HSVH zu Hause in Rot

01. August 2019 09:43 contrast media Aktuelles,Handball , Kommentare deaktiviert für HSVH zu Hause in Rot

HSVH_PM_Neues Trikot_Dominik Vogt_Niklas Weller_Marius Fuchs

Die Handballer des HSV präsentieren die neuen Heimtrikots

Der Handball SV Hamburg erstrahlt wieder in Vereinsfarben. Während das Team in der vergangenen Saison vor heimischem Publikum in schwarzen Trikots auflief, bestreitet es seine Heimspiele in seiner zweiten Saison in der 2. Handball Bundesliga wieder in roten Trikots. Schon in der 3. Liga waren die Heimtrikots der Hamburger rot und die Auswärtstrikots blau.

Ausstatter Hummel hat das Design schlicht gehalten. Auf den Trikots sind im Hintergrund in 3D-Optik die Nieten einer Schwiffswand abgebildet. Die neuen Schmuckstücke kommen zum ersten Mal beim traditionellen Heide Cup zum Einsatz, der vom 9. bis 11. August in Schneverdingen ausgetragen wird.

Die Hamburger starten am 24. August 2019 in Ferndorf in blauen Auswärtstrikots in die neue Serie. Am 1. September kommen die Heimtrikots gegen den TSV Bayer Dormagen zum ersten Mal in der 2. Handball Bundesliga zum Einsatz.

Rückkehr zur Vereinsidentität mit den Farben Rot und Blau

Mit der Wahl der Farben stellt der Verein wieder seine Identität in den Vordergrund: “ Nachdem wir im vergangenen Jahr mit schwarzen Heimtrikots etwas Neues gewagt haben, kehren wir in dieser Saison wieder zu unseren Vereinsfarben Rot und Blau zurück. Die Farben sind ein wichtiger Teil unserer Vereinsidentität und wir wollen sie in dieser Spielzeit deswegen wieder stärker in den Fokus rücken“, sagt Sebastian Frecke, Geschäftsführer der HSM Handball Sport Management und Marketing GmbH.

HSVH_PM_MultiBank_Aron Edvardsson im Trikot mit MultiBank Logo
HSVH_PM_MultiBank_Aron Edvardsson im Trikot mit MultiBank Logo

Das Logo der MultiBank Group ist sowohl auf den Heim- als auch auf den Auswärtstrikots zu finden. Der Hauptsponsor baut die Partnerschaft mit dem Hamburger Zweitligisten im zweiten Jahr aus.

Fotos: © Handball Sportverein Hamburg


Kategorie:
Aktuelles, Handball
Autor:
contrast media am 1. August 2019 um 09:43
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.