Dance with the Hamburg Towers

31. März 2020 11:18 contrast media Aktuelles,Basketball,Tanz , ,

Hamburg Towers

Hamburgs Top-Basketball-Team lädt auf Twitter zum Mittanzen ein

Corona-Frust, gestresste Eltern und Langeweile? Komm in die Puschen und lerne die neuesten Choreografien mit den Hamburg Towers. Seit gestern sendet Hamburgs Top-Basketball-Team auf seinem Twitter-Acount täglich eine neue Folge von „Dance with us“.

Weiterlesen

Systema Solar mit „heißen“ Klängen in kühler Herbstnacht

22. Oktober 2018 17:11 Beate Eckert-Kraft Musik,Show,Veranstaltungen , , ,

Systema Solar in der Fabrik Hamburg

Kolumbianisches Kollektiv verbreitet Partystimmung in der Fabrik

Gerade rechtzeitig zu den ersten trüben Herbstabenden brachte Systema Solar eine „heiße“ Show mit karibischen Klängen auf die Bühne der Fabrik Hamburg. Mit der Mischung aus traditionellen Tänzen, Beatbox-Elementen und elektronischen Sounds hielt es niemanden mehr auf den Sitzen und der Innenraum verwandelte sich in eine einzige Tanzfläche.

Weiterlesen


Synthesizer-Pioniere bei Elektronauten Festival in der Elbphilharmonie

14. März 2018 10:01 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Musik,Veranstaltungen , , ,

Vintage Synthesizer

Festival der Klangsynthese von den Anfängen bis zur Gegenwart

Mit Manuel Göttsching, Shags Chamberlain und Martyn Ware kommen vom 15. bis 17. Juni 2018 drei Pioniere der Synthesizer-Musik in die Elbphilharmonie. Das dreitägige Elektronauten Festival legt seinen Fokus vor allem auf vintage Synthesizer, die zur Klangsynthese mit echt analogen Bauteilen arbeiten. Aber auch moderne digitale Technologien kommen zum Einsatz. Ein Rahmenprogramm mit Workshops und Podiumsgesprächen wirft auch einen Blick auf die technischen Möglichkeiten der Gegenwart.

Weiterlesen


„The Nutcracker Reloaded“ feiert Toustart in Hamburg

05. Januar 2018 22:09 Beate Eckert-Kraft Ausgehen,Event-Klassiker,Musik,Show,Veranstaltungen , ,

The Nutcracker Reloaded

Frederik Rydman’s zweiter Streich geht auf Deutschlandtour

Mit The Nutcracker Reloaded geht seit heute nach Swan Lake Reloaded Frederik Rydman’s zweiter Remix eines klassischen Tchaikowsky-Ballets auf Deutschlandtour. Das Remake bringt die Geschichte Nussknacker und Mäusekönig von E.T.A. Hoffmann, dessen Variante von Alexandre Dumas Pjotr Iljitsch Tchaikowsky als Grundlage für sein Ballett diente, ins 21. Jahrhundert. Dabei bilden sowohl klassische Teile der Originalkomposition als auch moderne Klänge die Basis für begeisternde Tanzszenen. 

Weiterlesen


Nils Wülker präsentiert neues Album auf ELBJAZZ Festival

04. Juni 2017 14:57 Beate Eckert-Kraft Event-Klassiker,Festivals,Musik,Veranstaltungen , , , , ,

Die Bühne in Alte Machinenbauhalle beim ELBJAZZ Festival

Auch am zweiten Festival-Tag ließ sich die Sonne nicht lumpen und kam nach etwas Nieselregen am Vormittag rechtzeitig zum Festival-Beginn wieder hervor. Zum Start wurde der mit 10 000 Euro dotierte Hamburger Jazzpreis an den Percussionisten Wolfgang Schlüter vergeben, der mehr als 30 Jahre Teil der NDR Bigband war.  Neben den Konzerten von Josuah Redman, Eric Schäfer und Bernhoft in der Elbphilharmonie gab es auch auf den anderen Bühnen einiges zu sehen.

Weiterlesen


ELBJAZZ Festival – Rahmenprogramm steht

30. März 2017 16:43 contrast media Aktuelles,Festivals,Musik,Veranstaltungen , , , , ,

Christoph Lieben-Seutter, Karsten Jahnke und Alexander Schulz

Nach einem Jahr Pause startet auch das 7. das ELBJAZZ Festival am 2. und 3. Juni mit einem gewohnt attraktiven Programm, das nicht nur eingefleischte Jazz-Fans anspricht. 50 Konzerte auf acht Bühnen rund um den Hafen, die über einen Barkassen- oder Bus-Service sowie durch den alten Elbtunnel erreichbar sind, sorgen für das einzigartige Hafen-Flair. Im Zentrum des geschehen steht neben den Bühnen auf dem Werftgelände bei Blohm+Voss zum ersten mal auch die Elbphilharmonie. Heute stellten die Initiatoren Karsten Jahnke, Nina Sauer Alexander Schulz, und Bernd Zerbin das Programm vor.

Weiterlesen


Jazz Dance Workshop mit Perry Louis & The JazzCotech Dancers

06. Juni 2014 00:37 Beate Eckert-Kraft Event-Klassiker,Musik,Show,Veranstaltungen , , ,

Bereits zum zweiten Mal gaben Perry Louis & The JazzCotech Dancers am Sonnabend im mojo club die Ehre. Neben einer grandiosen Show in ddr Nacht gaben sie am Nachmittag in einem Old School UK Jazz Dance Workshop Einblick in ihre Tanzkunst.

Bei allem Schweiß blieb der Spaß nicht auf ser Strecke. Mit großer Intensität vermittelten die vier Tänzer Perry Louis, Christiane Hennecke, Tony Denton und Kola Abidogun das Gefühl für die Musik und die Freuder  an der Bewegung.

Seit rund 20 Jahren tanzen die JazzCotech Dancers in der Clubszene den street-fusion-jazzdance, einem Tanzstil, der Musikrichtungen aus den Bereichen Afro-Cuban, Bebop, Swing  Fusion wie auch Funk mit Latin-Elementen vereint.

Weitere Informationen und Bildergalerie


Jazz is coming home – Neuerõffnung des mojo club

31. Januar 2013 11:31 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Ausgehen,Musik,Veranstaltungen , , ,

Twisting Towers.Unter dem Motto JAZZ IS CAMPING HOME startet der legendâre mojo club am Sonnabend, den 2. Februar in eine neue Âra. Ab 23 Uhr erôffnen die MOJO DJs & FRIENDS die neuen Räumlichkeiten in den Tanzenden Türmen (Twisting Towers) . Die Anfänge des Clubs sind auf das Jahr 1989 zurückzuführen mit der Intention, die weniger  populäre Musik des Jazz mit den kontemporären Stilistiken der elektronischen Tanzmusik zu mischen und daraus eine eigene tanzbare Stilistik zu schaffen.

Neben Tanzabenden mit Dancefloor Jazz erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm mit den MOJO CONCERTS und den ESSENTIALS – dem Dancefloor Jazz. Zudem wird jeden Freitag mit den FREQUENCIES experimentelle elektronische Musik mit vielen Soul-Elementen geboten. Damit nicht nur für die Nachtschwärmer etwas geboten wird, öffnet jeden Tag ab 11 Uhr das JAZZ CAFÉ. 

Location und weitere Informationen


Jetzt kommt Leben in die „Tanzenden Türme“

22. November 2012 11:23 contrast media Aktuelles,Architektur,Ausgehen,Hafen,Musik , , ,

Tanzende TürmeIm Februar 2013 soll nun die bereits für Oktober dieses Jahres geplante Eröffnung des legendären Mojo-Clubs im Untergeschoss der „Tanzenden Türme“ stattfinden. Die „Tanzenden Türme“ sind ein Projekt des Star-Architekten Hadi Teherani und bilden jetzt den Eingang zur Reeperbahn am Millerntorplatz.

Bereits am 10. November ist dort mit dem R1, einer Bar mit angeschlossenem Radiosender, Leben eingekehrt. Das gläserne Studio von „Radio Reeperbahn“ steht mitten im Raum. Donnerstags bis sonnabends sollen dort nun Bands unplugged auftreten.

Bilder und Location