Harlem Globetrotters verzaubern Hamburg

18. März 2019 14:15 Beate Eckert-Kraft Basketball,Event-Klassiker,Show,Veranstaltungen , , , Keine Kommentare

Harlem Globetrotters

Basketball Legenden begeistern mit einer Mischung aus Sport, Akrobatik und Slapstick

Seit mehr als 90 Jahren präsentieren die Harlem Globetrotters mit ihrer Mischung aus Sport, Spaß, Show und Akrobatik die Kunst des Basketball-Sports. Die legendäre Formation verbreitete auf ihrer Deutschland-Tour auch im Wilhelmsburger InselPark Freude für die ganze Familie und brachte mit großer Leichtigkeit den künstlerichen Aspekt des Basketball-Sports näher. Slam Dunk, Fast Break Alley Hoop- – alles, was den Sport attraktiv macht wurde gezeigt. Dazu gab es Slapstick-Einlagen.

(Weiterlesen…)

Hamburg Towers sichern Heimrecht in den PlayOffs

16. März 2019 17:08 Beate Eckert-Kraft Basketball , Keine Kommentare

Ungefährdeter 91:55 Sieg gegen WHITE WINGS Hanau

Die Hamburg Towers konnten sich mit einem 91:55 (75:36 41:25 20:13) Sieg gegen die WHITE WINGS Hanau vorzeitig das Heimrecht für die PlayOffs in der 2. Basketball Bundesliga sichern. Zwei Spieltage vor Ende der Serie liegen sie nun mit 38 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Besonders zufrieden zeigte sich Coach Mike Taylor mit dem Einsatz der Spieler des Kooperationspartners Rist-Wedel, der die durch die Verletzungen der Point Guards Carlton Guyton, Rene Kindzeka und Hrvoje Kovacevic entstandenen Lücken schließen konnte. Neuzugang Max Montana war mit 15 Punkten der beste Werfer.

(Weiterlesen…)

Hamburg Towers erreichen PlayOffs

03. März 2019 22:46 Beate Eckert-Kraft Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers erreichen PlayOffs

Towers vs Artland Dragons

Wichtiger 89:76 Sieg gegen Artland Dragons

Mit einem 89:76 (67:61 40:42 29:19) gegen die Artland Dragons haben die Hamburg Towers vor erneut mit 3400 Zuschauern ausverkauftem InselPark vier Spieltage vor Ende der Serie die PlayOffs der 2. Basketball Bundesliga erreicht. Mit der Verletzung von Hrvoje Kovaevic fällt im Kampf um die Platze aber nach Rene Kindzeka und Carlton Guyton der dritte PointGuard aus.

(Weiterlesen…)

Hamburg Towers mit zweiter Heimniederlage

16. Februar 2019 22:59 Beate Eckert-Kraft Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers mit zweiter Heimniederlage

Towers vs Hagen

Fehlende Präzision gegen Phoenix Hagen

Das hatte sich Towers-Coach Mike Taylor anders vorgestellt: „wir haben keinen guten Job gemacht“, lautete sein Resumee nach der 64:77 (51:55 33:35 18;17) Niederlage gegen Phoenix Hagen. Dabei fehlte vor allem im letzten Viertel die Präzision im Abschluss gegen die gut aufgelegten Gäste, die den Hamburgern mit ihrer starken Defensive einige Rätsel aufgaben.

(Weiterlesen…)

Hamburg Towers bezwingen die Lions

10. Februar 2019 02:08 Beate Eckert-Kraft Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers bezwingen die Lions

Towers vs Karlsruhe

Souveräner 80:72 Sieg gegen Karlsruhe

„Hamburg hat das Spiel vom Start weg komplett kontrolliert“, war der Kommentar von Lions-Coach Ivan Rudez nach der 72:80 (55:70 38:48 20:24) Niederlage gegen die Hamburg Towers. Das traf auch 35 Minuten lang zu. Aber dann kämpften sich seine „Löwen“ noch einmal heran und rückten den „Türmen“ bis auf sechs Punkte auf den Pelz, bevor Treffer von „Scootie“ Guyton und Jannik Freese für klare Verhältnisse sorgten.

(Weiterlesen…)

Hamburg Towers siegen in Rostock

03. Februar 2019 20:00 contrast media Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers siegen in Rostock

Andrew-Barham

Mit einem 74:68 (55:55, 36:43, 14:19) Sieg bei den SEAWOLVES Rostock haben die Hamburg Towers ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt und ihre Ambitionen auf einen Aufstieg in die Basketball Bundesliga unterstrichen. Damit setzte das Team von Mike Taylor auch einer Serie des Liga-Konkurrenten von sechs Siegen in Folge ein Ende. Ein überragender Andrew Barham und eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte brachten die Wende.

(Weiterlesen…)

Erste Heimniederlage für Hamburg Towers

28. Januar 2019 00:25 contrast media Basketball , Kommentare deaktiviert für Erste Heimniederlage für Hamburg Towers

Towers vs Heidelberg

Heidelberg gewinnt im ausverkauften InselPark

Die Hamburg Towers haben gegen die MLP Academics Heidelberg ihre erste Heimniederlage in der Saison kassiert. Nach neun Siegen in Folge unterlag das Team von Coach Mike Taylor vor ausverkauftem Haus mit 66:72 (47:59 34:37 17:18). Trotz einer Aufholjagd in der Schlussphase machten die Gäste den Towers mit einer stabilen Abwehr das Leben schwer.

(Weiterlesen…)

Towers verlieren in Nürnberg

23. Januar 2019 22:58 contrast media Basketball , Kommentare deaktiviert für Towers verlieren in Nürnberg

Die Hamburg Towers haben das Nachholspiel bei den Nürnberg Falcons mit 83:89 (64:58 40:39 20:27) verloren. In einem bis in die Schlussphase spannenden Spiel behielten die Falcons in den letzten Minuten die Nerven und bauten den Vorsprung von zwei auf sechs Punkte aus.

(Weiterlesen…)

Beech-Time bei den Hamburg Towers

19. Januar 2019 23:50 contrast media Basketball , Kommentare deaktiviert für Beech-Time bei den Hamburg Towers

Beau-Beech

Barham und Beech zeigen sich treffsicher

Nach zwei Auswärts-Niederlagen in Folge untermauern die Hamburg Towers mit einem 98:89 (75:56 39:43 23:17) bei den Uni Baskets Paderborn ihre Ambitionen auf den Aufstieg. In einem weitgehend ausgeglichenen Spiel brachte das Team von Mike Taylor den Sieg vor allem im dritten Viertel unter Dach und Fach, in dem es einen Vier-Punkte-Rückstand in eine 19-Punkte-Führung wandelte.

(Weiterlesen…)

Hamburg Towers bleiben zu Hause ungeschlagen

11. Januar 2019 22:39 Beate Eckert-Kraft Basketball , Kommentare deaktiviert für Hamburg Towers bleiben zu Hause ungeschlagen

Towers vs Kirchheim

Sieg gegen Kirchheim sichert den 2. Platz

Die Hamburg Towers haben auch ihr neuntes Heimspiel in dieser Saison gewonnen. Dass das nicht immer mit Leichtigkeit passieren muss, unterstrich Coach Mike Taylor mit den Worten „Ich bin sehr stolz. Wir werden erwachsen.“ Vor wieder einmal mit 3400 Zuschauern ausverkauftem Haus hatte sein Team gerade die starken Kirchheim Knights mit 80:74 (57:53 41:34 25:16) geschlagen. Minutenlang stand das Publikum, um ihr Team durch die Crunchtime zu bringen und in der schwierigen Schlussphase den Sieg festzumachen.

(Weiterlesen…)