HSV mit Nervenflattern im Aufstiegs-Schneckenrennen

04. Mai 2019 15:56 contrast media Aktuelles,Fußball , Kommentare deaktiviert für HSV mit Nervenflattern im Aufstiegs-Schneckenrennen

Hamburger Sport Verein

Hamburger unterliegen gegen Ingolstadt

Die Aufstiegsträume des Hamburger SV schwinden. Nach einer 0:3 Niederlage gegen den FC Ingolstadt ist das Team von Hannes Wolf nun sieben Spiele ohne Sieg. Nur durch die Niederlagen der Konkurrenten um einen Aufstiegsplatz Paderborn und Heidenheim können die Hamburger noch auf ins Schneckenrennen eingreifen. Union Berlin kann morgen
mit drei Punkten in Darmstadt einen großen Schritt Richtung Bundesliga gehen.

(Weiterlesen…)

HSV verspielt den Aufstieg

28. April 2019 16:11 contrast media Aktuelles,Fußball , Kommentare deaktiviert für HSV verspielt den Aufstieg

Hamburger Sport Verein

Hamburger rutschen nach Niederlage in Berlin aus den Aufstiegsplätzen

Der Hamburger SV verspielt den Aufstieg. Mit einem 0:2 (0:0) bei Union Berlin hat das Team von Trainer Hannes Wolf die Chance, die Zügel in der eigenen Hand zu behalten, leichtfertig vergeben. Bei einem gleichzeitigen Sieg von Paderborn gegen Heidenheim liegen die Hamburger nun mit 53 Punkten wegen des schlechteren Torverhältnisses hinter Berlin auf dem 4. Tabellenplatz. Dazu müssen sie noch am vorletzten Spieltag bei den sich in bester Form zeigenden Paderbornern antreten, die nun sogar als beste Rückrundenmannschaft auf einem direkten Aufstiegsplatz stehen.

(Weiterlesen…)

HSV Hamburg verschafft sich Luft im Abstiegskampf

26. April 2019 23:24 Beate Eckert-Kraft Handball , Kommentare deaktiviert für HSV Hamburg verschafft sich Luft im Abstiegskampf

HSV Hamburg vs Rmsdetten

Wullenweber und Edvardsson sichern den Sieg

Der HSV Hamburg hat mit einem 27:26 (12:8) gegen den TV Emsdetten zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt. Nach einer souveränen ersten Hälfte, war die zweite Halbzeit von Hektik, Zeitstrafen und glänzenden Torhüter-Leistungen geprägt. Aron Edvardsson hielt den HSV mit 15 Paraden im Spiel. 11 Treffer von Finn Wullenweber sorgten dafür, dass die Hamburger den knappen Sieg über die Bühne bringen konnten. Wichtig – denn mit Nordhorn und Coburg stehen nun zwei Teams auf dem Programm, die aufsteigen wollen.

(Weiterlesen…)

HSV Hamburg punktet in Rimpar

30. März 2019 23:37 contrast media Handball , Kommentare deaktiviert für HSV Hamburg punktet in Rimpar

Kevin Herbst

Last-Minute-Treffer sichert 23:23 bei den „Wölfen“

Mit dem einem Last-Minute-Tor zwei Sekunden vor Ende der Spielzeit sicherte Kevin Herbst dem Handball SV Hamburg das 23:23 (12:14) Unentschieden bei den DJK Rimpar Wölfen. Damit ist das Team von Torsten Jansen im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen und setzt sich mit vier Punkten von einem Abstiegsplatz ab. Die Hamburger lieferten gegen den Tabellen-Neunten ein über die komplette Spielzeit ausgeglichenes Spiel.

(Weiterlesen…)