Moin, moin, PEKING

08. September 2020 09:26 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , , , , Keine Kommentare

Rückkehr der PEKING

109 Jahre alter „Veermaster“ wieder im Heimathafen

Die Sonne ließ sich nicht lange bitten und half mit der richtigen Lichtinszenierung aus, um den 109 Jahre alten, in neuem Glanz erstrahlenden Heimkehrer in seinem Heimathafen zu begrüßen. Die PEKING ist zurück. Nach mehr als 80 Jahren legt der im Jahr 1911 bei Blohm + Voss gebaute P-Liner wieder im Hamburger Hafen an. Unter der Leitung der Stiftung Hamburg Maritim ist der Segelfrachter aus der Serie der Flying P-Liner mehrere Jahre aufwendig restauriert worden.

(Weiterlesen…)

Tag des offenen Denkmals im September

31. August 2020 14:38 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Tag des offenen Denkmals im September

Ehemaliger Hannoverscher Bahnhof im Lohsepark wird zur Gedenkstätte

„Denkmal als Chance“ mit vielen Freiluftveranstaltungen

Unter dem Motto Denkmal als Chance findet vom 11. bis 13. September der Tag des offenen Denkmals statt. Dabei können Besucher eine große Zahl an Denkmälern besichtigen, die ansonsten nicht öffentlich zugänglich sind. Angepasst an die COVID-10 Bedingungen gibt es in diesem Jahr viele Freiluftbesichtigungen und Radtouren, aber auch die Möglichkeit, Hamburgs Denkmäler direkt vor Ort zu besuchen.

(Weiterlesen…)

Neues Video zu den Arbeiten an der PEKING

29. Juli 2020 18:58 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , Kommentare deaktiviert für Neues Video zu den Arbeiten an der PEKING

Viermastbark PEKING mit Rahen

Funktionstest der Brasswinden

Die Rückkehr der Viermastbark PEKING nach in ihre Heimatstadt Hamburg wird mit Spannung erwartet. Seit wird der vor mehr als 109 Jahren bei Blohm + Voss gebaute Frachtsegler in der Perters-Werft in Wewelsfleth runderneuert. Die Stiftung Hamburg Maritim, die die Restaurierungsarbeiten begleitet, hat einen zweiten Film veröffentlicht, der den derzeitigen Stand der Arbeiten zeigt.

(Weiterlesen…)

Sommernachtskino im Museum für Hamburgische Geschichte

24. Juli 2020 13:27 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Festivals,Film,Museen,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Sommernachtskino im Museum für Hamburgische Geschichte

Überdachter Innenhof bietet Platz für 100 Besucher

Open Air Kino in lauer Sommernacht. Gemeinsam mit benachbarten Hamburger Programmkinos lädt das Museum für Hamburgische Geschichte vom 4. August bis zum 7. September 2020 zum Sommernachtskinoin im überdachten Innenhof des Museums am Holstenwall ein. Auf dem Programm stehen Klassiker aus der internationalen Filmgeschichte sowie das Thema Hamburg.

(Weiterlesen…)

Miniatur Wunderland überbrückt Fleet zur „Neuen Welt“

15. Juli 2020 17:08 contrast media Aktuelles,Hafencity,Museen , , Kommentare deaktiviert für Miniatur Wunderland überbrückt Fleet zur „Neuen Welt“

Fußgängerbrücke zur Zukunft fertig

Brückenschlag vollbracht. 14 Jahre, nachdem die Wunderland-Betreiber erste Visionen hatten, ihre Miniaturwelt in der Speicherstadt zu erweitern, ist der Traum wahr geworden. Seit 06:04 Uhr verbindet eine 25 Meter lange Fußgängerbrücke den ursprünglichen Teil des Miniatur Wunderlandes mit der „Neue Welt“. Ein tonnenschwerer Kran hatte die Brücke trotz starken Windes und Regen in 40 Meter Höhe über dem Fleet eingesetzt und so eine Verbindung zur erweiterten Mini-Welt hergestellt.

(Weiterlesen…)

Historischer Rolldrehkran erstrahlt in neuen Farben

04. Juli 2020 05:28 contrast media Geschichte,Hamburg-Nord,Museen , , Kommentare deaktiviert für Historischer Rolldrehkran erstrahlt in neuen Farben

Erster Teil der Sanierung des ehemaligen Hafenkrans abgeschlossen

Noch bis 1993 war der historische Rolldrehkran für die Baustofffirma „Hakibau“ am Billhafen im Einsatz, bevor ihn das Museum für Arbeit übernahm. Seit fast 20 Jahren steht der um das Jahr 1915 von den Werkstätten der HHLA gebaute Kran am Osterbekkanal. Dort befand sich vor dem ersten Weltkrieg eine Entladestelle der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie. Nachdem die ersten Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen wurden, erstrahlt der ehemalige Hafenkran als industriegeschichtliches Zeugnis nun in neuen Farben.

(Weiterlesen…)

Vielseitiges Ferienprogramm der Stiftung Historische Museen

01. Juli 2020 18:18 contrast media Aktuelles,Museen,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Vielseitiges Ferienprogramm der Stiftung Historische Museen

Kurse zwischen Kalligrafie, Land Art, Skaten Fotografie und Break Dance

Die mit den COVID-19 beschlossenen Einschränkungen der vergangenen Monate haben auch das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen betroffen. Die Stiftung Historische Museen bietet passend zum Beginn der Sommerferien nun ein attraktives Kursangebot, das sich thematisch zwischen Kalligrafie, Break Dance, Land Art und Skaten bewegt. Die Kurse sind teilweise kostenlos oder mit einer geringen Schutzgebühr belegt.

(Weiterlesen…)

Virtuelle Führungen zum Welterbetag

05. Juni 2020 05:55 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Virtuelle Führungen zum Welterbetag

Speicherstadt Hamburg

Speicherstadt und Kontorhausviertel feiern 5 Jahre UNESCO Welterbe

Die Deutsche UNESCO-Kommission bietet in diesem Jahr aufgrund der COVID-19 Pandemie zum Welterbetag am 7. Jnni ein virtuelles Programm an. Hamburg feiert gleichzeitig den 5. Geburtstag der Ernennung der Speicherstadt und dem Kontorhausviertel zum Welterbe mit einem umfangreichen Online-Angebot. Zudem können Besucher die Stätten auf eigene Faust erkunden.

(Weiterlesen…)

Blazenko Lackovic wechselt auf die Trainerbank

28. Mai 2020 18:02 contrast media Aktuelles,Handball,Museen , , Kommentare deaktiviert für Blazenko Lackovic wechselt auf die Trainerbank

Blazenko Lackovic als Co-Trainer

Nach 23 Profi-Jahren ist Schluss. Der Rückraum-Spezialist des Handball SV Hamburg, Blazenko Lackovic, beendet seine Karriere als Spieler und wechselt als Co-Trainer auf die Bank der Hamburger. Mit dem HSV gewann der 39-jährige Kroate die Champions League und die Meisterschaft.

(Weiterlesen…)

Restauration der PEKING abgeschlossen

15. Mai 2020 18:26 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Museen , , , , Kommentare deaktiviert für Restauration der PEKING abgeschlossen

PEKING_Stiftung Hamburg Maritim

„Hamburger Veermaster“ geht an Stiftung Historische Museen

Die im Jahr 1911 bei Blohm + Voss erbaute Viermastbark PEKING ist nach drei Jahren Restaurationsarbeiten unter der Leitung Stiftung Hamburg Maritim fertiggestelt. Mit den Reedereifarben Schwarz, Weiß und Rot und den hoch in den Himmel ragenden gelben Masten erstrahlt der Frachtsegler vom Typ Flying P-Liner wieder in altem Glanz. Damit geht er ab sofort in den Besitz der Stiftung Historische Museen Hamburg über. Im August soll er als Bestandteil des neuen Hafenmuseums zunächst im Hansahafen festmachen.

(Weiterlesen…)