Line Up für das ELBJAZZ 2024 fast vollständig

11. April 2024 20:53 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Festivals,Hafen,Musik,Veranstaltungen , , , ,

ELBJAZZ Festival

Hoffnungsvolle Newcomer auf der HfMT Yound Talents Bühne vor der Elbphilharmonie

Am 7. und 8. Juni heißt es wieder „Leinen los“ beim ELBJAZZ Festival 2024. So langsam steht das Line Up mit 44 Konzerten an zwei Festival-Tagen rund um den Hamburger Hafen. Mit Shake Stew, Bel Cobain und Nnavy. Haben die Initiatoren drei weitere Künstler bestätigt, die das klangliche Spektrum um energetische Sounds zwischen Soul, spirituellem Jazz und Electro Beats erweitern. In den kommenden Wochen werden noch sechs weitere Konzerte bekanntgegeben. Für alle, die sich den fremden Klängen nähern wollen, steht die HfMT Young Talents Bühne auf dem Platz vor der Elbphilharmonie auch ohne Festival-Ticket offen.

Weiterlesen

Related Images:


Electronic Dance Legende Faithless beim ELBJAZZ 2024

21. März 2024 17:03 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Festivals,Hafen,Musik,Veranstaltungen , , , ,

ELBJAZZ Festival

Spieltage von 31 Acts stehen

Am 7. und 9. Juni wird der Hamburger Hafen wieder zum Hotspot für die internationale Jazz-Szene. Mit der Bekanntgabe, dass die Electronic Dance Legenden von Faithless als weiterer Headliner auftritt, stehen auch die Spieltage aller bisher bestätigten Act für das ELBJAZZ 2024 fest. Mit Spielorten auf dem Werftgelände von Blohm + Voss, in der Elbphilharmonie und der St. Katharinen-Kirche geht der Festival-Klassiker in die nächste Runde. dabei dürften sich nicht nur eingeschworene Jazz-Fans freuen. Mit einem Mix aus Soul, Funk, Rap, Reggae, Electronic und R&B spricht das Programm erneut eine breite Zuhörerschaft an.

Weiterlesen

Related Images:


Reflektor-Festival: Andre Heller setzt Elbphilharmonie in neues Licht

05. Februar 2024 17:24 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Festivals,Kunst,Literatur,Musik,Veranstaltungen , , ,

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Fremd ist der Fremde nur in der Fremde

Mit aufsehenerregenden Aktions- und Multimediakunst-Projekten hat André Heller Maßstäbe gesetzt. Dabei hat er Zeit seines Lebens scheinbar unvereinbare Elemente in seinen Projekten künstlerisch zu einem Kunstwerk verschmolzen. Mit seiner experimentellen Herangehensweise hat er dabei die unterschiedlichsten Techniken zusammengebracht. Beim Reflektor Festival in der Elbphilharmonie bringt der Österreicher vom 26. bis 24. März 2024 Musikerinnen und Musiker aus unterschiedlichen Genres zu einem spektakulären multimedialen Projekt zusammen. Neun Abende lässt er dabei die Elbphilharmonie mit Projektionen auf der Fassade und im Foyer in neuem Lichterstrahlen.

Weiterlesen

Related Images:


Elbphilharmonie erneut Spielort beim ELBJAZZ 2024

14. Dezember 2023 17:28 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Festivals,Hafencity,Musik,Veranstaltungen , , , , ,

ELBJAZZ Festival in der Elbphilharmonie

Vier Acts für Konzerte im Großen Saal bestätigt

Auch im Jahr 2024 ist die Elbphilharmonie neben verschiedenen Spielorten rund um den Hamburger Hafen eine Location beim ELBJAZZ Festival. Mit der Bestätigung der Künstler Martin Kohlstedt, Ida Sand, Alice Phoebe Lou und Salosh stehen auch die ersten vier Acts, die im Großen Saal des spektakulären Konzerthauses in der HafenCity auftreten. Mit einem Mix verschiedener Genres mit nord- und mitteleuropäischen, südafrikanischen und israelische Einflüssen bewiesen die Veranstalter erneut ein breites Spektrum an musikalischer Vielfalt.

Weiterlesen

Related Images:


ÜBERJAZZ Festival

30. Oktober 2023 15:54 contrast media , , ,

3. November 2023 4. November 2023

Das zweitägige ÜBERJAZZ Festival präsentiert an mehreren Spielstätten auf Kampnagel  Jahr für Jahr einen Genre-Mix aus dem vielfältigen Spektrum des Jazz. Hier präsentiert sich der kühle Herbst mit heißen Grooves.

Weiterlesen

Related Images:


Sandro Sáez Trio

30. Oktober 2023 14:04 admin , ,

Ben van Gelder am Alt-Saxophon

24. November 2023 @ 20:00

Mit einer Mischung aus Modern Jazz und klassischer Klaviermusik aus dem 20. Jahrhundert lebt das Sandro Sáez Trio die Vision,  freie Improvisation und Einflüsse moderner Klaviermusik zu verbinden. Die Kompositionen leben von  lyrischen, aber energiegeladenen Improvisationen über ausgefeilten Grooves. Mit Ben van Gelder im wird die Band durch enen der bedeutendsten europäischen Alt-Saxophonisten erweitert.

Weiterlesen

Related Images:


MOLASS

30. Oktober 2023 13:47 admin , ,

Märchenhafte Klänge verschmelzen mit modernem Soul-Funk

17. November 2023 @ 20:00

Bei der Kölner Formation MOLASS verschmelzen melancholisch märchenhafte Klänge mit modernen Neo-Soul-Sounds zu einem groovenden Mix, der in keine Schublade passt. Die Musiker nehmen die Besucher mit auf eine epische Reise auf einen Teppich aus Polyrhythmen und Pfeifregister, über dem eine markante und facettenreiche Stimme schwebt.

Weiterlesen

Related Images:


Jason Rebello & Tim Garland

30. Oktober 2023 13:27 admin , ,

Weltklasse-Duo triff sich zu einem virtuosen Dialog

10. November 2023 @ 20:00

Wenn die britischen Jazzstars Jason Rebello und Tim Garland auf einer Bühne zusammentreffen, kann sich der Besucher auf einen lebendigen, virtuosen Dialog mit hoher musikalischer Kompetenz freuen. Das Konzert der beiden Protagonisten gehört sicherlich zu den Sternstunden der diesjährigen Musiklandschaft.

Weiterlesen

Related Images:


Lukas Wögler Quartett

30. Oktober 2023 12:57 admin , ,

Jazz Kitchen presents

3. November 2023 @ 20:00

Amr ersten Freitag im Monat präsentiert die Jazzfederation die Konzertreihe Jazz Kitchen. Das Novemberkonzert im Rahmen bestreitet der Stuttgarter Saxophonist Lukas Wögler mit seinem Quartett, das seit Sommer 2019 zusammen auf Reisen geht.

Weiterlesen

Related Images:


Kein öffentlich-rechtlicher Rundfunk ohne Jazz!

11. Oktober 2023 21:03 contrast media Aktuelles,Gesellschaft,Musik , , ,

Jazz-Konzert

Offener Brief an die Rundfunkräte und Intendanzen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten

Money makes the world go around. Nach Information des Jazzbüro Hamburg plant der öffentlich-rechtliche Rundfunk offenbar eine Reform, die auch die musikalische Ausrichtung betreffen soll. Dabei sollen die Sparmaßnahmen wohl auch die Ausstrahlung weniger populären Musikrichtungen betreffen. Davon könnte der Jazz besonders betroffen sein. Schon jetzt nimmt man ja kaum noch wahr, wenn man den Sender umschaltet. Um auf den die Situation einer vitalen, im Aufbau befindlichen Szene aufmerksam zu machen, hat das Jazzbüro Hamburg gemeinsam mit der Deutschen Jazzunion einen offenen Brief erarbeitet und für Institutionen oder als Privatperson zum Unterzeichnen veröffentlicht.

Weiterlesen

Related Images: