Hamburg nimmt Abschied von Uwe Seeler

10. August 2022 19:22 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Fußball,Geschichte , , ,

Trauerfeier für Uwe Seeler

Bewegende Trauerfeier im Volksparkstadion

Mit einer bewegenden Trauerfeier im Volksparkstadion hat Hamburg sich von Uwe Seeler, seinem besten Stürmer aller Zeiten verabschiedet. Die HSV-Legende war am 21. August im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben. Rund 5000 Menschen waren am Nachmittag zum Stadion gekommen, darunter rund 1000 geladene Gäste aus Sport, Kultur und Politik. Hamburgs Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, DFB Präsident Bernd Neuendorf, HSV-Sportvorstand Jonas Boldt und Olli „Dittsche“ Dietrich fanden in ihren Trauerreden einfühlsame Worte. Der Tenor: Wohl wenige Menschen werden so geliebt für Pokale, die sie nicht gewonnen haben.

Weiterlesen

Hamburg trauert um Uwe Seeler

21. Juli 2022 19:29 contrast media Aktuelles,Fußball,Geschichte , ,

Uwe Seeler

HSV-Idol im Alter von 85 Jahren gestorben

HSV-Legende Uwe Seeler ist heute im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben. Der HSV hat die Nachricht am Abend des 21. Juli 2022 herausgegeben. Damit ist nicht nur eines Sportidole der jüngeren Geschichte tot, er hat vor allem durch seine Menschlichkeit bewegt. Aber Legenden sterben nicht. Seine natürliche Art, sein Sportsgeist, die Fairness und seine bodenständige Lebensweise werden in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen

Oke Göttlich wird hauptamtlicher Präsident des FC St. Pauli

12. Juli 2022 08:17 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Oke Göttlich

Andreas Bornemann rückt ins Präsidium auf

Wenige Tage vor dem Beginn der Saison 2022/23 stellt sich der FC St.Pauli neu auf. Nachdem das Team mit seinen Neuzugängen für die neue Spielzeit gut aufgestellt zu sein scheint, passt der Kiezclub auch seine internen Strukturen an und hat Oke Göttlich als hauptamtlichen Präsidenten angestellt. Damit will der Verein in einem dynamischen Umfeld schneller und effizienter agieren können. Vizepräsidentin Christiane Hollander und Vizepräsident Carsten Höltkemeyer arbeiten in Zukunft in Teilzeit am Millerntor.

Weiterlesen

Timo Schultz bleibt beim FC St. Pauli

13. Januar 2022 09:53 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Geschäftsstelle des FC St. Pauli

Cheftrainer verlängert Vertag beim Tabellenführer vorzeitig

Seit mehr 16 Jahren ist Timo Schultz in verschiedenen Funktionen beim FC St. Pauli tätig. Nachdem er im Juli 2022 die Position als Cheftrainer übernahm führte der 44-Jährige die Kiezkicker nach einem schwierigen Start an die Tabellenspitze der 2. Fußball Bundesliga. Jetzt hat er sich mit Sportchef Andreas Bornemann auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt und seinen Vertrag vorzeitig verlängert.

Weiterlesen

Tim Walter neuer HSV-Trainer

25. Mai 2021 15:37 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Hamburger Sport Verein


Fünfter Trainer, der den Bundesliga-Aufstieg schaffen soll

Der Hamburger SV hat den Trainer für die neue Saison vorgestellt. Tim Walter wird nach Christian Titz, Hannes Wolf, Dieter Hecking und Daniel Thioune der fünfte Trainer, der den Traditionsclub in die Bundesliga bringen soll. Nach drei Jahren Platz Vier soll das im kommenden Jahr definitiv kein Ziel sein. Dennoch geben sich die Verantwortlichen bedeckt, was konkrete Ziele, die den Tabellenplatz betreffen, angeht. Trotz der Situation, das es den Hamburgern erneut passieren könnte, am Ende der Saison den Aufstieg eventuell knapp zu verfehlen, erhält der 45-Jährige einen 2-Jahres-Vertrag.

Weiterlesen

St. Pauli stellt Auswärtstrikot vor

14. Mai 2021 17:12 contrast media Aktuelles,Fußball,St. Pauli , ,

3 Ramatou FCSP U21-Frauen

Sonderaktion gegen Rassismus beim letzten Heimspiel der Saison

Am Sonntag, dem 16. Mai bestreitet der FC St. Pauli gegen Hannover 96 sein letztes Heimspiel der Saison am Millerntor und präsentiert dabei sei Auswärtstrikot für neue die Saison. Für eine Kampagne gegen Rassismus gibt Trikotsponsor Congstar die Brust frei. Statt mit dem Logo laufen die Kiezkicker mit dem Slogan Kein Fußball den Faschisten auf. Das Sondertrikot ist ab sofort im Online-Shop des FC St. Pauli erhältlich.

Weiterlesen

Hrubesch neuer HSV-Trainer

03. Mai 2021 17:07 contrast media Aktuelles,Fußball

Horst Hrubesch und Mario Kraft

Trainerwechsel soll Relegation ermöglichen

Nach fünf sieglosen Spielen in Folge hat sich der HSV auf der Trainerposition zum Saisonende noch einmal neu aufgestellt und HSV-Legende Horst Hrubesch für die letzten drei Saisonspiele und zwei mögliche Relegationsspiele auf die Trainerbank gesetzt. Der zu Saisonbeginn zum HSV gewechselte Daniel Thioune wurde freigestellt. Damit wollen die Hamburger die letzte Chance nutzen, im Kampf um den Aufstieg doch noch ein Wörtchen mitzureden.

Weiterlesen

HSV-Museum wieder geöffnet

11. März 2021 17:23 contrast media Aktuelles,Fußball,Museen , ,

HSV Museum

Termin buchen und HSV-Geschichte erleben

Europapokal, Meisterschaften, Pokalsieg – die erfolgreichen Zeiten des Hamburger SV liegen Jahre zurück. Zuletzt waren die Hamburger in den Jahren 2009 und 2010 im UEFA-Pokal Halbfinale. Eine Papierkugel verhinderte 2009 den Einzug ins Finale. Ein durch das Utensil versprungener Ball sorgte für einen Eckball des Nordrivalen Werder Bremen. Der führte zu einem Eckball, der die Niederlage besiegelte. Geschichten, die nur der Fußball erzählt. Die Geschichte des Clubs mit der großen Geschichte ist nun ab Freitag, dem 12. März wieder im HSV-Museum zu sehen.

Weiterlesen

St. Pauli: Wehen Wiesbaden leiht Kevin Lankford aus

28. Januar 2021 18:49 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Geschäftsstelle des FC St. Pauli

Offensiv-Spieler setzt auf Spielpraxis in der 3. Liga

Der FC St. Pauli hat mit seinen Neuzugängen in der Winterpause ein gutes Händchen bewiesen und ist mit zwei Siegen in Folge gegen hochkarätige Gegner auf einem guten Weg. Durch die Verstärkungen wird es für einige Spieler schwierig, in den Kader zu kommen. Zum Ende der Transferfrist hat der Club nun mit Kevin Lankford einen Abgang zu verzwichnen. Der 22-jährige Offensivspieler wechselt auf Leihbasis zum bis zum Saisonende zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

Weiterlesen

St. Pauli: Tore Reginiussen verstärkt die Abwehr

25. Januar 2021 19:15 contrast media Aktuelles,Fußball ,

Das alte Stadion im St. Pauli Museum

34-jähriger Innenverteidiger mit internationaler Erfahrungwechselt ans Millerntor

Mit dem Sie gegen Regensburg hat sich der FC St. Pauli zum Ende der Hinrunde von den Abstiegsplätzen entfernt. Dabei hat insbesondere der Winter-Neuzugang Omar Marmoush überzeugt und sich schnell ins Team integriert. Dennoch hat sich der Kiezclub noch mit einem weiteren Innenverteidiger verstärkt und Tore Reginiussen verpflichtet.

Weiterlesen