Zweimal nicht aufgepasst – vermeidbare Heimniederlage für Altona 93

13. August 2017 18:24 Beate Eckert-Kraft Fußball , Kommentare deaktiviert für Zweimal nicht aufgepasst – vermeidbare Heimniederlage für Altona 93

Altona 93 - VfB Oldenburg

Durch einen Doppelschlag nimmt Oldenburg die Punkte mit nach Hause

Mehr als eine Stunde lang führte Aufsteiger Altona 93 gegen den VfB Oldenburg mit 1:0. Dann der Doppelschlag in der 66. und 67. Minute. Durch Tore von … führte der VfB Oldenburg mit 2:1. Bis dahin hatte das Team von Trainer Berkan Algan den Gästen wenig zugelassen. Trotz leiddenschaftlicher Spielweise und einiger Chancen konnte die Hausherren die Punkte an den VfB abgeben.

Mit dem Auswärtssieg beim LSK Lüneburg am vergangenen Woche hatte das Team von Altona für Aufsehen gesorgt. Damit hatte das Team die Heimniederlage im ersten Saisonspiel der Regionalliga- Nord kompensieren können und lag mit drei Punkten im Mittelfeld de Tabelle. Der Gegner aus Oldenburg war mit Ambitionen in die Saison gestartet, konnte aber bisher erst einen Punkt gegen den SV Rheden einfahren.

93 geht bereits in der 15. Minute durch Torgarant Nick Brisevac in Führung und überliässt den Gästen weitgehend das Spiel. Die warten zwar mit einer guten Spielanlage auf, können sich aber nicht entscheidend durchsetzen. Mit der knappen Führung ging es in die Pause. 

In der zweiten Hälfte hat Altona wieder mehr Spielanteile und drängt auf die Entscheidung. In der 66. Minute dann der unglückliche Ausgleich: Jan Nowotny fälscht einen eigentlich harmlosen Schuss von Franziskus unglücklich ab – Torhüter Josuah du Preez ist geschlagen. Oldenburg nutzt das anschließende Phlegma aus und erzielt knapp zwei Minuten später durch einen Kopfball von Lück das 1:2. Altona wirft jetzt alles nach vorn, aber Torhüter Bukovski entschärft die sich ergebenden Möglichkeiten.

Altona muss nun am Sonnabend beim SV Rehden antreten.

 


Kategorie:
Fußball
Autor:
Beate Eckert-Kraft am 13. August 2017 um 18:24
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.