Blaues Wunder bei den Cruise Days

13. September 2019 23:32 contrast media Aktuelles,Altona,Ausgehen,Event-Klassiker,Hafen,Hafencity,Hamburg-Mitte,St. Pauli,Veranstaltungen , , , , , , Kommentare deaktiviert für Blaues Wunder bei den Cruise Days

Die Costa Mediterrana beim Blue Port

Blue Port begleitet Auflauf der Kreuzfahrtschiffe im Hafen

Seit einer Woche erstrahlt der Hafen in blauen Lichtern. Der Blue Port bildet den Auftakt zu den Cruise Days 2019, bei denen bis zum 15. September 12 Kreuzfahrtschiffe in Hamburg auflaufen. Höhepunkt ist die Schiffsparade am Sonnabend Abend. Begleitet wird das Spektakel von Laser-Installationen und Bühnenshows. Die Costa Mediterrana gab heute – begleitet vom Vollmond – bereits einen Vorgeschmack.

Die Costa Mediterrana beim Blue Port
Die Costa Mediterrana beim Blue Port

Für morgen werden noch die AIDAsol, die AIDAperla, die Amadea, die MS Frederic Chopin, Mein Schiff 4, die MS Europa, die MS Europa 2 und die MS Sans Souci erwartet. Die Traumschiffe sind an den Kreuzfahrt-Terminals in der HafenCity, in Altona und Steinwerder zu sehen. Aber auch die Strecke zwischen der HafenCity und dem Holzhafen eignet sich als Aussichtspunkt.

Blue Port Hamburg
Blue Port Hamburg

Aber auch ohne blaues Licht und Traumschiffe bot der Hafen in der Abenddämmerung mit faszinierenden Wolkenformationen eine tolle Kulisse.

Abenddämmerung im Hafen Hamburg
Abenddämmerung im Hafen Hamburg

Wegen der Feierlichkeiten gibt es im gesamten Hafengebiet Straßensperrungen. Zudem rufen Umweltschützer zu Demonstrationen auf, um auf die Umweltbelastung durch Kreuzfahrtschiffe aufmerksam zu machen.

Fotos: © Beate Eckert-Kraft


Kategorie:
Aktuelles, Altona, Ausgehen, Event-Klassiker, Hafen, Hafencity, Hamburg-Mitte, St. Pauli, Veranstaltungen
Autor:
contrast media am 13. September 2019 um 23:32
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.