„Kruizenstern“ eröffnet 829. HAFENGEBURTSTAG

10. Mai 2018 22:51 contrast media Aktuelles,Hafen,Veranstaltungen , , , , , Kommentare deaktiviert für „Kruizenstern“ eröffnet 829. HAFENGEBURTSTAG

Die Kruizenstern am 829. Hafengeburtstag

Einlaufparade geben den Startschuss

Die Einlaufparade von Großseglern und Traditionsschiffen eröffnete heute den 829. HAFENGEBURTSTAG. Der Regen hatte sich gerade verzogen, als der russische Segler Kruizenstern begleitet von zwei Schleppern sich den Weg zu den Landungsbrücken bahnte. Mit ihm liefen auch die Segelschiffe die Mir, die Sedov und die Alexander von Humboldt II zum viertägigen Hafenfest ein.

Shanty-Chor beim EröffnungsgottesdienstBöllerschüsse und ein Konzert von Schiffs-Sirenen begrüßten die Gäste des größten Hafenfestes der Welt. Rund 1 Millionen Besucher begrüßten die maritimen Gäste. Ab morgen können die imposanten Schiffe auf Open Ship Aktionen auf nächster Nähe besichtigt werden. Wie jedes Jahr gab es zur Eröffnung einen internationalen ökumenischen Gottesdienst im Michel, der von einem Shanty-Chor begleitet wurde.

„Mein Schiff 1“ zur Schiffstaufe am Cruise Center Altona

Mein Schiff 1An den Kreuzfahrtterminals lagen bereits Traumschiffe. Am Cruise Center HafenCity liegt das Kreuzfahtschiff Asuka 2, das erstmals die Hansestadt besucht. Auch die MSC Meravigla am Cruise Center Steinwerder ist zum ersten Mal Gast beim HAFENGEBURTSTAG. Bei ihrem Auslauf am Abend ließ sich das Schiff in voller Größe sehen. Insgesamt werden an den vier Tagen 10 Ozeanriesen den Hafen besuchen. 

Am Cruise Center in Altona konnten die Besucher schon einmal einen Blick auf Mein Schiff 1 werfen. Der neue Kreuzfahrtriese aus der Flotte von TUI Cruises liegt hier zur Schiffstaufe bereit, die morgen Abend einen Programm-Höhepunkt bildet. Die Taufe findet gegen 22 Uhr am Athabaskakai der HHLA statt und kann vom gegenüberliegenden Elbstrand aus auf Höhe der „Strandperle“ besichtigt werden. Anschließend geht der Täufling auf Jungfernfahrt.

Open Air Konzerte für jeden Geschmack

Open Air Konzerte am 829. HafengeburtstagAn zahlreichen Konzertbühnen gibt es an allen vier Tagen Musik für jeden Geschmack. Von Rock über Gypsy Swing, kubanischen Klängen, Lounge-Musik bis hin zur Klassik ist für jeden etwas dabei. Premiere feiern die Elbphilharmonie Concerts on Screen. mit der Übertragung von zahlreichen Konzertmitschnitten auf einer Video-Leinwand auf dem Vorplatz des Konzerthauses. Am heutigen Abend gab es eine Live-Übertragung des Konzertes von Krzysztof Urbański und dem NDR Elbphilharmonie Orchester mit Gustav Holsts Planeten-Suite und der Star Wars-Filmmusik von John Williams.

 


Kategorie:
Aktuelles, Hafen, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 10. Mai 2018 um 22:51
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.