Matthias Hain bleibt bei St. Pauli

19. Juli 2020 18:14 contrast media Aktuelles,Fußball , Kommentare deaktiviert für Matthias Hain bleibt bei St. Pauli

Matthias Hain

Torwarttrainer verlängert Vertrag bis 2022

Der FC St. Pauli stellt sein Trainerteam für die Zukunft zusammen. Nachdem Timo Schultz als Trainer für das Profi-Team gewonnen werden konnte, verlängert nun ein weiteres Urgestein seinen Vertrag. Torwarttrainer Matthias Hain und Sportchef Andreas Bornemann einigten sich auf eine Verlängerung des nach der Saison 2019/20 zunächst ausgelaufenen Arbeitspapiers bis zum 30. Juni 2022.

Matthias Hain wechselte 2011 zunächst als Torhüter zu den Kiezkickern. Nach seinem Karriereende blieb er als Torwarttrainer dem Verein erhalten.

„Er kennt den Verein, aber auch die zweite Liga sehr gut und ist mit seiner Erfahrung eine wichtige Stimme sowohl an der Seitenlinie als auch in der Kabine“. sagt Sportchef Bornemann. Auch Timo Schultz freut sich auf die Zusammenarbeit:“Es ist kein Geheimnis, dass Matze und ich uns sehr gut verstehen. Und natürlich freue ich mich sehr, ihn weiterhin in unserem Team zu wissen. Entscheidend dafür waren aber vor allem seine Fachkompetenz und Leidenschaft für die Arbeit und den Verein.“

Foto und Video: © Beate Eckert-Kraft – www.imajix.de


Kategorie:
Aktuelles, Fußball
Autor:
contrast media am 19. Juli 2020 um 18:14
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.