HSVH verliert gegen Ferndorf

26. Dezember 2019 21:04 Beate Eckert-Kraft Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH verliert gegen Ferndorf

HSVH vs Ferndorf

20:24 Niederlage vor 8942 Zuschauern in der Barclaycard Arena

Bisher war der Handball SV Hamburg bei seinen Weihnachtsspielen in der Barclaycard Arena eine Macht. Nun setzte es vor 8942 Zuschauern am 2. Weihnachtsfeiertag gegen TuS Ferndorf eine 20:24 (8:11) Niederlage. Die Gäste zeigten sich von Beginn an zielstrebiger, als die etwas müde wirkenden Hamburger. Allein acht Minuten dauerte es, bis Niklas Weller den ersten Treffer für die Gastgeber erzielte.

(Weiterlesen…)

HSVH will beim Schlusslicht punkten

20. Dezember 2019 20:04 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH will beim Schlusslicht punkten

Jens Schöngarth

HSG Krefeld stellt Trainer Arnar Gunnarsson frei

Sieben Partien in der 2. Handball Bundesliga konnten die Hamburger nicht mehr gewinnen. Ein 23:23 in Bietigheim war seitdem die magere Ausbeute. Am Sonnabend will das Team von Torsten Jansen beim Tabellenschlusslicht HSG Krefeld endlich wieder einen Auswärtssieg einfahren. Die liegen mit zwei Punkten abgeschlagen am Tabellenende. Mit Jens Schöngarth und Tobias Schimmelbauer stehen zwei Spieler wieder im Kader, die mehrere Wochen verletzungsbedingt fehlten.

(Weiterlesen…)

HSVH-Gala gegen Emsdetten

08. Dezember 2019 22:53 Beate Eckert-Kraft Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH-Gala gegen Emsdetten

HSVH vs Emsdetten

Hamburger feiern bei 37:17 einen Zweitliga Rekordsieg

Was war das für ein furioser Auftritt des Handball SV Hamburg. Mit 60 Minuten Power-Handball fuhr heute das Team von Trainer Torsten Jansen vor 4034 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg einen Zweitliga-Rekordsieg ein und schickte den TV Emsdetten mit 37:17 (12:6) nach Hause. Dabei zeigte sich Niklas Weller besonders torhungrig und holte sich mit 11 Treffern die Führung in der Torjäger-Liste zurück. Die Emsländer fielen mit der Niederlage auf einen direkten Abstiegsplatz.

(Weiterlesen…)

HSVH ersatzgeschwächt gegen Emsdetten

07. Dezember 2019 13:21 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH ersatzgeschwächt gegen Emsdetten

Torsten Jansen

Hamburger Handballer heiß auf den den fünften Heimsieg

Die Liste der Verletzten Spieler ist vor der Begegnung des Handball SV Hamburg gegen den TV Emsdetten lang. Neben Finn Wullenweber, Dominik Axmann, Jens Schöngarth, Tobias Schimmelbauer und Dominik Vogt fällt auch Jan Kleineidam aus. Auch der Einsatz seines Top-Torschützen Niklas Weller ist nach einem Trainingsunfall fraglich. Trotzdem strebt Trainer Torsten Jansen den fünften Heimsieg an. Dazu greift er mit Jan-Erik Kaage auf den erfolgreichsten Torschützen aus der U19 zurück.

(Weiterlesen…)

Jan Kleinadam erneut verletzt

04. Dezember 2019 20:20 contrast media Aktuelles,Handball , Kommentare deaktiviert für Jan Kleinadam erneut verletzt

Jan Kleinadam setzt Akzente

21-Jähriger fehlt dem HSVH wegen einer Fußverletzung mehrere Wochen

Gerade erste krönte Jan Kleinadam nach langer Verletzung sein Comeback beim Handball SV Hamburg mit einem Tor gegen Rimpar, fällt der 21-Jährige erneut langfristig aus. Nachdem ihn eine Fußoperation im Mai mehrere Monate außer Gefecht gesetzt hatte, zog er sich bei einem Zusammenprall im Training erneut eine Fußverletzung zu.

(Weiterlesen…)

HSVH siegt gegen Rimpar

24. November 2019 22:55 Beate Eckert-Kraft Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH siegt gegen Rimpar

HSVH vs Rimpar

Defensivleistung bringt Tabellen-Nachbarn zur Verzweiflung

Stark ersatzgeschwächt holte der Handball SV Hamburg vor 2981 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg gegen den DJK Rimpar einen 28:18 (12:6) Sieg. Entscheidend für die souveräne Vorstellung waren eine starke Defensivleistung und ein ausgeglichener Kader, bei dem fünf Spieler vier oder mehr Treffer erzielten. Mit 15:11 Punkten halten die Hamburger den Anschluss an die Tabellenspitze.

(Weiterlesen…)

HSVH unterliegt beim Spitzenreiter

10. November 2019 21:02 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH unterliegt beim Spitzenreiter

Philipp Bauer

TuSEM Essen gewinnt Torfestival mit 35:28

Der Handball SV Hamburg hat im Spiel der 2. Handball Bundesliga mit 28:35 (15:16) beim Spitzenreiter TuSEM Essen verloren. Vor allem in den Minuten vor und nach der Halbzeit-Pause hielt das Jansen-Team vor 2321 Zuschauern in der Essener Sporthalle gut mit, versäumte es aber, eine Schwächephase des Gegners auszunutzen. In einem offenen Schlagabtausch in der Schluss-Viertelstunde hatte dann der Gastgeber deutlich die Nase vorn. Philipp Bauer untermauerte seine ansteigende Form und war mit neun Toren erneut bester Schütze des HSV Hamburg.

(Weiterlesen…)

HSVH gewinnt Nordderby

31. Oktober 2019 21:48 Beate Eckert-Kraft Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH gewinnt Nordderby

HSVH vs Schwartau

Ungefährdeter 29:21 Sieg gegen VfL Lübeck-Schwartau

Mit einem klaren 29:21 (12:9) Sieg gegen den VfL Lübeck-Schwartau entscheidet der Handball SV Hamburg vor 3754 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg das Nordderby für sich und hält damit Anschluss an die Tabellenspitze. Philipp Bauer überwand eine Schwächephase aus den letzten Wochen und war mit 7 Treffern bester Werfer.

(Weiterlesen…)

HSVH holt fünften Saisonsieg

11. Oktober 2019 22:43 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH holt fünften Saisonsieg

Jens Schöngarth

Souveränes 32:25 gegen HSG Konstanz festigt Platz in der Tabellenspitze

Der Handball SV Hamburg hat mit 32:25 (16:12) gegen den Aufsteiger HSG Konstanz vor 2768 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg seinen fünften Saisonsieg eingefahren. Damit positionieren sich die Hamburger zu Beginn des 8. Spieltages auf den dritten Tabellenplatz in der zweiten Handball Bundesliga. Jens Schöngarth war mit sechs Treffern der beste Torschütze.

(Weiterlesen…)

HSVH holt Punkt in Bietigheim

06. Oktober 2019 20:45 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH holt Punkt in Bietigheim

Leif Tissier

Edvardsson pariert Siebenmeter nach Abpfiff

Mit einer Parade bei einem Siebenmeter nach Abpfiff hat Torhüter Aron Edvardsson dem Handball SV Hamburg beim Bundesliga-Absteiger SG BBM Bietigheim gerettet.Damit hält das Team von Trainer Toto Jansen Anschluss an die Spitzengruppe in der 2. Handball Bundesliga.Sekunden vor dem Schlusspfiff hätten die Hamburger sogar den Siegtreffer erzielen können, aber der mit neun Toren treffsicherste Hamburger, Leif Tissier, scheiterte freistehen an SG-Keeper Jürgen Müller. So blieb es beim gerechten 23:23 (14:11).

(Weiterlesen…)