Denkmal Stigma erinnert an ehemaligen Sitz der Gestapo

22. Juni 2022 07:45 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hamburg-Mitte , ,

Bodenskulptur Stigma

200 Quadratmeter große Bodenskulptur an der Stadthausbrücke „meißelt Geschichte in Stein“

Mit einer bauhistorischen Ausstellung im Arkadengang an der Stadthausbrücke blickt die Hansestadt auf ihre bewegte Geschichte zurück. Die war im Wesentlichen geprägt durch ihre Eigenschaft als Hafenstadt. Aber auch die Zeit des Nationalsozialismus tiefe Spuren hinterlassen. Jetzt erinnert die großflächige Bodenskulptur Stigma des Hamburger Künstlerinnenduos missing icons an der Ecke Stadthausbrücke/Neuer Wall an die Rolle der Stadthöfe, die während der NS-Zeit Hauptsitz der Gestapo war.

Weiterlesen

Filmprogramm zur Ausstellung Close Up! im Metropolis

21. Juni 2022 17:31 contrast media Ausgehen,Film,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , ,

Close Up Museum Altona

Begleitprogramm zur Ausstellung über Hamburgs Kinogeschichte im Altonaer Museum

Seit 125 Jahren ist Hamburg Drehort für Filme. Die Kulisse der Elbmetropole hat damit zahlreiche Zelluloidstreifen maßgeblich mitbestimmt. Das Altonaer Museum widmet den Hamburger Film- und Kinogeschichten noch bis zu 18. Juli 2022 mit Close Up! eine eigene Ausstellung. Requisiten, Filmplakaten, Drehbüchern, Szenen- und Werkfotos zeigen die vielschichtige Bedeutung der Hansestadt als Drehort, Produktionsstätte und Handlungsebene. Das Metropolis Kino zeigt im Juli begleitend zur Ausstellung ein Filmprogramm.

Weiterlesen

YOULLBE – Miniatur Wunderland eröffnet Virtual Reality Attraktion

31. März 2022 18:05 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Event-Klassiker,Hafencity,Museen,Sehenswürdigkeiten,Wissenschaft , , , , ,

YOULLBE Miniatur Wunderland

Erlebnis für alle Sinne mit modernster Hollywood-Technik in der Speicherstadt

„Machen Sie zu, hier wollen noch Andere mitfahren“, pflaumt einen der Gondoliere an, während man selber damit befasst ist, den Fuß vorsichtig auf die Gondel zu setzen und einen Fehltritt zu vermeiden, mit dem man im Wasser landen würde. Aber keine Angst. Schritt für Schritt wird man sicherer in der virtuellen Welt. Das ist die neue virtuelle Realität im Miniatur Wunderland. Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Verkehrsminister Dr. Volker Wissing haben heute mit YOULLBE WUNDERLAND eine neue Attraktion in der Speicherstadt eröffnet. Das spektakuläre Virtual-Reality-Ereignis ist in einer Kooperation mit dem Europa-Park Rust nach einem Jahr Entwicklungszeit jetzt auch in Hamburg zu sehen.

Weiterlesen

Dokumentationszentrum denk.mal Hannoverscher Bahnhof bekommt eigenen Standort

17. Januar 2022 17:22 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hamburg-Mitte,Lohsepark,Museen , , ,

Fuge zum Gedenkort denk.mal Hannoverscher Bahnhof

Mediationsverfahren bringt Lösung im Konflikt zwischen Verbänden und Bauherrn

Im Mai 2017 wurde der Gedenkort denk.mal Hannoverscher Bahnhof im Lohsepark an der Steinschanze eingeweiht. Er soll an den Ort erinnern, an das nationalsozialistischen Regime zwischen 1940 bis 1945 über 8.000 Juden, Roma und Sinti deportiert hatte. Ein Dokumentationszentrum sollte als zentraler Lernort ursprünglich im Erdgeschoss eines Gebäudes am Lohsepark, Ecke Steinschanze entstehen. Nachdem der Bauherr die Flächen oberhalb des Dokumentationszentrums an die Wintershall Dea AG vermietet hatte, gab es Kritik an dem geplanten Standort, da die Vorgängerunternehmen strategisch von der Machtübernahme der Nationalsozialisten profitiert hatten. Nun soll das Dokumentationszentrum an einem eigenständigen Standort am Lohsepark entstehen.

Weiterlesen

Udo Lindenberg eröffnet Kultursommer

16. Juli 2021 09:12 contrast media Aktuelles,Kultur,Veranstaltungen , , ,

Eröffnung des Kultursommers Hamburg

1200 Veranstaltungen in 39 Stadteilen

Neustart für die Kultur in Hamburg. Mit der Eröffnung des Kultursommers aus dem Spielbudenplatz gaben Kultursenator Dr. Carsten Broda, Udo Lindenberg und Corny Littmann den Startschuss zu einem bunten Kulturprogramm mit rund 1200 Veranstaltungen an verschiedenen Orten der Stadt. Lange war es Corona-bedingt still in der Stadt. Unter dem Motto PLAY OUT LOUD finden Kultuschaffende unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder Gehör.

Weiterlesen

Kunsthalle eröffnet RAFFAEL Ausstellung

01. Juli 2021 17:49 contrast media Aktuelles,Geschichte,Kunst , ,

Raffael Ausstellung in der Kunsthalle Hamburg

Ausstellung beleuchtet das Schaffen und den seinen Einfluss auf nachfolgende Generationen

Morgen eröffnet die Kunsthalle Hamburg die Ausstellung RAFFAEL – Wirkung eines Genies. Eigentlich sollte sie bereits im vergangenen Jahr zum 500. Todestag des Künstlers stattfinden, aber die COVID-19 Pandemie verhinderte das. Raffael (1483 – 1520) hat mit seinem Schaffen einen bleibenden Einfluss auf nachfolgende Künstlergenerationen hinterlassen. Er war einer der ersten Künstler, der seine Werke durch Kupferstiche in Zusammenarbeit mit Marcantonio Raimondi selber vermarktet hat.

Weiterlesen

Wiederbelebung der freien Kulturszene im Kultursommer

28. Juni 2021 17:55 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Kunst,Musik,Stadtteile,Theater,Touren,Veranstaltungen , ,

Gängeviertel Hamburg

Spartenübergreifendes Programm im öffentlichen Raum mit ART OFF HAMBURG

Seit Monaten steht aufgrund der COVID-18 Pandemie die kulturelle Welt nicht nur in Hamburg still. Vorher hatte die freie Kulturszene das Gesicht der Stadt maßgeblich geprägt- Mit ART OFF HAMBURG soll im Rahmen des Kultursommers die Szene nun wiederbelebt werden. Dabei initiieren vom 30. Juli bis 5. September rund 400 Künstlerinnen und Künstler Spaziergänge zwischen 20 Ausstellungsorten im öffentlichen Raum mit einem spartenübergreifenden Programm, das Kunst, Musik und Theater vereint.

Weiterlesen

PHOTOPIA -Festival der Smartphone Fotografie

10. Dezember 2020 14:39 contrast media Aktuelles,Kunst,Veranstaltungen , ,

Hamburg Messe

Dreiklang aus Festival, Summit geht im September 2021 an den Start

Aus Sicht der Kultur- und Veranstaltungsbranche endet das Jahr 2020 trist. Aufgrund der Corona-Pandemie gab es nur zeitweise Zugang zu Ausstellungen, Konzerten und Messen. Teilweise wurden sie nur online durchgeführt. Das soll im kommenden Jahr anders werden. Mit der PHOTOPIA geht die Hamburg Messe und Congress Gmbh mit einem neuen Format an den Start. Gemeinsam mit den Deichtorhallen soll Hamburg vom 23. bis 26. September 2021 zu Deutschlands Fotohauptstadt werden.

Weiterlesen

Sonderausstellung zu Hamburgs kolonialer Vergangenheit

29. September 2020 17:41 Beate Eckert-Kraft Geschichte,Museen,Touren , , ,

Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand

Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand im Museum für Arbeit

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd hat die Debatten zum Thema „Struktureller Rassismus“ neu entfacht. Mit der Frage nach den Anfängen und Ursachen beschäftigt sich nun das Museum der Arbeit. Die Sonderausstellung Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand geht der Frage nach, wie sich Herrschaftsstrukturen im europäischen Kolonialismus im 17. und vor allem im 19. Jahrhundert auch noch in unserer heutigen globalisierten Ökonomie wiederfinden. Dabei steht insbesondere die Rolle Hamburgs im verharmlosenden Narrativ als „hanseatische Kaufmannstadt“ im Vordergrund.

Weiterlesen

Miniatur Wunderland zum dritten Mal beliebteste Sehenswürdigkeit

24. September 2020 17:37 contrast media Aktuelles,Architektur,Ausgehen,Hafencity,Museen , , , , ,

Die Speicherstadt im Miniatur Wunderland

Mini-Welt zieht mit Schloss Neuschwanstein gleich

Das Miniatur Wunderland ist zum dritten Mal in Folge von ausländischen Besuchern zur beliebtesten Sehenswürdigkeit gewählt worden. Damit ist die Mini-Welt in der Anzahl der Auszeichnungen mit dem Schloss Neuschwanstein gleichgezogen, das den Titel 2012, 2013 und 2014 gewann.

Weiterlesen