Filmkritik & Trailer: Lady Bird

19. April 2018 17:58 Mario Kraft Aktuelles,Film,Kino , Keine Kommentare

Szenenfoto "Lady Bird"

Spritziges Coming-Of-Age-Drama mit tollen Darstellern

Die US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Greta Gerwig gibt uns mit ihrem neuesten Film LADY BIRD (2017) einen persönlichen Einblick in das Leben der eigenwilligen Christine McPherson (Saoirse Ronan). Seit dem 19. April 2018 läuft er in den deutschen Kinos.

Zu Trailer und Filmkritik

Filmkritik und Trailer: „3 Tage in Quiberon“

12. April 2018 01:46 Michael Eckert Aktuelles,Film , Keine Kommentare

Ein Film für Menschen mit Seele

Ein Interview als Hilfeschrei: Ein knappes Jahr vor ihrem Tod offenbarte die Schauspielerin Romy Schneider dem Stern-Redakteur Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ihre verwundbarste Seite. Jetzt nimmt die französische Regisseurin Emily Atef das damalige Geschehen zur Vorlage für eine mitreißende Charakterstudie.

Zu Trailer und Filmkritik

Neu im Kino: „The Florida Project“

15. März 2018 01:47 Michael Eckert Aktuelles,Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „The Florida Project“

Ein Film für alle, die Kinder lieben

Für die Bewohner einer billigen Motel-Anlage im Schatten von Disneyworld ist das Leben alles andere als leicht – aber aus der Perspektive einer aufmüpfigen Sechsjährigen erscheint auch die Schattenseite des Sonnenstaates Florida als großer Abenteuerspielplatz.

Zur Filmkritik

Neu im Kino: „Winchester – Das Haus der Verdammten“

13. März 2018 19:57 Michael Eckert Aktuelles,Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Winchester – Das Haus der Verdammten“

 Ein Horrorfilm für Eigenheimbesitzer und für Waffenliebhaber

Helen Mirren schlüpft in die Rolle der Millionenerbin Sarah Winchester, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein riesiges Mysterienhaus für die ruhelosen Gespenster ihrer Vergangenheit erbauen ließ: die Opfer von Winchester-Gewehren. Aber lassen sich rachsüchtige Geister besänftigen?

Zur Filmkritik

Neu im Kino: „Molly’s Game – Alles auf eine Karte“

05. März 2018 09:00 Michael Eckert Aktuelles,Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Molly’s Game – Alles auf eine Karte“

Ein Film für alle, die beim Zocken lieber zuschauen

Mollys riskantes Spiel beginnt mit einer rhetorischen Frage an uns Kinozuschauer: „Was ist das Schlimmste, das einem Sportler passieren kann?“, fragt die Protagonistin aus dem Off. Eine Niederlage in einem wichtigen Spiel? Ein vierter Platz bei den Olympischen Spielen? (Für den gebeutelten HSV-Fan möchte man noch hinzufügen: ein Abstieg in die zweite Liga?)Nein. Die frühere Skiläuferin Molly Bloom weiß es besser.

Zur Filmkritik

Neu im Kino: „Red Sparrow“

28. Februar 2018 18:17 Michael Eckert Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Red Sparrow“

Ein Film für die Fans von Jennifer Lawrence

Die schlechte Nachricht verkündete das Hamburger Abendblatt den Fans des Hollywoodstars vor zwei Wochen: Jennifer Lawrence, mit 27 Jahren die derzeit bestbezahlte Schauspielerin der Welt, will jetzt eine zweijährige Drehpause einlegen. Die gute Nachricht wurde gleich mitgeliefert: Zwei bereits abgedrehte Filme mit Jennifer Lawrence stehen noch an. Der erste davon kommt jetzt am 1. März bei uns die Kinos: Im Agententhriller „Red Sparrow“ spielt die schöne Jennifer die russische Balletttänzerin Dominika, deren Karriere nach einer Intrige ihrer Konkurrentin jäh gestoppt ist.

Zur Filmkritik

Neu im Kino: „Die Verlegerin“

21. Februar 2018 18:26 Michael Eckert Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Die Verlegerin“

 Ein Film für alle, die an die Freiheit der Presse glauben

Wer sich auch nur im Entferntesten für amerikanische Politik und deren Geschichte interessiert, für den ist „Watergate“ kein unbekannter Begriff. 1972 sorgte ein Einbruch in das Hauptquartier der Demokratischen Partei für einen politischen Skandal, in dessen Folge der republikanische Präsident Richard Nixon zwei Jahre später zurücktreten musste.

Zur Filmkritik

Neu im Kino: „Die Grundschullehrerin“

14. Februar 2018 15:32 Michael Eckert Aktuelles,Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Die Grundschullehrerin“

Ein Film für alle, die Kinder haben oder sie unterrichten dürfen. Und für Leute, die nie Kinder haben wollten.

Ja, es gibt tatsächlich Filme, nach denen man das Kino mit einem weitaus besseren Gefühl verlässt, als man es vorher betreten hat. „Die Grundschullehrerin“ ist so ein Glücksfall. Die in Deutschland bislang unbekannte französische Filmemacherin Hélène Angel erzählt darin vom Alltag einer jungen Pädagogin, die ihren zehnjährigen Schülern am Ende der Grundschulzeit noch alles mitzugeben versucht, was ihnen auf dem weiteren Weg helfen soll – im Unterricht und darüber hinaus in nachmittäglichen Förderstunden.

Zur Filmkritik

Neu im Kino: „Das Flüstern des Wassers“

14. Februar 2018 10:27 Michael Eckert Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Das Flüstern des Wassers“

Ein Film für alle, die sich Rettung der Welt von einem Monster erhoffen.

Loslassen. Völlig entspannt dahintreiben. Die Schwerkraft überwinden, der Angst entkommen und sich eins fühlen mit der Welt: ein Traum. Für die meisten Menschen jedoch – wenn überhaupt – nur vorübergehend zu erleben. In Trance etwa. Oder beim Tanz. In der Liebe und beim Sex. Vielleicht auch schwimmend? In seinem neuen Film „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“ erzählt „Hellboy“-Regisseur Guillermo del Toro von seelischen Schwebezuständen im universellen Element Wasser.

Filmkritik

Neu im Kino: „Wind River“

07. Februar 2018 09:00 Michael Eckert Film , Kommentare deaktiviert für Neu im Kino: „Wind River“

Ein aufwühlender Film über die fortwährende Krankheit Gewalt

Nach zwei großartigen Drehbüchern zu den Filmen „Sicario“ und „Hell or High Water“ liefert Taylor Sheridan nun den ersten Film unter eigener Regie. „Wind River“ bietet alles, was Kino spannend und unterhaltsam macht – und eine tief bewegende Story, die sich nicht einfach wie Schnee aus den Kleidern schütteln lässt.

Zur Filmkritik