Startschuss für 2. HAMBURG MOTOR CLASSICS in den Messehallen

19. Oktober 2018 13:07 contrast media Aktuelles,Event-Klassiker,Geschichte,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Startschuss für 2. HAMBURG MOTOR CLASSICS in den Messehallen

HAMBURG MOTOR CLASSICS

Sonderschau Historischer Motorsport

Startschuss für die HAMBURG MOTOR CLASSICS in den Messehallen. Bis zum 21. Oktober gibt es ab heute rund 18 000 Automobil-Klassiker verschiedenster Automobiltypen zu sehen. Die gepflegten Old- und Youngtimer  locken zum zweiten Mal Automobil-Fans auf die Messe. Auf der Sonderschau „Historischer Motorsport“ sind auch einige Raritäten aus dem Motorsport zu sehen. Mit dem „Fetzenflieger“ von 1952 und dem Petermax Müller können die Besucher auch die ersten Motorsport-Prototypen aus der Nachkriegszeit bewundern.

(Weiterlesen…)

Filmfest Hamburg: die mitreißende Dokumentation „Blue Note Records: Beyond the Notes“

29. September 2018 15:45 Michael Eckert Festivals,Film,Geschichte,Kino,Kultur,Musik , Kommentare deaktiviert für Filmfest Hamburg: die mitreißende Dokumentation „Blue Note Records: Beyond the Notes“

Man muss kein ausgesprochener Jazzfan sein, um die Kunst von Musikern wie Herbie Hancock, Miles Davis oder Norah Jones zu genießen. Aber man sollte sich einmal mit der Geschichte des Plattenlabels Blue Note Records beschäftigen.

Zur Filmkritik

Anleger „Bremer Kai“ im Hansahafen eingeweiht

22. September 2018 09:49 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Hamburg-Mitte , , , Kommentare deaktiviert für Anleger „Bremer Kai“ im Hansahafen eingeweiht

Anleger Btemer Kai

Schiffsanleger für Traditionsschiffe zum 2. ELBFEST eingeweiht

Pünktlich zum ELBFEST HAMBURG weihte gestern der Vorstand der Stiftung Hamburg Maritim zusammen mit Gästen den neuen Anleger Bremer Kai im Hansahafen ein. Die neue Pontonanlage ist aus vier Teilen zusammengesetzt und jetzt insgesamt 140 Meter lang. Sie soll den rund 150 Traditionsschiffen aus der Metropolregion Hamburg Platz bieten.

(Weiterlesen…)

PEKING hat Wasser unterm Kiel

07. September 2018 18:40 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , , Kommentare deaktiviert für PEKING hat Wasser unterm Kiel

Viermastbark erfolgreich ausgedockt

Die Hamburger Viermastbark PEKING hat wieder Wasser unterm Kiel. Nachdem der Großsegler nach seiner Überführung aus den USA rund ein Jahr im Dock der Peters-Werft in Wewlsfletth lag, wurde er heute erfolgreich ausgedockt. Viele Zuschauer hatten sich am Ufer der Stör eingefunden, um den Viermaster der berühmten P-Liner-Serie zum ersten Mal nach seiner Ankunft ohne Gerüste zu sehen.

(Weiterlesen…)

Ausstellung zum 75. Jahrestag der „Operation Gomorrha“:

19. Juli 2018 19:04 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen , , Kommentare deaktiviert für Ausstellung zum 75. Jahrestag der „Operation Gomorrha“:

Sonderausstellung "Vor uns lagen nur Trümmer" im Mahnmal St. Nikolai

„Vor uns lagen nur Trümmer“ zeigt Schicksal von KZ Häftlingen

Zum 75. Jahrestag der Operation Gomorrha eröffnete heute die Ausstellung Vor uns lagen nur Trümmer im Mahnmal St. Nikolai. Vom 25. Juli bis zum 3. August 1943 war Hamburg Ziel der aliierten Luftangriffe im Kampf gegen das nationalsozialistische Regime. 34 000 Menschen starben, weite Teile der Stadt lagen in Schutt und Asche. Häftlinge des KZ Neuengamme wurden dabei eingesetzt, um unter Lebensgefahr Trümmer zu räumen.

(Weiterlesen…)

Maritimes Museum: Seegeschichte auf 9 Decks

09. Juli 2018 18:42 Beate Eckert-Kraft Geschichte,Museen , , , , Kommentare deaktiviert für Maritimes Museum: Seegeschichte auf 9 Decks

Maritimes Museum

Hamburgs maritimes Herz dokumentiert Geschichte der Seefahrt

Kürzlich feierte das Internationale Maritime Museum sein 10-jähriges Jubiläum. Zeit für uns, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Auf einem Rundgang durch die neun Decks begeben wir uns auf eine Reise durch die Geschichte der Seefahrt. Neben Schiffmodellen aus den verschiedensten Materialien wie Knochen, Elfenbein oder Bernstein hat das Museum einige Abenteuer an Bord.

(Weiterlesen…)

10 Jahre Internationales Maritimes Museum

22. Juni 2018 14:42 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen , , , , Kommentare deaktiviert für 10 Jahre Internationales Maritimes Museum

Das Internationale Maritime Museum

Zwei Tage freier Eintritt und Aktionen für die ganze Familie

Am 24. und 25. Juni 2018 feiert das Internationale Maritime Museum sein 10-jähriges Jubiläum. Dazu lädt es Besucher ein die Ausstellungen auf den neun Etagen zwischen 11 und 18 Uhr kostenfrei zu besuchen. Zudem bietet es an den Tagen besondere Aktionen für jung und alt.

(Weiterlesen…)

Historische Hafenkräne für den Baakenhafen

24. Mai 2018 17:04 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafencity,Hamburg-Mitte , , Kommentare deaktiviert für Historische Hafenkräne für den Baakenhafen

Historische Kräne im Baakenhafen

Fünf restaurierte Exemplare am Versmannkai

Vor der Eröffnung der ersten Gebäude bekommt das Quartier Baakenhafen langsam ein Gesicht. Nachdem der Baakenpark kürzlich fertiggestellt wurde, prägen nun fünf historische Hafenkräne auf der nördlichen Promenade das Bild des sich entwickelnden Stadtviertels.

(Weiterlesen…)

829. HAFENGEBURTSTAG: Maritime Geschichte im Fokus

11. April 2018 08:49 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Geschichte,Hafen,Hafencity,Museen,Touren,Veranstaltungen , , , , , Kommentare deaktiviert für 829. HAFENGEBURTSTAG: Maritime Geschichte im Fokus

Vier Tage Hafenfest mit vielen Beiträgen zur Seefahrtsgeschichte

Am 10. Mai startet in Hamburg wieder das „größte Hafenfest der Welt“. Neben den bekannten Attraktionen wie dem Besuch zahlreicher Traumschiffe, dem Schlepperballett oder kulturellen Veranstaltungen zwischen HafenCity und Museumshafen Övelgönne steht der 829. HAFENGEBURTSTAG im Zeichen der maritimen Geschichte der Hansestadt. Bei Showfahrten historischer Schiffe, dem Besuch der dem Speicherstadt oder dem Besuch des Hafenmuseums erhalten  Besucher vis zum 13. Mai einen Einblick in die Geschichte der Seefahrt.

(Weiterlesen…)

Hamburg zieht Welterbe-Antrag für Jüdischen Friedhof zurück

29. Januar 2018 16:21 contrast media Aktuelles,Geschichte , Kommentare deaktiviert für Hamburg zieht Welterbe-Antrag für Jüdischen Friedhof zurück

Der jüdische Friedhof in Altona

Expertengremium der UNESCO empfiehlt transnationalen Antrag

In den vergangenen Monaten hatte sich das Expertengremium der ICOMOS eingehend mit dem Hamburger Antrag befasst, den Jüdischen Friedhof in Hamburg Altona als UNESCO Weltkulturerbe anzuerkennen. Damit sollte die portugiesisch-sephardische Kultur eine Würdigung erfahren. Hamburg zog jetzt auf Anraten des Gremiums den Antrag zurück, das die Idee zwar würdigte , aber einen transnationalen Antrag für mehrere Stätten für geeigneter hält.

(Weiterlesen…)