Triathlon Weltmeisterschaft 2023 kommt nach Hamburg

01. Juli 2021 19:49 contrast media Aktuelles,Radsport,Veranstaltungen,Wassersport , ,

Radwettbewerb beim ITU World Triathlon in Hamburg

World Triathlon 2021 auf September verschoben

Hamburg bekommt ein neues großes Triathlon Event. Mit der Triathlon Weltmeisterschaft 2023 wird die Hansestadt erneut Ausrichter eines internationalen Großevents. Nachdem der Hamburg Wasser World Triathlon seit 20 Jahren in Hamburg beheimatet ist, haben die Deutsche Triathlon Union DTU und World Triathlon nun die Triathlon Sprint und Relay Championships an die Hansestadt vergeben.

Weiterlesen

ITU World Triathlon Series im Stadtpark

19. August 2020 18:02 contrast media Radsport,Wassersport ,

Radwettbewerb beim ITU World Triathlon in Hamburg

Profi Triathlon zur Einhaltung des Hygienekonzeptes verlegt

Im Rahmen der ITU World Series geht die Triathlon Weltelite auch in diesem Jahr in Hamburg an den Start. Am 5. und 6. September finden die Veranstaltungen aber nicht wie gewohnt in der Hamburger Innenstadt statt, sonder aufgrund der COVID-19 Pandemie unter kontrollierten Bedingungen im Hamburger Stadtpark.

Weiterlesen

Alster-Verkehr wird emissisonsfrei

30. Juli 2020 16:33 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Alster,Alsterpark,Hamburg-Mitte,Wassersport , , , ,

Anjes Tjarks und Jens Kerstan - E-Mobilität Alster

Projekt “E-Mobilität auf der Alster” ermöglicht Umstieg auf saubere Antriebe

Mitten in Hamburgs City liegt mit der Alster und deren Nebengewässern ein großes Erholungsgebiet. Neben den Segelbooten sind zahlreiche Schiffe mit Verbrennungsmotoren unterwegs. Auch die Alsterdampfer-Flotte ist noch weitgehend mit CO2 erzeugenden Antrieben ausgestattet. Mit dem Projekt “E-Mobilität auf der Alster” soll sich das ändern. Als Teil des Klimaplans soll der Verkehr auf der Alster nach und nach durch emissionsfreie Antiebe ersetzt werden. Der Norddeutsche Regatta Verein stellte gestern zwei E-Boote vor, die als Begleitboote bei Segelschulungen und Regatten auf der Alster eingesetzt werden.

Weiterlesen

Deutsche Triathlon-Meisterschaft auch 2019 in Hamburg

26. Oktober 2018 10:35 contrast media Aktuelles,Radsport,Veranstaltungen,Wassersport , ,

Radwettbewerb beim ITU World Triathlon in Hamburg

Wettbewerb als Bestandteil des IRONMAN

Die Deutsche Meisterschaft der Triathlon-Langdistanz wird auch 2019 in Hamburg ausgetragen. Der Wettbewerb ist Bestandteil des am 28. Juli 2019 zum dritten Mal in Hamburg stattfindenden IRONMAN. Damit kämpfen sowohl die Profi- als auch Altersklassen-Athleten in ihrer jeweiligen Kategorie nicht nur um eine persönliche Bestzeit und um eine Qualifikation für die IRONMAN Weltmeisterschaft 2019 auf Hawaii, sondern auch um den DTU-Titel.

Weiterlesen


Bart Aernouts siegt beim IRONMAN

29. Juli 2018 17:57 contrast media Aktuelles,Radsport,Wassersport ,

IRONMAN Hamburg 20

175 000 Zuschauer sehen spannendes Rennen

Die Sonne begrüßte die 2150 Athleten aus 69 Nationen vor rund 175 000 Zuschauern am Streckenrand beim zweiten IRONMAN in Hamburg. Mit 24 Grad gab es bereits zu Beginn der Veranstaltung bestes Wetter. Durch den Befall von Blaualgen in der Alster mussten die Triathleten auf die Erfrischung beim Schwimmen verzichten. Dafür wurde eine zusätzliche Laufrunde absolviert. Der Belgier Bart Aernouts sicherte sich bei den Herren den Sieg, bei den Frauen gewann die Australierin Sarah Crowley.

Weiterlesen


IRONMAN bleibt in Hamburg

24. April 2018 18:51 contrast media Aktuelles,Radsport,Veranstaltungen,Wassersport , ,

Radwettbewerb beim ITU World Triathlon in Hamburg

Triathlon geht in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere des IRONMAN Hamburg im vergangenen Jahr werden bei der zweiten Auflage des Sport-Events am 29. Juli 2018 rund 2600 Athleten aus mehr als 50 Ländern am Start sein. Im Rahmen der Pressekonferenz zur diesjährigen Veranstaltung vereinbarten der Geschäftsführer der IRONMAN Germany GmbH Björn Steinmetz und Staatsrat Christoph Holstein den Verbleib des Events in der Hansestadt bis mindestens 2021. 

Weiterlesen


Letzte hanseboot mit 3 Euro Eintritt

28. Oktober 2017 11:27 contrast media Aktuelles,Event-Klassiker,Veranstaltungen,Wassersport ,

hanseboot 2017

Bootsmesse zum letzten Mal in Hamburg

56 Jahre war die hanseboot in den Messehalle Hamburg Anziehungspunkt für Wassersportler, Bootsiliebhaber und Interessierte. Auf der Messe gab es in den neben Informationen zu Schiffsmodellen und Bootszubehör auch alles rund um die Themen Wassersport und Tourismus zu sehen. Die hanseboot 2017 öffnet heute zum letzten Mal ihre Tore. Zum Abschied gibt es Eintrittspreise wie 1961. Damals mussten Besucher 6 DM bezahlen. Bis zum 5. November kostet der Besuch nun 3 Euro Eintritt.

Weiterlesen


Oman Air fliegt zum Sieg

14. August 2017 14:57 Beate Eckert-Kraft Event-Klassiker,Hafencity,Veranstaltungen,Wassersport ,

Extreme Sailing Series - Oman Air

SAP Sailing Team übt bis zum letzten Rennen Druck aus

In einem spannenden Finale mit dem dänischen SAP Extreme Sailing Team gelang Oman Air beim Act 5 der Extreme Sailing Series™ in Hamburg der zweite Sieg in Folge. Damit übernimmt das Team von Skipper Phil Robertson die Gesamtführung in der Saisonwertung. Dritter beim rennen der Riesenkatamarane wurde das österreichische Red Bull Raising Team. 18 000 Zuschauer verfolgten die Entscheidung in der HafenCity.

Weitere Informationen und Bildergalerie


Extreme Sailing Series starten in der HafenCity

13. August 2017 09:22 Beate Eckert-Kraft Hafencity,Veranstaltungen,Wassersport ,

Steife Brise bringt sieben Rennen an den Start

Bei schwierigen Bedingungen konnten die Segler der Extreme Sailing Series™endlich starten. In sieben Rennen konnte besonders das österreichische Red Bull Sailing Team Boden gut machen und sich mit zwei Siegen und einem dritten Platz vom letzten auf den zweiten Platz der Gesamtwertung katapultieren. Oman Air reichten vier zweite und drei fünfte Plätze, um die Führung in der Gesamtwertung zu halten. 

Weitere Informationen und Bildergalerie


Flaute stoppt Riesenkatamarane

10. August 2017 18:56 contrast media Aktuelles,Hafencity,Veranstaltungen,Wassersport ,

man Air und Alinghi lirefern sich bei den Extreme Sailing Series in der HafenCity ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Windmangel verhindert Start der Extreme Sailing Series™

Enttäuschung bei den Teams der Extreme Sailing Series™. Der für heute geplante Start der High-Performance-Katamarane in der HafenCity musste aufgrund von Mangel an Wind verschoben werden. Die Rennleitung hofft auf besseres Wetter. Wenn alles planmäßig läuft, können die ersten Rennen morgen ab 13:30 stattfinden.

Weiterlesen