Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Eine Stadt wird bunt

 Hamburg Graffiti History 1980-1999

1. November 2022 31. Juli 2023

Inspiriert von Filmen wie Beat Street zogen Angang der 1980er Jahre Graffiti-Writer mit Sprühdosen nachts auch durch Hamburgs Straßen und hinterließen bunte Bilder und ihre Schriftzüge an den Wänden. Anhand von rund 500 Exponaten erzählt die Ausstellung EINE STADT WIRD BUNT die Entstehungsgeschichte der aufkommenden Jugend- und Subkultur des Graffiti in Hamburg.

Das veränderte das durch die Nachkriegszeit geprägte Stadtbild der Hansestadt maßgeblich. Die Ausstellung wird von einer App begleitet, die die lokale Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte mit dem lokalen Raum verbindet. Das gleichnamige Buch erhielt den Buchpreis HamburgLesen.

Foto: ©Fedor Wildhardt

Stiftung Historische Museen Hamburg

Museum für Hamburgische Geschichte

Holstenwall 24
Hamburg, 20355
Google Karte anzeigen