Neue Bestätigungen für das ELBJAZZ Festival

26. März 2014 09:35 contrast media Aktuelles,Festivals,Musik,Veranstaltungen , , , , Kommentare deaktiviert für Neue Bestätigungen für das ELBJAZZ Festival

Das am 24. und 25. Mai zum 5. Mal stattfindende ELBJAZZ Festival  wartet bereits zwei Monate vor dem Start mit einem Programm auf, das sich sehen lassen kann. Vorboten sendet es bereits mit Veranstaltungen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags mit Shopping & ELBJAZZ  am 6. und bei der 14. Langen Nacht der Museen in Hamburg am 12. April .

Für das Festival selbst hat es zwölf neue Bestätigungen von Künstlern gegeben, die die Vorfreude schon einmal wecken können.

Folksongs ihrer norwegischen Heimat und neue Eigenbauten bringt die Sängerin Rebekka Bakken mit dem Sample-Tüftler Jan Bang und dem ebenfalls elektronik-erfahrenen Gitarristen Eivin Aarset auf die Bühne: . Ihre beiden Instrumentalisten wirken auch in der Band der Percussion-Magierin Marilyn Mazur mit der BandSpirit Cave mit.  Sie har auch schon mit Miles Davis gespielt. Weitere Vertreter nordischer Sounds komem via Nils Petter Molvaer  und dem Gitarristen  Jacob Young hinzu. Letzterer wird im späten April mit neuer Band bei ECM das Album „Forever Young“ veröffentlichen. Live haben die subtilen Kompositionen des Ensembles mit Trygve Seim am Saxophon und dem Pianisten Marcin Wasilewski bei ELBJAZZ Premiere.

(Weiterlesen…)

Frühlingsboten: Alsterschwäne wieder frei

25. März 2014 08:36 contrast media Alster , Kommentare deaktiviert für Frühlingsboten: Alsterschwäne wieder frei

Allsterschwäne

Bereits seit mehr als 400 Jahren gehören die Schwäne auf der Alster zum Stadtbild. Im Jahr 1664 wurden sie vom Senat unter einen besonderen Schutz Die Betreuung der Tiere übernimmt in der Zentralstelle Schwanenwesen des städtischen Amtes der Revierjagdmeister. Er wird auch „Schwanenvater“ genannt.

Derzeit wird diese Aufgabe von Olaf Nieß ausgeführt, der das Amt 1996 von seinem Vater Harald Nieß übernahm, mit dem er bereits als Kind zusammen auf Einsätzen war. Er hilft wenn Wildtiere in Gefahr sind sich verletzen und kommt so auf ca. 1300 Einsätze pro Jahr.

(Weiterlesen…)

Tommy Haas auch dieses Jahr am Rothenbaum

13. März 2014 20:42 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Tennis , Kommentare deaktiviert für Tommy Haas auch dieses Jahr am Rothenbaum

Tommy HaasDie Tennisfans können sich freuen. Der gebürtige Hamburger schlägt auch dieses Jahr beim  bet-at-home-Open am Rothenbaum auf, das vom 12. bis 20. Juli stattfinden wird.

Der 35-Jährige zog im Jahr 2012 in Finale ein, im letzten Jahr scheiterte er an dem späteren Gewinner Fabio Fognini im Viertelfinale. Für dieses Jahr hat sich der Weltranglisten-Zwölfte viel vorgenommen. Er würde in seiner Geburtsstadt gern noch einmal das Turnier gewinnen.

 

 

 

 

 

(Weiterlesen…)

Klub der Künste – neues Konzept der Deichtorhallen

28. Februar 2014 12:59 contrast media Aktuelles,Kunst , Kommentare deaktiviert für Klub der Künste – neues Konzept der Deichtorhallen

klub_der_kuenste2Die Deichtorhallen starten mit einem neuen Konzept. Mit dem Klub der Künste soll jungen Menschen ein Sprungbrett in kreative Berufsfelder ermöglicht werden.

Damit sollen insbesondere Jugendliche angesprochen werden, die ihre künstlerischen Talente mit einer beruflichen Laufbahn verbinden möchten. Kurse, Workshops, Vorträge, Diskussionsrunden, Ausstellungs- und Atelierbesuche sollen den 16-21-Jährigen eine künstlerische Grundbildung ermöglichen und einen Überblick über die Möglichkeiten künstlerischer Berufsfelder bieten.

(Weiterlesen…)

Tanzende Türme prämiert

22. Februar 2014 23:25 contrast media Aktuelles,Architektur,Stadtteile , , , Kommentare deaktiviert für Tanzende Türme prämiert

Twisting TowersDie vor gut einem Jahr eröffneten Tanzenden Türme wurden  in der Kategorie „Projektentwicklung Neubau“ mit ihrem ersten Preis ausgezeichnet. Der „immobilienmanager.AWARDs“ geht an die Strabag Real Estate (SRE), die für die Entwicklung der Türme verantwortlich ist. Entworfen wurde das Gebäude von Ed. Züblin AG nach einem Entwurf von dem Architekten Hadi Teherani.

Auch bei den im März in Cannes stattfindenden MIPIM-Awards sind die Hochhäuser in der Kategorie „Best office & business development“ nominiert.

Besonders hervorgehoben wurde die „technisch äußerst anspruchsvolle Integration“ des Mojo-Clubs, die zu einer hohen Akzeptanz des Gebäudekomplexess in dem speziellen Umfeld im Stadtteil St. Pauli geführt hat.

 

(Weiterlesen…)

Viktoria Tolstoy und Jacob Karlzon in der Laeiszhalle

20. Februar 2014 06:49 contrast media Musik,Veranstaltungen , Kommentare deaktiviert für Viktoria Tolstoy und Jacob Karlzon in der Laeiszhalle

Viktoria TolstoyGestern stellten Viktoria Tolstoy und Jacob Karlzon stellten in der Laeiszhalle ihr neues Album „A Moment of Now“ vor. Die Musik spiegelt die bereits 15 Jahre währende Zusammenarbeit des Duetts wieder und zeigt sich sehr intim und vollendet aufeinander abgestimmt.

Der eine weiß meist vorher, was der andere denkt und machen wird, ohne dass einer etwas sagen müsste. Es ist fast ein bisschen gespenstisch‘‘, erläutert Tolstoy lachend das blinde Verständnis untereinander.

(Weiterlesen…)

Mirko Slomka übernimmt das Training

19. Februar 2014 21:27 contrast media Aktuelles,Fußball , Kommentare deaktiviert für Mirko Slomka übernimmt das Training

Mirko Slomka hatt beim abstiegsbedrohten Hamburger SV das Training übernommen. Nach der 2:4 Niederlage gegen Eintracht Braunschweig musste Bert van Marwijk nach nur 15 Spielen gehen. Damit ist Slomka bereits der dritte Trainer in der Saison, die mit Thorsten Fink als Trainer begonnen hatte.

Slomka ließ bereits in den ersten Trainingstagen die zuvor aussortierten Spieler Michael Mancienne und Slobodan Rajkovic wieder mittrainieren, die einen konzentrierten Eindruck hinterließen. Allgemein legte er Wert auf schnelles, dynamisches Umschaltspiel und persönliche Ansprachen an die Spieler.

Weitere Informationen und Bildergalerie

Trauer um Hermann Rieger

19. Februar 2014 19:15 contrast media Aktuelles,Fußball , Kommentare deaktiviert für Trauer um Hermann Rieger

Trauermarsch für Hermann RiegerTrauer um Hermann Rieger – der langjährige Kultmasseur des Hamburger SV verstarb am Dienstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Rieger begleitete den Verein auch in seinen erfolgreisten Zeiten von 1978-2004 als Physiotherapeut, war aber in Wirklichkeit mehr als das. Als gute Seele hatte er für jeden Spieler immer ein offenes Ohr – zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Mit ihm feierte der HSV in den Jahren 1979, 1982 und 1983 drei Deutsche Meisterschaften, mit dem Sie im DFB-Pokal 1987 den bisher letzten Titel und 1983 den Triumph im Europapokal der Landesmeister.

(Weiterlesen…)

Neue Veranstaltungsreihe des mojo: „jazzNsoul stew“ im Jazz Café:

04. Februar 2014 08:56 contrast media Musik,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Neue Veranstaltungsreihe des mojo: „jazzNsoul stew“ im Jazz Café:

new jazz stewMit der Reihe „jazzNsoul stew“ ab Februar wird es für Jazzliebhaber so richtig schmackhaft und auch Leute, die sich bisher nur zaghaft mit der Tiefe und Unvorhersehbarkeit von Jazz auseinandergesetzt haben, dürfen sich eingeladen fühlen

Ganz im Sinne des Fusion Jazz treffen und mischen sich eden Donnerstag im Jazz Café Hamburgs Jazzbands, performen zusammen und brechen Genregrenzen auf. Modern Jazz trifft auf  Funk und Soul, African Jazz auf brasilianische Rhythmen. In einer Open Session im Anschluss an jedes Konzert zeigt Hamburgs Jazz Szene dann, was improvisieren bedeutet.

 

(Weiterlesen…)

Frühlingshafte Temperaturen nach Eiseskälte

03. Februar 2014 10:30 contrast media Alster,Hafen,Hafencity,Touren , , , , Kommentare deaktiviert für Frühlingshafte Temperaturen nach Eiseskälte

Nach einer Woche Frost waren die zahlreichen Gewässer Hamburgs schon von Eis bedeckt. Auch die Alster war schon mit ein paar Zentimeter hohen Eisdecke belegt, konnte aber noch nicht begangen werden.

Gestern gab es dann Sonne satt und einen Temperaturanstieg auf 8 Grad. Das frühlingshafte Wetter nutzten viele zu einem Spaziergang an Alster oder Elbe wo noch die Spuren des Kälteeinbruchs deutlich zu sehen waren. Das schöne Licht gab dann seinen Beitrag zu einer märchenhaften Kulisse bei milden Temperaturen.

Bildergalerie ansehen