Beach-Volleyball: Aufschlag vor maritimer Kulisse

05. Juni 2019 17:53 contrast media Aktuelles,Beach-Volleyball,Hafencity,Veranstaltungen , , , Kommentare deaktiviert für Beach-Volleyball: Aufschlag vor maritimer Kulisse

Margareta Kozuch und Laura Ludwig vor der Elbphilharmonie

Laura Ludwig und Margareta Kozuch baggern auf der Elbe

Mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch gab die Weltmeisterin und Goldmedaillengewinnerin Laura Ludwig einen Vorgeschmack auf die vom 28. Juni bis 7. Juli am Hamburger Rothenbaum stattfindenden Beachvolleyball Weltmeisterschaft. Vor maritimer Kulisse baggerte das deutsche Duo gegen Markéta Sluková und Barbora Hermannová auf einem auf der Elbe schwimmenden Ponton.

Ein Schlepper brachte die schwimmende Sandkiste direkt vor die Elbphilharmonie. So entstanden die beeindruckenden Bilder. Natürlich gingen auch ein paar Bälle „baden“. Die wurden aber von der DLRG gesichert. So wird es bei den FIVB World Championships an Bällen nicht mangeln und hoffentlich auch nicht an guter Laune. „Es war beeindruckend, vor der Elbphilharmonie zu stehen. Die Leute auf den fahrenden Booten waren auch beeindruckt, wollten mehr Action sehen“, sagt Laura Ludwig, die ihren Titel bei ihrem Heimspiel auf jeden Fall verteidigen möchte.

Fotos: © Beach Majors/SHM


Kategorie:
Aktuelles, Beach-Volleyball, Hafencity, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 5. Juni 2019 um 17:53
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.