Mit dem Rad über die Alster

25. Mai 2017 18:52 contrast media Aktuelles,Alster,Alsterpark,Ausgehen,Eimsbüttel,Hamburg-Mitte,Hamburg-Nord,Wassersport , , , Kommentare deaktiviert für Mit dem Rad über die Alster

AlsterRadler_Mit den Schiller Bikes durch die Kanäle

Die Betreiber des HafenCity Riverbus Fred Franken und Jan Peter Mahlstedt haben die Stadt um ein weiteres  Fortbewegungsmittel bereichert. Heute starteten passend zum Vatertag die AlsterRadler in die Saison. Mit den Schiller Bikes lassen sich jetzt bis zum 31. Oktober die Alster und die angrenzenden Kanäle erkunden.

Die Mischung aus Katamaran und Fahrrad sind stabil konstruiert, sodass der Neopren-Anzug zu Hause bleiben kann. Die leicht manövrierbaren Bikes können mit normaler Freizeitkleidung bedient werden und können nicht umkippen. Die Fahrgäste müssen allerdings volljährig, größer als 1,50 Meter sein und nicht mehr als 136 Kilogramm. Die Mindestmietdauer beträgt eine Stunde und kostet ab 23,00 Euro.

Wer die Wasserwelt nicht auf eigene faust erkunden möchte, kann auch eine geführte Tour mit einem Guide unternehmen. Die Station der AlsterRadler liegt am Deelbögenkamp 2-3. Start ist jeweils morgens ab 9:30 Uhr. Start ist jeweils morgens ab 9:30 Uhr führt eine die Raddler raus auf die Eppendorfer Kanäle.

Wer Besitzer eines eigenen Bikes sein möchte, kann sich auch an die Experten unter www.alsterradler.de wenden, die Generalimporteur für Deutschland sind. Die in den USA hergestellten Wasserfahrzeuge sind je nach Ausstattung ab 5.099,00 Euro zu haben.

Foto: Entspannt auf der Alster unterwegs: Eine Gruppe macht eine Tour mit Guide © AlsterRadler


Kategorie:
Aktuelles, Alster, Alsterpark, Ausgehen, Eimsbüttel, Hamburg-Mitte, Hamburg-Nord, Wassersport
Autor:
contrast media am 25. Mai 2017 um 18:52
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.