Start für ALEX Hamburg Überseebrücke

01. Mai 2019 19:03 contrast media Aktuelles,Architektur,Hafen , , , , Kommentare deaktiviert für Start für ALEX Hamburg Überseebrücke

ALEX Überseebrücke

Restaurant-Neubau eröffnet am 3. Mai

Im Zuge der der Einweihung der neuen Hochwasserschutzanlage feiert auch der Restaurant-Neubau ALEX Hamburg Überseebrücke am 3. Mai 2019 Eröffnung. Auf zwei Ebenen können die Gäste an dem zweiten Standort der Gastronomiekette in Hamburg die gewohnte ALEX-Qualität genießen. Wie bei der Filiale an der Binnenalster bietet auch der Standort am Niedernhafen ein besonderes Ambiente.

ALEX Überseebrücke bietet spektakuläre Panoramablick

Der nach einem Gestaltungsentwurf der Stararchitektin Zara Hadid erbaute Restaurant-Neubau bietet als Teil der neu gestalteten Promenade an der Überseebrücke einen Panoramablick über den Hafen von den Lamdungsbrücken bis zur HafenCity. Die Gäste können hier das Ein- und Auslaufen von Schiffen sowie Das Geschehen bei verschiedenen Hafenveranstaltungen hautnah erleben.

Speisen vor den Augen der Gäste frisch zubereitet

Die Speisen reichen von zahlreichen Fischgerichten über Steaks, Burger, Pasta und Flammkuchen bis zum Salat und werden vor den Augen der Gäste frisch zubereitet. Der Standort an der Elbpromenade trägt dem maritimen Charakter mit vielen Details bei der Ausstattung Rechnung und verbreitet ein modernes, loungiges Wohnzimmer-Ambiente.

Marc Kemper, Geschäftsführer Vertrieb Gastronomie bei Carlsberg Deutschland, dem Hauptmieter des neuen Überseerestaurants, freut sich: „Mit dem Bauen ist es ähnlich wie mit dem Brauen: Am Anfang steht ein kleines Teil – ein Grundstein, ein Korn – aus dem mit viel Erfahrung, Sorgfalt und Liebe zum Handwerk etwas Großes zum Genießen wird.“


Kategorie:
Aktuelles, Architektur, Hafen
Autor:
contrast media am 1. Mai 2019 um 19:03
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.