Historischer Rolldrehkran erstrahlt in neuen Farben

04. Juli 2020 05:28 contrast media Geschichte,Hamburg-Nord,Museen , , Keine Kommentare

Erster Teil der Sanierung des ehemaligen Hafenkrans abgeschlossen

Noch bis 1993 war der historische Rolldrehkran für die Baustofffirma „Hakibau“ am Billhafen im Einsatz, bevor ihn das Museum für Arbeit übernahm. Seit fast 20 Jahren steht der um das Jahr 1915 von den Werkstätten der HHLA gebaute Kran am Osterbekkanal. Dort befand sich vor dem ersten Weltkrieg eine Entladestelle der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie. Nachdem die ersten Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen wurden, erstrahlt der ehemalige Hafenkran als industriegeschichtliches Zeugnis nun in neuen Farben.

(Weiterlesen…)

Vielseitiges Ferienprogramm der Stiftung Historische Museen

01. Juli 2020 18:18 contrast media Aktuelles,Museen,Veranstaltungen , , Keine Kommentare

Kurse zwischen Kalligrafie, Land Art, Skaten Fotografie und Break Dance

Die mit den COVID-19 beschlossenen Einschränkungen der vergangenen Monate haben auch das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen betroffen. Die Stiftung Historische Museen bietet passend zum Beginn der Sommerferien nun ein attraktives Kursangebot, das sich thematisch zwischen Kalligrafie, Break Dance, Land Art und Skaten bewegt. Die Kurse sind teilweise kostenlos oder mit einer geringen Schutzgebühr belegt.

(Weiterlesen…)

Virtuelle Führungen zum Welterbetag

05. Juni 2020 05:55 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Virtuelle Führungen zum Welterbetag

Speicherstadt Hamburg

Speicherstadt und Kontorhausviertel feiern 5 Jahre UNESCO Welterbe

Die Deutsche UNESCO-Kommission bietet in diesem Jahr aufgrund der COVID-19 Pandemie zum Welterbetag am 7. Jnni ein virtuelles Programm an. Hamburg feiert gleichzeitig den 5. Geburtstag der Ernennung der Speicherstadt und dem Kontorhausviertel zum Welterbe mit einem umfangreichen Online-Angebot. Zudem können Besucher die Stätten auf eigene Faust erkunden.

(Weiterlesen…)

Blazenko Lackovic wechselt auf die Trainerbank

28. Mai 2020 18:02 contrast media Aktuelles,Handball,Museen , , Kommentare deaktiviert für Blazenko Lackovic wechselt auf die Trainerbank

Blazenko Lackovic als Co-Trainer

Nach 23 Profi-Jahren ist Schluss. Der Rückraum-Spezialist des Handball SV Hamburg, Blazenko Lackovic, beendet seine Karriere als Spieler und wechselt als Co-Trainer auf die Bank der Hamburger. Mit dem HSV gewann der 39-jährige Kroate die Champions League und die Meisterschaft.

(Weiterlesen…)

Restauration der PEKING abgeschlossen

15. Mai 2020 18:26 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , , , Kommentare deaktiviert für Restauration der PEKING abgeschlossen

PEKING_Stiftung Hamburg Maritim

„Hamburger Veermaster“ geht an Stiftung Historische Museen

Die im Jahr 1911 bei Blohm + Voss erbaute Viermastbark PEKING ist nach drei Jahren Restaurationsarbeiten unter der Leitung Stiftung Hamburg Maritim fertiggestelt. Mit den Reedereifarben Schwarz, Weiß und Rot und den hoch in den Himmel ragenden gelben Masten erstrahlt der Frachtsegler vom Typ Flying P-Liner wieder in altem Glanz. Damit geht er ab sofort in den Besitz der Stiftung Historische Museen Hamburg über. Im August soll er als Bestandteil des neuen Hafenmuseums zunächst im Hansahafen festmachen.

(Weiterlesen…)

Vorfahrt für Miniatur Wunderland

13. Mai 2020 19:49 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Museen , , Kommentare deaktiviert für Vorfahrt für Miniatur Wunderland

Bella Italia im Miniatur Wunderland

Miniatur-Welt öffnet am 20. Mai 2020 mit neuer WuStVO

Das Miniatur Wunderland ist eine der größten Attraktionen Hamburgs. Bereits Mitte März reagierten die Betreiber auf das COVID-19 Virus und schlossen ihre Räumlichkeiten für den Publikumsverkehr. Mit der Entspannung der Situation und den damit verbundenen Lockerungen ist auch die größte Eisenbahnanlage bald wieder offen. Ab dem 20. Mai könne Besucher wieder die fein gefertigten Werke im Nano-Maßstab besuchen – dann aber mit spezieller Wunderland-Straßenverkehrsordnung WuStVO..

(Weiterlesen…)

Ausstellungen und Museen öffnen

06. Mai 2020 07:46 contrast media Aktuelles,Kunst,Museen,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Ausstellungen und Museen öffnen

Kunsthalle Hamburg

Mit den am 30. April beschlossenen Lockerungen der Corona-bedingten Schließungen hat der Senat heute die Beschlüsse zur schrittweisen Wiedereröffnung von Museen und Ausstellungshäusern umgesetzt. Bereits am Donnerstag, dem 7. Mai öffnen auch Museen, Kunstausstellungen und Gedenkstätten unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften ihre Tore für den Publikumsverkehr. Auch die Außengehege der Tierparks sind wieder zugänglich.

(Weiterlesen…)

Restaurierung der PEKING im Zeitplan

01. April 2020 09:33 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , , Kommentare deaktiviert für Restaurierung der PEKING im Zeitplan

Viermastbark PEKING mit Rahen

Viermastbark nach Installation der der Royalrahen mit historischem Erscheinungsbild

Während die Welt aufgrund der COVID-19-Pandemie stillsteht, gehen die Restaurierungsarbeiten an der Viermastbark PEKING planmäßig voran. Mit der Installation der letzten Royalrahen bekommt der ursprünglich von der Reederei Laeisz gefertigte Großsegler aus der P-Liner-Serie fast wieder die Strahlkraft wie zu aktiven Zeiten, in denen er als Frachter auf den Weltmeeren unterwegs war. Wie geplant sollen die Arbeiten im Mai 2020 fertiggestellt sein.

(Weiterlesen…)

Dokumentationszentrum für denk.mal Hannoverscher Bahnhof

18. Februar 2020 10:24 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafencity,Hamburg-Mitte,Lohsepark,Museen , , , Kommentare deaktiviert für Dokumentationszentrum für denk.mal Hannoverscher Bahnhof

Kränze an der Gedenkstätte Hannoverscher Bahnhof

Erster Spatenstich für neuen Lernort in der HafenCity

8000 Juden, Roma und Sinti wurden zwischen 1940 und 1945 über den ehemaligen Hannoverschen Bahnhof in Ghettos oder Konzentrations- und Vernichtungslager verschleppt und dort zum größten Teil ermordet. Seit 2017 erinnert der Gedenkort denk.mal Hannoverscher Bahnhof im Lohsepark an die Verbrechen des nationalsozialistischen Regimes, das den Abtransport veranlasste. Mit einem Dokumentationszentrum will die Stadt aufklären und einen Gedenkort schaffen.

(Weiterlesen…)

Restaurierung der PEKING auf der Zielgeraden

20. Januar 2020 16:19 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , , , Kommentare deaktiviert für Restaurierung der PEKING auf der Zielgeraden

Viermastbark PEKING

Als die in der Hamburger Werft Blohm + Voss gebaute PEKING im August 2017 erstmals seit 86 Jahren wieder „Elbwasser unter dem Kiel“ hatte, gab der einst so stolze Veermaster aus der P-Liner-Serie ein trauriges Bild ab. Die Jahr ohne Pflege und ein schwerer Sturm an seinem langjährigen Aufenthaltsort New York hatten ihre Spuren hinterlassen. Seitdem bemüht sich der neue Eigentümer Stiftung Hamburg Maritim um die Restauration, die sich nun auf der Zielgeraden befindet.

(Weiterlesen…)