Historischer Raddampfer Freya in der Hafencity

29. März 2013 19:34 contrast media Ausgehen,Hafencity,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Historischer Raddampfer Freya in der Hafencity

Raddampfer FreyaDerHeute ist es im Besitz des Sylter Reeders Sven Paulsen. Gestern und heute konnte das Schiff amTraditionsschffhafen Am Sandtorkai (Ponton 1) besichtigt werden.

Bereits am 30. und 31. März können Besucher an einer Tour mit der Freya teilnehmen. Auch zum Hafengeburtstag am 9.-12- Mai können Schiffstouren gebucht werden.

 

Zur Bildergalerie

Progamm des 4. Elbjazz-Festivals vollständig

27. März 2013 14:58 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Festivals,Musik , , , , , 1 Kommentar

4. Elbjazz-FestivalDas Programm des 4. Elbjazz-Festivals vollständig. Rund 50 Konzerte werden den Hafen auf diversen Spielstätten am 24. und 25 Mai wie in den letzten drei sehr erfolgreichen Jahren erneut in eine gigantische Konzertbühne verwandeln.

Im Zentrum steht das Werftgelände von Blohm und Voss, dass mit einem extra für das Festival eingerichteten Barkassen-Dienst erreicht werden kann.

(Weiterlesen…)

Direktflüge von Hamburg nach Florenz

26. März 2013 17:39 contrast media Aktuelles , Kommentare deaktiviert für Direktflüge von Hamburg nach Florenz

FlorenzEs gibt eine neue Direktverbindung von Hamburg nach Florenz. Seit dem 23.März gibt es jetzt einen Direktflug in die traditionsreiche Stadt in der Toskana. Am Sonnabend um 12:45 Uhr startete der erste Flieger vom Flughafen in Fuhlsbüttel aus.

Die Stadt an dem Fluss Arno bildete im 15. Jahrhundert mit Künstlern wie Leonardo da Vinci und Michelangelo  das Zentrum der Renaissance.

 

(Weiterlesen…)

Harlem Globetrotters in der Alsterdorfer Sporthalle

25. März 2013 15:18 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Basketball,Event-Klassiker,Veranstaltungen , Kommentare deaktiviert für Harlem Globetrotters in der Alsterdorfer Sporthalle

Harlem Globetrotters

Mit einer Mischung aus Sport, Show, Athletik und Slapstick begeisterte gestern die Basketball-Showtruppe Harlem Globetrotters die Zuschauer in der Alsterdorfer Sporthalle. Die Ursprünge des Teams gehen auf das Jahr 1927 zurück, als Abe Saperstein die Basketball-Mannschaft des Tanzlokals Savoy Big Five in Chicago übernahm. Als die Mannschaft anfänglich mit Diskriminierung zu kämpfen hatte, begann sie, Showeinlagen in das Spiel einzuflechten.

Inzwischen hat das Team weltweit mehr als 22.000 Spiele absolviert und nichts an Frische eingebüßt. Beeindruckend ist die Leichtigkeit, mit der technische Perfektion mit Show-Einlagen gemischt wird. Da wird der zu gewinnende Pokal zur Nebensache und auch der Schiedsrichter hat seine liebe Not mit der „Diszplin“.

Zur Bildergalerie

David in Hamburg

05. März 2013 18:55 contrast media Aktuelles,Kunst,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für David in Hamburg

DavidWas macht Michelangelos David in Hamburg? Die rosa Staue ziert seit Beginn der Ausstellung Hans-Peter Feldmanns den Vorplatz der Deichtorhallen Der in Düsseldorf geborene Künstler rückt in seinen Werken Alltagsgegenstände oder bekannte Dinge in ein neues Licht und verbindet so auf einzigartige Weise Triviales mit Kunst.

Mit der Nachbildung des in Florenz stehenden Meisterwerkes von Michelangelo zeigt Feldmann auf ganz eigene Art seine besondere Haltung zur Kunst: „sie ist keine ausgefallene Sache, sie ist einfach da.“ Wie man auch immer dazu stehen mag – die Skulptur macht sich gut im Hamburger Nachthimmel.

Zur Bildergalerie

Alberto Giacometti – Die Spielfelder

25. Februar 2013 08:29 contrast media Aktuelles,Kunst,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Alberto Giacometti – Die Spielfelder

Alberto GiacomettiDie Kunsthalle Hamburg stellt seit dem 25. Januar in der Galerie der Gegenwart die Werke von Alberto Giacometti, dem wohl bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts aus. Zu den Ausstellungsstücken zählen auch in Deutschland kaum bekannte surrealistische Frühwerke.

Die Ausstellung verfolgt den Weg des Künstlers über die bekannten Sammelskulpturen der Nachkriegszeit, mit ihren typisch länglichen Formen, bis hin zu seinen spektakulären überlebensgroßen Skulpturen, die er im Jahr 1960 für die Gestaltung des Vorplatzes der Chase Manhattan Bank in New York erstellt hat. Die bis zu drei Meter hohen Ausstellungsstücke bilden das Spätwerk seiner Suche nach einer Platzgestaltung zwischen Kunst und Leben ab. Interessant ist auch ein Film, in dem Giacometti über seine Arbeit berichtet.

Zur Bildergalerie

Autotage Hamburg und Reisemesse 2013

12. Februar 2013 09:00 contrast media Aktuelles,Veranstaltungen , , Kommentare deaktiviert für Autotage Hamburg und Reisemesse 2013

Für Autofans eine Augenweide – das Hamburger Abendblatt präsentierte mit den AUTOTAGEN HAMBURG vom 6. bis zum 10. Februar die erste regionale Automobilmesse. in der Hansestadt. Auf mehr als 8000 m2 stellten Händler 20 Automarken aus. Zu den Herstellern gehörten u.a.  wie BMW, VW, Ford, Infinity, Mazda,, Posche, Seat, Skoda, Dacia oder Peugeot. So konnten sich die Besucher umfangreich beraten lassen und Probefahrten  für verschiedene Fahrzeuge unter einem Dach buchen. Elektro- und Hybridfahzeuge waren ein Thema der Ausstellung.

Im Erdgeschoss fand gleichzeitig die Reisemesse 2013 statt. Hier präsentierten vor allem deutsche Veranstalter aus den verschiedenen Regionen ihre Reiseziele.

Zur Bildergalerie

Das Eismeer im Tierpark Hagenbeck

04. Februar 2013 15:02 contrast media Hagenbecks Tierpark,Touren , Kommentare deaktiviert für Das Eismeer im Tierpark Hagenbeck

Eismeer im Tierpark Hagenbeck

Wo Arktis auf Antarktis trifft, die Temperaturen eisiger werden und wo Tiere durch eine urige Polarlandschaft ziehen – dort ist das Eismeer im Tierpark Hagenbeck.

Vier gewaltige Walrosse tauchen in ihrem acht Meter tiefen Becken und beäugen dabei neugierig die Besucher, die diese Kolosse über und unter Wasser beobachten können.

Seebären tollen herum und entzücken durch ihre Schnelligkeit und Grazie, während eine ganze Kolonie Humboldt-Pinguine nebenan blitzschnell durch das Wasser taucht. Wenn dann noch ein Eisbär vorbei schwimmt, wird jeder Tierpark-Besucher zum Polarforscher.

Zum Video

Jazz is coming home – Neuerõffnung des mojo club

31. Januar 2013 11:31 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Musik,Veranstaltungen , , , 1 Kommentar

Twisting Towers.Unter dem Motto JAZZ IS CAMPING HOME startet der legendâre mojo club am Sonnabend, den 2. Februar in eine neue Âra. Ab 23 Uhr erôffnen die MOJO DJs & FRIENDS die neuen Räumlichkeiten in den Tanzenden Türmen (Twisting Towers) . Die Anfänge des Clubs sind auf das Jahr 1989 zurückzuführen mit der Intention, die weniger  populäre Musik des Jazz mit den kontemporären Stilistiken der elektronischen Tanzmusik zu mischen und daraus eine eigene tanzbare Stilistik zu schaffen.

Neben Tanzabenden mit Dancefloor Jazz erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm mit den MOJO CONCERTS und den ESSENTIALS – dem Dancefloor Jazz. Zudem wird jeden Freitag mit den FREQUENCIES experimentelle elektronische Musik mit vielen Soul-Elementen geboten. Damit nicht nur für die Nachtschwärmer etwas geboten wird, öffnet jeden Tag ab 11 Uhr das JAZZ CAFÉ. 

Location und weitere Informationen