ALBA Berlin steht in der Weihnachtszeit vor der Tür. Am 4. Mai 2021 gibt es das letzte Heimspiel gegen die BG Göttingen. Die letzte Partie der Saison läuft am 8. Mai 2021 bei den FRAPORT SKYLINERS.


Kategorie:
Aktuelles, Basketball
Autor:
contrast media am 23. September 2020 um 09:14
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.