DBB-Team präsentiert sich in WM-Form

17. August 2019 23:07 Beate Eckert-Kraft Basketball , , Kommentare deaktiviert für DBB-Team präsentiert sich in WM-Form

Deutschland vs Tschechien

Zweiter Sieg für deutsche Basketballer im VTG Supercup

Beim Basketball Supercup im Wilhelmsburger InselPark präsentiert sich die deutsche Nationalmannschaft schon fast in WM-Form. Nach dem ungefährdeten Sieg gegen Ungarn setzte sich das Team von Henrik Rödl in einer intensiven Partie mit 87:68 recht deutlich auch gegen den WM.Teilnehmer Tschechien durch. Nach einer Erkältung war Maximilian Kleber erstmals im Team.

Maximilian Kleber
Maximilian Kleber

Wie das DBB Team hatte auch Tschechien sein erstes Spiel gewonnen und zeigte von Beginn an, dass es die Punkte gegen den Gastgeber nicht einfach herschenken wollte. Im ersten Drittel war die Begegnung ausgeglichen. Nach fünf Minuten stand es 8:8. Dann aber erhöhten Schröder & Co den Druck und zogen auf 23:14 davon.

Daniel Theis versenkt den Ball
Daniel Theis versenkt den Ball

Die Spielfreude des deutschen Teams, das nun immer stärker wurde, zeigte auch sich in mehreren vom Publikum bejubelten Alley-Oops von Dennis Schröder auf Daniel Theis. Aber die Tschechen blieben dran und das deutsche Team lieferte zum Ende des zweiten Drittels viele überhastete Würfe. Mit 39:31 ging es in die Pause.

Dennis Schröder setzt sich durch
Dennis Schröder setzt sich durch

Nach dem Wechsel zog Schröder wieder groß auf. Das deutsche Team baute nun kontinuierlich den Vorsprung aus, aber Tschechien gab sich nicht auf. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. In der Defensive fischten Kleber, Barthel, Vogtmann und Theis zahlreiche Bälle weg. So gab es zahlreiche Möglichkeiten zu Fast Breaks. Mit 68:48 ging es in die Pause.

Maodo Lo
Maodo Lo

Im letzten Viertel nahm Maodo Lo das Heft in die Hand und erzielte in zwei Minuten 8 Punkte. Die deutsche Mannschaft ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen und hielt den Vorsprung von 19 Punkten bis zum Ende.

AJ Slaughter und Damin Govens im Duell
AJ Slaughter und Damin Govens im Duell

Im zweiten Spiel des Tages besiegte Ungarn Polen mit 80:75. Morgen kann das DBB-Team um 15 Uhr mit einem Sieg gegen Polen den Sieg im Supercup 2019 sichern.


Kategorie:
Basketball
Autor:
Beate Eckert-Kraft am 17. August 2019 um 23:07
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.