Karl-Lagerfeld-Promenade eingeweiht

30. Mai 2024 17:51 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Hamburg-Mitte ,

Karl-Lagerfeld-Promenade

Hamburg ehrt Lebenswerk des extravaganten Modeschöpfers

Sein Schaffen ging weit über den Bereich Mode hinaus. Mit Projekten in im Design und der Fotografie erlangte Karl Lagerfeld über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus Berühmtheit. Dabei prägte er auch als Kreativdirektor und Chefdesigner bei dem französischen Modehaus bei Chanel einen eigenen Stil. Heute würdigten Kultursenator Dr. Carsten Brosda und Bezirksamtsleiter Ralf Neubauer sein Lebenswerk und weihten die neue Karl-Lagerfeld-Promenade ein.

Weiterlesen

Related Images:


Hamburg Kreativ Gesellschaft eröffnet FABRIC in der Innenstadt

27. Mai 2024 17:32 contrast media Aktuelles,Alt- und Neustadt,Gesellschaft,Hamburg-Mitte , ,

FABRIC - Future Fashion Lab für nachhaltige Mode

Future Fashion Lab für nachhaltige Mode bildet gesamte Wertschöpfungskette ab

Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach: designen, produzieren und verkaufen. Egbert Rühl, der Geschäftsführer der Hamburg Kreativ Gesellschaft, Kultursenator Dr. Casten Brosda und Innenstadtkoordinatorin Prof. Elke Pahl-Weber haben das FABRIC – Future Fashion Lab für nachhaltige Mode in der Hamburger Innenstadt eröffnet. Hier wird Kreativschaffenden ermöglicht, ihre Arbeit in einem urbanen Umfeld zu entwickeln. Durch die räumliche Enge haben die Beteiligten die Möglichkeit, sich zu vernetzen und so die gesamte Wertschöpfungskette bis zum Verkauf der Produkte zu beeinflussen. Das Projekt ist Teil des Programms Verborgene Potenziale Innenstadt, das die Behörde für Stadtentwicklung mit 780.000 Euro fördert.

Weiterlesen

Related Images:


Interdisziplinäres Zentrum für digitale Wissenschaften eröffnet

29. April 2024 17:09 contrast media Aktuelles,Altona,Wirtschaft,Wissenschaft , , ,

Zentrum für Digitale Naturwissenschaften und Data Science

Science City als innovatives Zukunftsprojekt für Technologietransfer

Mit der Science City soll sich bis 2040 in einem lebendigen Stadtumfeld ein urbaner Wissenschaftsstandort entwickeln. Zum Start des Sommersemesters 2024 eröffnet auf vier Etagen in Bahrenfeld ein neues Zentrum für Digitale Naturwissenschaften und Data Science. Dazu haben heute Wissenschaftliche Gruppen aus den digitalen Naturwissenschaften und der Bioinformatik und  Physikstudierende der Universität Hamburg den neuen Gebäudekomplex am Albert-Einstein-Ring 8-10 bezogen.

Weiterlesen

Related Images:


Sanierung der südlichen Deichtorhalle vor großen Herausforderungen

25. April 2024 18:20 contrast media Alt- und Neustadt,Architektur,Geschichte,Hamburg-Mitte,Kunst , , ,

v.l.: Bert Antonius Kaufmann, Dr. Andreas Dressel, Martin Görge, Dr. Carsten Brosda, Prof. Dr. Dirk Luckow

Verzögerung der Fertigstellung durch Schäden an der Bausubstanz

Die in den Jahren 1911 bis 1913 erbauten Deichtorhallen gehören zu den wichtigsten technischen Kulturdenkmälern der Stadt. 1989 wurden die ehemaligen Markthallen zu Ausstellungshäusern für zeitgenössische Kunst und Fotografie umfunktioniert. 2005 wurde die südliche Deichtorhalle zum Haus der Fotografie. Nach der Modernisierung der nördlichen Halle wird seit 2021 auch die Südhalle grundlegend saniert und erweitert. Die ursprünglich für dieses Jahr geplante Wiedereröffnung muss aber noch warten. Bei den Bauarbeiten sind gravierende Schäden aufgetreten, die die Fertigstellung verzögern. Zudem hat die Insolvenz eines Planers zur Verzögerung beigetragen. Kultursenator Carsten Brosda und Finanzsenator Andreas Dressel haben heute gemeinsam mit dem Intendanten Dirk Luckow die Baustelle besichtigt.

Weiterlesen

Related Images:


Senat empfiehlt Ersatzneubau für Köhlbrandbrücke

02. April 2024 17:17 contrast media Aktuelles,Altona,Architektur,Hafen,Harburg,Wirtschaft , ,

Köhlbrandbrücke

Bestehende Brücke soll bis zur Fertigstellung erhalten bleiben

Die 3618 m lange Köhlbrandbrücke verbindet die Elbinsel Wilhelmsburg mit den auf der anderen Elbseite befindlichen Stadtteilen Othmarschen und Bahrenfeld. Am 23. September 1974 wurde das Bauwerk mit der spektakulären Stahlseilkonstruktion eingeweiht und gehört seither zu den Wahrzeichen Hamburgs. Sie überspannt den  325 m breiten Köhlbrand und ist die zweitlängste Straßenbrücke Deutschlands. Aufgrund der immer größer werdenden Containerschiffe und der hohen Kosten für die Sanierung gab es in der Vergangenheit unterschiedliche Vorschläge, die Querung zu ersetzen. Abwägung unterschiedlicher Möglichkeiten hat der Senat heute den Ersatzneubau einer Brücke empfohlen.

Weiterlesen

Related Images:


EU-Kommission fördert zwei Hamburger Wasserstoffprojekte

16. Februar 2024 18:33 contrast media Aktuelles,Harburg,Umwelt,Wirtschaft , , ,

Energie Hub Moorburg

Mehr als 250 Millionen Euro für Ausbau der Hamburger Wasserstoffwirtschaft

Mit der Abschaltung des Kohlekraftwerkes in Moorburg, um es zu einem Elektrolyseur für die Energieproduktion von Grünem Wasserstoff umzubauen, hat Hamburg einen wichtigen Schritt für den Umbau der Energiewirtschaft getan. Damit will die Hansestadt die Transformation hin zur Klimaneutralität voranbringen. Nun hat die EU-Kommission die Förderung von zwei Hamburger Wasserstoffprojekten der städtischen Energiewerke (HEnW) und ihr Industriepartner Luxcara sowie von Gasnetz Hamburg 250 Millionen Euro bekanntgegeben.

Weiterlesen

Related Images:


Gedenkort für Kinder des Bullenhuser Damm eingeweiht

26. Januar 2024 17:03 contrast media Aktuelles,Geschichte,Hamburg-Mitte,Kunst , ,

Einweihung des Mahnmals an der Brecht-Schule

Schüler des Brecht-Schule entwickeln Mahnmal

Im Rahmen der Gedenkfeier zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust haben Schülerinnen und Schüler der Brecht-Schule gemeinsam mit Vertretern und Vertreterinnen christlicher, islamischer und jüdischer Religionsgemeinschaften vor dem Altbau der Brecht-Schule ein Mahnmal eingeweiht. Der Gedenkort erinnert an die von der SS ermordeten Kinder vom Bullenhuser Damm.

Weiterlesen

Related Images:


DESY-Besucherzentrum feiert Richtfest

22. Januar 2024 18:30 contrast media Aktuelles,Altona,Wissenschaft , , ,

DESY

Fertigstellung des DESYUM für 2025 geplant

Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist ein Forschungszentrum für naturwissenschaftliche Grundlagenforschung. Mit Hilfe eines Teilchenbeschleunigers werden dort Dynamik und Struktur der Materie erforscht. Bis 2025 soll mit dem DESYUM ein sechsstöckiges Besucherzentrum entstehen, in dem Interessierte Kenntnisse der Spitzenforschung in auf 3250 Quadratmetern Nutzfläche hautnah erleben können. Heute feierte das neue Gebäude Richtfest.

Weiterlesen

Related Images:


Kultclub MOLOTOW sucht neue Bleibe

29. Dezember 2023 12:28 contrast media Aktuelles,Musik,St. Pauli , , , , ,

Musik Club Molotow

Vertrag zu Ende Juni gekündigt

Hamburgs Clubs machen einen wesentlichen Bestandteil der lebendigen Kulturszene der Hansestadt aus. Eine Location mit großer Geschichte ist das MOLOTOW, das im vergangenen Jahrzehnt große Veränderungen mitmachen musste. Besucher, die auf schnörkellosen Rock stehen, finden hier ein Zuhause. Von einem Platz, an dem man zur Ruhe kommt, träumt das der kultige Club aber. In einem Instagram-Post hat die Event-Location bekannt gegeben, dass der Mietvertrag für das Gebäude am Nobistor zum 30. Juni 2024 gekündigt wurde. Damit steht ein erneuter Umzug an.

Weiterlesen

Related Images:


Hamburg kauft Flächen für nachhaltige Bodenpolitik

28. Dezember 2023 20:19 contrast media Aktuelles,Architektur,Bergedorf,Eimsbüttel,Grüne Oasen,Hamburg-Nord,Harburg,Umwelt , , ,

Finanzsenator Andreas Dressel

45 Hektar in Bergedorf Eimsbüttel, Harburg, Hamburg-Nord Stadteigentum

Die Hansestadt Hamburg hat mehr als 453.000 Quadratmetern frei stehende Flächen erworben. Dabei geht es um 12 Areale in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg und Hamburg-Nord. Die Flächen sind vorwiegend unbebautes Gelände mit land- und forstwirtschaftlichen Nutzungen und Grünflächen. Mit dem Kauf sichert sich die Stadt Grundstücke für die nachhaltige Stadtentwicklung. Der überwiegende Teil der angekauften Flächen soll Grünfläche werden.

Weiterlesen

Related Images: