Neues Fahrradparkhaus an der Kellinghusenstraße

10. Januar 2020 09:44 contrast media Aktuelles,Hamburg-Nord , , Keine Kommentare

Visualisierung B+R-Kellinghusenstraße

Bike +Ride Lösung bietet 600 Stellplätze Fahrräder

Mit dem ersten Spatenstich für Hamburgs erstes Fahrradparkhaus vollzieht die Stadt einen wichtigen Schritt zu einer fahrradfreundlichen Stadt. Das Gebäude an der U-Bahn-Haltestelle Kellinghusenstraße bietet in Zukunft eine attraktive Bike+Ride Lösung als Verknüpfungspunkt zwischen Fahrrad und ÖPNV. Das Gebäude hat Platz für 600 Fahrräder und soll noch in diesem Jahr eingeweiht werden.

(Weiterlesen…)

Zuschüsse für Gründächer verdoppelt

03. Januar 2020 09:19 contrast media Aktuelles,Architektur , , Kommentare deaktiviert für Zuschüsse für Gründächer verdoppelt

Dachgarten auf dem Unilever-Haus

Bis zu 100.000 Euro Zuschuss für Grundeigentümer

Im Jahr 2014 führte die Umweltbehörde im Rahmen des Hamburger Klimaplans die Gründachstrategie ein. Dabei wurde eine fünfjährige Förderung für die Begrünung von Dachflächen vereinbart. Nun hat die Umweltbehörde die Förderung um weitere fünf Jahre bis 2025 verlängert und die Prämie sogar verdoppelt. Bis zu 100.000 Euro Zuschuss können Grundeigentümer für Grüne Dächer beantragen.

(Weiterlesen…)

Heimfelder Holz soll Naturschutzgebiet werden

30. Dezember 2019 16:12 contrast media Aktuelles,Heimfelder Holz,Wilhelmsburg , Kommentare deaktiviert für Heimfelder Holz soll Naturschutzgebiet werden

Pilze

Beschluss stopp offenbar geplante Rodungen

Das in unmittelbarer Nähe der Süderelbe gelegene Heimfelder Holz soll Naturschutzgebiet werden. Da das sich übe 95 Hektar erstreckende Areal Käfer- und Fledermausarten beherbergt, wurde bereits im Rahmen einer Sicherstellungsverordnung eine mögliche forstwirtschaftliche Verwertungen der Fläche bis auf Weiteres untersagt.

(Weiterlesen…)

Mehr Ruhe für Friedhof Ohlsdorf

23. Dezember 2019 09:34 contrast media Aktuelles,Friedhof Ohlsdorf , , Kommentare deaktiviert für Mehr Ruhe für Friedhof Ohlsdorf

Friedhof Ohlsdorf

Schranke soll Durchgangsverkehr reduzieren

Der Friedhof Ohlsdorf liegt inmitten einer dichten Wohnbesiedlung an den vielbefahrenen Straßen Fuhlsbüttler Straße, Wellingsbüttler Landstraße, Wellingsbüttler Weg, Bramfelder Chassee und Steilshooper Allee. Rund 5000 Fahrzeuge nutzen derzeit die Durchfahrt durch den Friedhof zur Abkürzung. Da das Durchfahren des Friedhofs ohne Aufenthalt nach der Hamburger Bestattungsverordnung nicht gestattet ist, soll eine Schranke in Zukunft den Durchgangsverkehr reduzieren.

(Weiterlesen…)

Architektur für Asklepios Klinik Altona entschieden

21. Dezember 2019 18:04 contrast media Aktuelles,Altona,Architektur , , Kommentare deaktiviert für Architektur für Asklepios Klinik Altona entschieden

Siegerentwurf Asklepios Klinik Altona

Preisgericht wählt Entwürfe für Neubau

Ein Preisgericht bestehend aus Vertretern des Senats, des Bezirks Altona, des Betreibers Asklepios sowie Experten der Stadt- und Landschaftsplanung hat eine Vorentscheidung getroffen und aus acht Einreichungen die besten drei Entwürfe für den geplanten Neubau der Asklepios Klinik Altona ausgewählt. Den 1. Preis gewann die Hascher Jehle Berlin GmbH, die über weitreichende Erfahrung im Krankenhausbau verfügt.

(Weiterlesen…)

S-Elbbrücken – HafenCity findet Anschluss

14. Dezember 2019 17:20 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Architektur,Hafen,Hafencity,Hamburg-Mitte , , , , Kommentare deaktiviert für S-Elbbrücken – HafenCity findet Anschluss

S-Bahn Elbbrücken

Neue S-Bahn-Station schafft direkte Verbindung zur U4

Mit der Eröffnung der S-Bahn-Station Elbbrücken ist die direkte Anbindung der HafenCity an die südlich der Elbe gelegenen Stadtviertel fertig. Über einen 70 Meter langen Skywalk können Fahrgäste der U4 nun von der U-Bahn zur S-Bahn-Station Elbbrücken wechseln. Der Betrieb startet in der Nacht zum 15. Dezember 2019 mit der Umstellung auf den Winterfahrplan. Bahn-Konzernvorstand Ronald Pofalla und Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher weihten die Bahnsteige mit der vom Hamburger Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner gmp entworfenen Dachlonstruktion aus Stahl und Glas ein.

(Weiterlesen…)

Klimaschutz im Hamburg-Takt

11. Dezember 2019 17:51 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Stadtteile , , Kommentare deaktiviert für Klimaschutz im Hamburg-Takt

Hamburg-Takt

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen in der Geschichte der Menschheit. Ein wesentlicher Faktor für den Klimaschutz werden neue Mobilitätskonzepte für die Zukunft sein. In Hamburg kommt der Verkehr an seine Grenzen, was auch mit einem hohen CO2-Ausstoß verbunden ist. Um die Klimaziele zu verfolgen, arbeitet die Hansestadt an einem besseren Konzept für den ÖPNV. Damit sollen die Straßen entlastet und bis 2030 rund 100.000 Tonnen an CO2 eingespart werden. Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher stellte heute zusammen mit Vertretern der Hamburger Verkehrsunternehmen die Pläne für den Hamburg-Takt vor.

(Weiterlesen…)

U1 Oldenfelde nimmt Betrieb auf

09. Dezember 2019 17:03 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Architektur,Wandsbek , , Kommentare deaktiviert für U1 Oldenfelde nimmt Betrieb auf

Eröffnung U1 Oldenfelde

Neue Haltestelle zwischen Farmsen und Berne für 4500 Anwohner

Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, HOCHBAHN-Chef Henrik Falk und die HOCHBAHN-Vorständin für Personal Claudia Güsken haben heute die neue U1-Haltestelle Oldenfelde in Betrieb genommen. Mit einer Jungfernfahrt von Farmsen wurde die neue Haltestelle auf dem mit 2,6 Kilometern relativ langen U1-Abschnitt zwischen Farmsen und Berne eingeweiht. Sie bietet rund 4500 Anwohnerinnen und Anwohnern einen fußläufigen Zugang zum Hamburger U-Bahn-Netz.

(Weiterlesen…)

Grasbrook-Planung geht in die finale Phase

04. Dezember 2019 19:50 contrast media Aktuelles,Architektur,Hamburg-Mitte , , , Kommentare deaktiviert für Grasbrook-Planung geht in die finale Phase

Jury bestimmt sechs Entwürfe und bildet Planungsteams

Nachdem der wettbewerbliche Dialog, den die HafenCity Hamburg GmbH gemeinsam mit der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der Behörde für Umwelt und Energie für den neuen Stadtteil Grasbrook am Montag ausgelobt hatte, bei Hamburgerinnen und Hamburgern auf großes Interesse gestoßen ist, geht der städtebauliche und freiraumplanerische Ideenprozess nun in die entscheidende Phase. Im Rahmen einer Jury-Sitzung am 3. Dezember wurden aus den 12 Ideenkonzepten nun die besten sechs Büros für die Qualifizierungsrunde ausgewählt.

(Weiterlesen…)

Grünes Licht für S4 von Altona nach Bad Oldesloe

30. November 2019 09:22 contrast media Aktuelles , , Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für S4 von Altona nach Bad Oldesloe

S-Bahn

S-Bahn-Netz verbindet Hamburg und Schleswig-Holstein

Mit dem Abschluss eines Finanzierungsabkommens haben Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bahn-Chef Dr. Richard Lutz heute in Berlin den Grundstein für den Ausbau der S4 von Altona nach Bad Oldesloe gelegt. Damit erhalten 250.000 Menschen an das Hamburger U- und S-Bahn-Netz.

(Weiterlesen…)