Weiße Flotte legt ab

31. März 2017 09:20 contrast media Alster,Touren , , , Kommentare deaktiviert für Weiße Flotte legt ab

Hamburgs historischer Alsterdampfer St. Georg am Anleger Jungfernstieg

Mit Frühlingsbeginn und den ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling legt auch die Alsterdampfer-Flotte wieder ab. Ab morgen geht sie Weiße Flotte in ihre 158. Saison. Neben dem normalen Fährbetrieb gibt es auch die klassische Alster-Rundfahrt sowieTouren durch die Kanäle.

(Weiterlesen…)

Programm zum „Tag des offenen Denkmals“ verfügbar

18. August 2016 18:35 contrast media Aktuelles,Architektur,Geschichte,Kunst,Museen,Touren,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Programm zum „Tag des offenen Denkmals“ verfügbar

Die Speicherstadt - Hamburgs Weltkulturerbe

Vom 9.-11. September öffnet Hamburg wieder die Tore zu seinen Denkmälern. Im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals“ können Besucher hinter die Kulissen diverser historischer Stätten der Stadt sehen, die ansonsten nicht öffentlich zugänglich sind. An rund 140 Stätten wird der Tg mit Führungen, Vorträgen und einem Kultur-Programm für die ganze Familie begleitet.

(Weiterlesen…)

Alsterdampfer St. Georg wieder auf Rundfahrt

03. März 2016 10:35 contrast media Alster,Touren , Kommentare deaktiviert für Alsterdampfer St. Georg wieder auf Rundfahrt

Der historische Alsterdampfer St. Georg vor der Lombardsbrücke

Der Frühling naht da geht auch die Flotte der Alsterdampfschiffahrt wieder auf Rundfahrt. Ab Sonnabend ist auch mit der St. Georg auch Hamburgs ältester Alsterdampfer wieder auf Tour. Der 140 Jahre alte Dampfer wurde gerade frisch renoviert. Jetzt geht er täglich einmal pro Stunde vom Anleger am Jungfernstieg aus auf Rundfahrt.

(Weiterlesen…)

Kleiner Grasbrook – Umschlagplatz für Olympia?

27. November 2015 20:13 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Geschichte,Hamburg-Mitte,Sport,Touren Kommentare deaktiviert für Kleiner Grasbrook – Umschlagplatz für Olympia?

Donnernde Lastwagenkolonnen, Güterverkehr, abgesperrte Firmengelände – derzeit ist der Kleine Grasbrook Umschlagplatz für Waren aus aller Welt. Das Gelände zwischen Moldau- und Hansahafen ist mit rund 1250 Einwohnern bisher wenig besiedelt. Alte Lagerhallen zeugen noch von der bewegten Geschichte des 4,5 Quadratmeter großen Areals, das ab Mitte des 19. Jahrhunderts zum Hafenerweiterungsgebiet wurde. Wird der Kleine Grasbrook nun zum Umschlagplatz für Olympia?

Weitere Informationen und Bildergalerien

Speicherstadt in der Dämmerung

19. März 2015 12:05 contrast media Geschichte,Hafencity,Touren , , Kommentare deaktiviert für Speicherstadt in der Dämmerung

Vor Ende der Winterzeit hat man die Gelegenheit, bereits in den frühen Abendstunden die beleuchteten Häuser der historischen Speicherstadt zu besuchen. Die am Ende des 19. Jahrhunderts auf Eichenpfählen erbauten Lagerhäuser stehen unter Denkmalschutz.

Die Speicherstadt gehörte bis zum Jahr 2003 zum Freihafen.Im letzten Jahr feierte sie ihr 125-jähriges Jubiläum.

Weitere Informationen und Bildergalerie

Ruhe nach Sturmtief

04. Januar 2015 19:48 contrast media Aktuelles,Hafen,Touren , Kommentare deaktiviert für Ruhe nach Sturmtief

Das aus Skandinavien kommende Sturmtief „Alexander“ hat in der Nacht zu Sonnabend zum ersten Mal in diesem Jahr die an die Elbe angrenzenden Gebiete überflutet. Mit 78 km/h trieben die Windböen von der Nordsee aus das Wasser in den Hafen. Der Fischmarkt, und der Elbstrand, aber auch die Alsterwiesen waren betroffen.

Die direkt am Elbstrand liegende „Strandperle“ stand ebenfalls unter Wasser. Am Sonntag hatte sich alles bereits wieder beruhigt. Das Wasser hatte sich zurückgezogen. Auch der an jedem Sonntag Morgen stattfindenede Fischmarkt musste nicht abgesagt werden.

Weitere Informationen und Bildergalerie

Stadt versinkt im Nebel

22. November 2014 11:45 contrast media Aktuelles,Hafen,Hafencity,Touren , , Kommentare deaktiviert für Stadt versinkt im Nebel

Erstmalig in diesem Jahr hüllte gestern ein dichter Nebel die Stadt in ein weißes Gewand. Die Temperatur lag nur knapp über dem Gefrierpunkt. Hinzu kam ein Hochdruckgebiet direkt über Hamburg. Da auch noch wenig wind herrschte, konnten die Schwaden nicht richtig abziehen.Durch die niedrigen Temperaturen kondensierte die absinkende Luft und die tief stehende Sonne hatte nicht die Kraft, die Feuchtigkeit aufzulösen. Lediglich die höheren Temperaturen in der Innenstadt sorgten für freiere Sicht. Hafen und HafenCity wirkten bei dem eigenartig anmutenden Sonnenlicht etwas unwirklich.  Auf der Autobahn kam es vermutlich wegen der geringen Sichtweiten zu einem schweren Unfall.

Bildergalerie ansehen

Frühlingshafte Temperaturen nach Eiseskälte

03. Februar 2014 10:30 contrast media Alster,Hafen,Hafencity,Touren , , , , Kommentare deaktiviert für Frühlingshafte Temperaturen nach Eiseskälte

Nach einer Woche Frost waren die zahlreichen Gewässer Hamburgs schon von Eis bedeckt. Auch die Alster war schon mit ein paar Zentimeter hohen Eisdecke belegt, konnte aber noch nicht begangen werden.

Gestern gab es dann Sonne satt und einen Temperaturanstieg auf 8 Grad. Das frühlingshafte Wetter nutzten viele zu einem Spaziergang an Alster oder Elbe wo noch die Spuren des Kälteeinbruchs deutlich zu sehen waren. Das schöne Licht gab dann seinen Beitrag zu einer märchenhaften Kulisse bei milden Temperaturen.

Bildergalerie ansehen

Speicherstadt bei Nacht

12. Dezember 2013 10:59 contrast media Hafencity,Touren , , , Kommentare deaktiviert für Speicherstadt bei Nacht

Auch Hafencity und Speicherstadt war von der Sturmflut am 6. Dezember betroffen. Die Arbeiten am Dach der Elbphilharmonie wurden für einige Tage unterbrochen und die Straßen standen während der Flut unter Wasser. Bereits wenige Tage später hat sich die Lage dort normalisiert.

Bei einem Gang durch die Straßen sind die Fassaden der Häuser in der Speicherstadt, die dieses Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiert, in ein ruhiges Licht getaucht und der Pegel ist auf seinem Normalzustand zurückgefallen. Die Lichter der beleuchteten Fassaden der historischen Häuser spiegeln sich im ruhigen Wasser wieder.

Zur Bildergalerie

Goldener Oktober in Hamburg

28. Oktober 2013 07:54 contrast media Hafen,Planten un Blomen,Touren , , , Kommentare deaktiviert für Goldener Oktober in Hamburg

Das Wochenende hatte noch einmal die Sonne hervorgezaubert. Bei milden 17 Grad konnte man noch einmal Abschied von der warmen Jahreszeit nehmen.

Planten und Blomen ist nach Beendigung der sommerlichen Wasserspiele schon in buntem Herbstlaub gekleidet.

Die Tanzenden Türme waren in Wattebällchen gehüllt. Die tief stehende Sonne tauchte Hafen und Hafencity in ein goldenes Licht. Auf der Fähre 62, die von den Landungsbrücken nach Finkenwerder fährt, kam dann auch die auslaufende AIDAsol entgegen.

Bildergalerien ansehen