Zuschüsse für Gründächer verdoppelt

03. Januar 2020 09:19 contrast media Aktuelles,Architektur , , Kommentare deaktiviert für Zuschüsse für Gründächer verdoppelt

Dachgarten auf dem Unilever-Haus

Bis zu 100.000 Euro Zuschuss für Grundeigentümer

Im Jahr 2014 führte die Umweltbehörde im Rahmen des Hamburger Klimaplans die Gründachstrategie ein. Dabei wurde eine fünfjährige Förderung für die Begrünung von Dachflächen vereinbart. Nun hat die Umweltbehörde die Förderung um weitere fünf Jahre bis 2025 verlängert und die Prämie sogar verdoppelt. Bis zu 100.000 Euro Zuschuss können Grundeigentümer für Grüne Dächer beantragen.

(Weiterlesen…)

Architektur für Asklepios Klinik Altona entschieden

21. Dezember 2019 18:04 contrast media Aktuelles,Altona,Architektur , , Kommentare deaktiviert für Architektur für Asklepios Klinik Altona entschieden

Siegerentwurf Asklepios Klinik Altona

Preisgericht wählt Entwürfe für Neubau

Ein Preisgericht bestehend aus Vertretern des Senats, des Bezirks Altona, des Betreibers Asklepios sowie Experten der Stadt- und Landschaftsplanung hat eine Vorentscheidung getroffen und aus acht Einreichungen die besten drei Entwürfe für den geplanten Neubau der Asklepios Klinik Altona ausgewählt. Den 1. Preis gewann die Hascher Jehle Berlin GmbH, die über weitreichende Erfahrung im Krankenhausbau verfügt.

(Weiterlesen…)

S-Elbbrücken – HafenCity findet Anschluss

14. Dezember 2019 17:20 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Architektur,Hafen,Hafencity,Hamburg-Mitte , , , , Kommentare deaktiviert für S-Elbbrücken – HafenCity findet Anschluss

S-Bahn Elbbrücken

Neue S-Bahn-Station schafft direkte Verbindung zur U4

Mit der Eröffnung der S-Bahn-Station Elbbrücken ist die direkte Anbindung der HafenCity an die südlich der Elbe gelegenen Stadtviertel fertig. Über einen 70 Meter langen Skywalk können Fahrgäste der U4 nun von der U-Bahn zur S-Bahn-Station Elbbrücken wechseln. Der Betrieb startet in der Nacht zum 15. Dezember 2019 mit der Umstellung auf den Winterfahrplan. Bahn-Konzernvorstand Ronald Pofalla und Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher weihten die Bahnsteige mit der vom Hamburger Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner gmp entworfenen Dachlonstruktion aus Stahl und Glas ein.

(Weiterlesen…)

U1 Oldenfelde nimmt Betrieb auf

09. Dezember 2019 17:03 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Architektur,Wandsbek , , Kommentare deaktiviert für U1 Oldenfelde nimmt Betrieb auf

Eröffnung U1 Oldenfelde

Neue Haltestelle zwischen Farmsen und Berne für 4500 Anwohner

Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, HOCHBAHN-Chef Henrik Falk und die HOCHBAHN-Vorständin für Personal Claudia Güsken haben heute die neue U1-Haltestelle Oldenfelde in Betrieb genommen. Mit einer Jungfernfahrt von Farmsen wurde die neue Haltestelle auf dem mit 2,6 Kilometern relativ langen U1-Abschnitt zwischen Farmsen und Berne eingeweiht. Sie bietet rund 4500 Anwohnerinnen und Anwohnern einen fußläufigen Zugang zum Hamburger U-Bahn-Netz.

(Weiterlesen…)

Grasbrook-Planung geht in die finale Phase

04. Dezember 2019 19:50 contrast media Aktuelles,Architektur,Hamburg-Mitte , , , Kommentare deaktiviert für Grasbrook-Planung geht in die finale Phase

Jury bestimmt sechs Entwürfe und bildet Planungsteams

Nachdem der wettbewerbliche Dialog, den die HafenCity Hamburg GmbH gemeinsam mit der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der Behörde für Umwelt und Energie für den neuen Stadtteil Grasbrook am Montag ausgelobt hatte, bei Hamburgerinnen und Hamburgern auf großes Interesse gestoßen ist, geht der städtebauliche und freiraumplanerische Ideenprozess nun in die entscheidende Phase. Im Rahmen einer Jury-Sitzung am 3. Dezember wurden aus den 12 Ideenkonzepten nun die besten sechs Büros für die Qualifizierungsrunde ausgewählt.

(Weiterlesen…)

Vorstellung der Konzeptideen zum Stadtteil Grasbrook

28. November 2019 17:33 contrast media Aktuelles,Architektur,Hamburg-Mitte,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Vorstellung der Konzeptideen zum Stadtteil Grasbrook

Kleiner Grasbrook

„Bürgerblick“ – Einladung zum Wettbewerblichen Dialog

Seit September 2019 befindet sich der Ideenprozess zum neuen Innovationsstadtteil Grasbrook in einer entscheidenden Phase. An dem Prozess sind zwölf international anerkannte Planungsteams beteiligt. Am Montag, dem 2. Dezember stellen die Verantwortlichen im Cruise Center in der HafenCity 12 Konzeptideen vor und laden Bürgerinnen und Bürger zum wettbewerblichen Dialog ein.

(Weiterlesen…)

Campus Steilshoop eröffnet

27. November 2019 17:31 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Architektur,Wandsbek , , Kommentare deaktiviert für Campus Steilshoop eröffnet

Campus Steilshoop

Neubau bringt schulische Einrichtungen mit Stadtteilprojekten zusammen

Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Schulsenator Thies Rabe und die Senatorin für Stadtentwicklung Dr. Dorothee Stapelfeldt haben heute mit dem Campus Steilshoop ein Schlüsselprojekt des Fördergebiets Steilshoop im Rahmenprogramm Integrierte Stadtentwicklung (RISE) eröffnet. Der Neubau umfasst auf einem Areal von 12.800 Quadratmetern eine Stadtteilschule mit Grundschulabteilung sowie stadtteilbezogene sozio-kulturelle Einrichtungen.

(Weiterlesen…)

Lombardsbrücke wird restauriert

10. Oktober 2019 17:47 contrast media Aktuelles,Alster,Architektur,Hamburg-Mitte , Kommentare deaktiviert für Lombardsbrücke wird restauriert

Der historische Alsterdampfer St. Georg vor der Lombardsbrücke

Fahrbahnverengung auf vier Fahrspuren bis Herbst 2020

Die Lombardsbrücke überspannt die Alster zwischen Binnen und Außenalster. Von den Ufern der Binnenalster aus bietet sie Besuchern ein beliebtes Fotomotiv. Die ursprünglich hölzerne Brücke, die 1865 durch ene Steinkonstruktion ersetzt wurde, wird nun eine umfangreiche Sanierung nötig. Dabei soll auch ein anspruchsvolles Lichtkonzept entwickelt werden. Zuletzt war die Lombardsbrücke 1990 saniert und verstärkt worden

(Weiterlesen…)

Neuer Stadteingang an den Elbbrücken für Hamburg

25. September 2019 18:16 contrast media Aktuelles,Architektur,Bille,Hafencity,Hamburg-Mitte , , Kommentare deaktiviert für Neuer Stadteingang an den Elbbrücken für Hamburg

Die Fläche um die Elbbrücken bilden den südlichen Stadteingang Hamburgs. Das mit Brücken, Kanälen, Straßen und Industrieansiedelung unwirtlich erscheinende Areal wird von 130.000 Fahrzeugen täglich genutzt um nach Hamburg zu kommen. Bisher gab es kein übergreifendes Konzept, die Fläche zu einem ansehnlichen Ganzen zu verbinden. nun haben sichdrei Architekturbüros aus Hamburg, Kopenhagen und Zürich in einem Ideenwettbewerb „Das Tor zu Hamburg“ durchgesetzt und ein städtebauliches Konzept für die 43 Hektar große Fläche entwickelt.

(Weiterlesen…)

Ringlinie U3 planmäßig wieder frei

06. September 2019 17:29 contrast media Aktuelles,Architektur,Hafen , , , Kommentare deaktiviert für Ringlinie U3 planmäßig wieder frei

HOCHBAHN_Landungsbrücken

Zweimonatige Verzögerung bei der Fertigstellung der Haltestelle Landungsbrücken

Die seit dem 20. Mai 2019 bestehende Sperrung der Strecke zwischen Baumwall und St. Pauli wird planmäßig ab Montag, dem 9. September aufgehoben. Damit wurden dringende Sanierungsarbeiten termingerecht abgeschlossen, und die U3 fährt wieder auf der kompletten Ringlinie. Die Haltestelle Landungsbrücken bleibt allerdings noch länger als geplant bis Dezember gesperrt und wird ohne Halt durchfahren.

(Weiterlesen…)