Umfangreiche Sanierung des Museums für Hamburgische Geschichte

17. Januar 2023 18:25 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen , , ,

Museum Hamburgische Geschichte

Dauerausstellung ab 1. Februar 2023 geschlossen

Das Museum für Hamburgische Geschichte feierte im August 2022 100-jähriges Bestehen. Breits damals wurde eine umfangreiche bauliche und inhaltliche Neugestaltung und Modernisierung für den Beginn dieses Jahres angekündigt. Ab dem 1. Februar 2023 beginnen die vorbereitenden Maßnahmen. Dazu muss ein großer Teil des Hauses geschlossen werden. Wer die Dauerausstellung noch einmal im jetzigen Zustand sehen will, sollte das jetzt tun. Das Erdgeschoss des Museums mit dem Museumsrestaurant „Bastion“ und dem Bereich für Sonderausstellungen bleibt bis Ende 2023 geöffnet.

Weiterlesen

Deutsches Hafenmuseum: Gründungsdirektor nimmt Tätigkeit auf

22. November 2022 20:42 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Hamburg-Mitte,Museen , , , ,

Deutsches Hafenmuseum

Klaus Bernhard Staubermann international erfahrener Historiker und Museumsfachmann

Die Viermastbark PEKING ist eine der Attraktionen des Hafenmuseums am Schuppen 50A im Hansahafen. Mit 44.000 Besuchern war das zur Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) Museum ein Besuchermagnet. Davon hatten 6.700 Besucher an Führungen über das historische Segelschiff teilgenommen. In Zukunft soll das Deutsche Hafenmuseum an zwei Standorten betrieben werden. Für den Aufbau des neuen Museums am Grasbrook ist in Zukunft als Gründungsdirektor der international erfahrene Historiker und Museumsfachmann Prof. Dr. Klaus Bernhard Staubermann verantwortlich, der am 1. November 2022 seine Stelle aufgenommen hat.

Weiterlesen

„EINE STADT WIRD BUNT“ im Museum für Hamburgische Geschichte

07. November 2022 16:24 contrast media Aktuelles,Geschichte,Kunst,Museen,Veranstaltungen , ,

Graffity Die Crime Partner

Ausstellung zur Hamburg Graffiti History 1980-1999

Zu seinem 100-jährigem Jubiläum wirft das Museum für Hamburgische Geschichte einen besonderen Blick auf die Stadt. Die Ausstellung EINE STADT WIRD BUNT zeigt vom 1. November 2022 bis zum 31. Juli 2023 die Geschichte der sich zu Beginn der 1980er Jahre entwickelten Jugend- und Subkultur des Graffiti auf. Mit fast 500 Exponaten beschäftigt sich die Ausstellung mit den Grafiken, die das von der Nachkriegszeit geprägte Stadtbild nachhaltig veränderten.

Weiterlesen

Eine Stadt wird bunt

01. November 2022 15:23 contrast media , , ,

 Hamburg Graffiti History 1980-1999

1. November 2022 31. Juli 2023

Inspiriert von Filmen wie Beat Street zogen Angang der 1980er Jahre Graffiti-Writer mit Sprühdosen nachts auch durch Hamburgs Straßen und hinterließen bunte Bilder und ihre Schriftzüge an den Wänden. Anhand von rund 500 Exponaten erzählt die Ausstellung EINE STADT WIRD BUNT die Entstehungsgeschichte der aufkommenden Jugend- und Subkultur des Graffiti in Hamburg.

Weiterlesen

#seeforfree

29. Oktober 2022 14:14 contrast media , , ,

Freier Eintritt in 30 Hamburger Museen

31. Oktober 2022 Ganztägig

Unter dem Motto #seeforfree öffnen am Reformationstag 30 Hamburger Museen kostenfrei ihre Tore. Dazu gibt es zahlreiche Veranstaltungen für die ganze Familie.

Weiterlesen

Freier Eintritt in 30 Hamburger Museen

11. Oktober 2022 17:00 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Ausgehen,Geschichte,Hafen,Museen,Touren,Veranstaltungen , , ,

Museum der Arbeit

#seeforfree am Reformationstag

Wie bereits in den vergangenen Jahren seit 2018 öffnen unter dem Motto #seeforfree 30 Hamburger Museen am Reformationstag kostenfrei ihre Türen. Während im Jahr 2021 coronabedingt das Begleitprogramm abgesagt werden musste, gibt es in diesem Jahr wieder Führungen, Lesungen und Mitmachaktionen für die ganze Familie. Dabei können Besucherinnen und Besucher ein vielfältiges Programm erleben und in Gesprächen tiefergehende Informationen zur Stadtgeschichte bekommen.

Weiterlesen

Museum für Hamburgische Geschichte feiert 100-jähriges Jubiläum

15. August 2022 19:04 contrast media Aktuelles,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , , ,

Museum für Hamburgische Geschichte

Stadt gratuliert mit Rathausempfang

Mit einem Fest am 28. August und einer Reihe von Ausstellungen feiert das Museum für Hamburgische Geschichte sein 100-jähriges Jubiläum. Bevor wegen einer inhaltlichen Modernisierung größere Bereiche des Hauses Anfang 2023 für einige Zeit schließen, können Besucher noch einmal einen Blick auf die bestehenden Präsentationen zur Geschichte der Hansestadt werfen. Breits heute würdigte der Hamburger Senat das Museum als bedeutsamen Austausch- und Erinnerungsort der Hamburger Stadtgeschichte mit einem Empfang im Hamburger Rathaus.

Weiterlesen

Klaus Bernhard Staubermann wird Gründungsdirektor des Deutschen Hafenmuseums

07. Juli 2022 16:26 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hafen,Hamburg-Mitte,Museen ,

Peking

Technikhistoriker übernimmt Leitung beider Standorte

Auf dem Grasbrook soll in Hamburgs neuem Stadtteil gegenüber der HafenCity der Neubau des Deutschen Hafenmuseums entstehen. Die Stiftung Historische Museen Hamburg SHMH plant damit eines der größten Museumsprojekte in Europa. Das Museum wird Teil des neuen Stadtteils Grasbrook. In der heutigen Sitzung des Stiftungsrates ist Dr. Klaus Bernhard Staubermann zum künftigen Gründungsdirektor des Deutschen Hafenmuseums berufen worden.

Weiterlesen

Filmprogramm zur Ausstellung Close Up! im Metropolis

21. Juni 2022 17:31 contrast media Ausgehen,Film,Geschichte,Museen,Veranstaltungen , , ,

Close Up Museum Altona

Begleitprogramm zur Ausstellung über Hamburgs Kinogeschichte im Altonaer Museum

Seit 125 Jahren ist Hamburg Drehort für Filme. Die Kulisse der Elbmetropole hat damit zahlreiche Zelluloidstreifen maßgeblich mitbestimmt. Das Altonaer Museum widmet den Hamburger Film- und Kinogeschichten noch bis zu 18. Juli 2022 mit Close Up! eine eigene Ausstellung. Requisiten, Filmplakaten, Drehbüchern, Szenen- und Werkfotos zeigen die vielschichtige Bedeutung der Hansestadt als Drehort, Produktionsstätte und Handlungsebene. Das Metropolis Kino zeigt im Juli begleitend zur Ausstellung ein Filmprogramm.

Weiterlesen

Benefiztag an Hamburger Museen

29. April 2022 17:04 contrast media Aktuelles,Ausgehen,Geschichte,Museen , ,

Deichtorhallen Hamburg

Eintritt geht als Spende an Hilfsorganisationen zu Gunsten der Ukraine

Am 8. Mai veranstalten Hamburgs Museen als Zeichen der Solidarität einen Benefiztag zu Gunsten der Ukraine. Dabei gehen alle Einnahmen als Spende an die kooperierenden Hilfsorganisationen Hanseatic Help e.V., das Hilfsnetzwerk für Überlebende der NS-Verfolgung in der Ukraine und MenscHHamburg e.V.. Der 8. Mai ist ein historisches Datum. Es ist der 77. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus.

Weiterlesen